1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GEZ: Gefilterter Internetzugang…

versteh ich nicht...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. versteh ich nicht...

    Autor: ubuntu_user 26.09.06 - 17:58

    "... wenn damit ohne besonderen zusätzlichen technischen Aufwand Rundfunkdarbietungen ..."
    also das sagt doch schon alles...
    naja scheint so, als ob die GEZ/ÖR schon fast ein eigenes Verfassungsorgan sind, wenn die fast alles durchsetzen können...

  2. Re: versteh ich nicht...

    Autor: Lim_Dul 26.09.06 - 18:00

    ubuntu_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "... wenn damit ohne besonderen zusätzlichen
    > technischen Aufwand Rundfunkdarbietungen ..."
    > also das sagt doch schon alles...
    > naja scheint so, als ob die GEZ/ÖR schon fast ein
    > eigenes Verfassungsorgan sind, wenn die fast alles
    > durchsetzen können...

    Das hat nicht GEZ festgelegt, sondern die Bundesländer anno 2004 mit dem akutellen Rundfunkgebührenstaatsvertrag.


    Lustige Erlebnisse mit der Deutschen Bahn: http://www.bahn-spass.de/

  3. Re: versteh ich nicht...

    Autor: ubuntu_user 26.09.06 - 18:15

    > Das hat nicht GEZ festgelegt, sondern die
    > Bundesländer anno 2004 mit dem akutellen
    > Rundfunkgebührenstaatsvertrag.

    naja..
    beim steuern/gebühren erheben sind sie sich alle einig...
    und dann reden die von lohnkosten senken..
    tz..
    aber nochmal dazu:
    "... wenn damit ohne besonderen zusätzlichen
    technischen Aufwand Rundfunkdarbietungen ..."
    ist doch dann gegeben oder?
    ohne irgendwelche zusatzprogramme kann man doch dann kein ÖR radiohören oder?

  4. Re: versteh ich nicht...

    Autor: abGEZockt 26.09.06 - 18:32

    ubuntu_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aber nochmal dazu:
    > "... wenn damit ohne besonderen zusätzlichen
    > technischen Aufwand Rundfunkdarbietungen ..."
    > ist doch dann gegeben oder?
    > ohne irgendwelche zusatzprogramme kann man doch
    > dann kein ÖR radiohören oder?

    Na ja, dem Artikel nach scheint die GEZ der Ansicht zu sein, auch für Nicht-ÖR-Rundfunk Gebühren kassieren zu dürfen.

  5. Re: versteh ich nicht...

    Autor: Painy187 27.09.06 - 08:49

    ubuntu_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "... wenn damit ohne besonderen zusätzlichen
    > technischen Aufwand Rundfunkdarbietungen ..."
    > ist doch dann gegeben oder?
    > ohne irgendwelche zusatzprogramme kann man doch
    > dann kein ÖR radiohören oder?

    "ohne besonderen zusätzlichen technischen Aufwand"!
    Der Provider-Wechsel ist wohl kein TECHNISCHER Aufwand, sondern ein wirtschaftlicher. Theoretisch muss nach dieser Formulierung jeder zahlen, der einen PC zu Hause hat, egal ob Internet-Anschluß oder nicht!

  6. Re: versteh ich nicht...

    Autor: Lars D. 27.09.06 - 16:38

    > Theoretisch
    > muss nach dieser Formulierung jeder zahlen, der
    > einen PC zu Hause hat, egal ob Internet-Anschluß
    > oder nicht!

    genau SO ist es.

    Achja. Und Firmen müssen einen PC haben, weil der Gesetzgeber eine Pflicht geschaffen hat, u.a. Umsatzsteuervoranmeldung nur noch elektronisch zu erstellen... Aehm... Ein Schelm, wer da böses denkt.
    Es gibt sie DOCH, die Generalverschwörung der Politik gegen die Bürger :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwarearchitekt (m/w/d)
    J.P. Sauer & Sohn Maschinenbau GmbH, Kiel
  2. Systemadministrator (w/m/d) 2nd/3rd Level (Telearbeit)
    HanseVision GmbH, Bielefeld, Hamburg, Karlsruhe (mobiles Arbeiten)
  3. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) Krankenhausträgergesellscha- ft
    Knappschaft Kliniken Service GmbH, Gelsenkirchen
  4. ERP-Systembetreuer (m/w/d)
    Ragaller GmbH & Co. Betriebs KG, Langenweddingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de