1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schnittstelle installiert: Android…

Ich frage mich wirklich, was das bringen soll.

  1. Beitrag
  1. Thema

Ich frage mich wirklich, was das bringen soll.

Autor: mimimi 26.05.20 - 09:35

Solange es keinen Zwang gibt, ein Smartphone mit Corona-App immer dabeizuhaben (Gott bewahre), ist das doch mit Kanonen auf Spatzen geschossen.
Kinder bis ca. 10 Jahren haben ebenfalls selten so ein Ding dabei genauso wie viele Ü70, die eher ein Dumbphone verwenden. Auch macht sowas wirklich nur Sinn, wenn die Leute sich nicht bewegen. Beispiel Fußballspiel: man hat zwar oftmals eine Platzkarte, aber Toilette/Bierholen Eingang/Ausgang - da trifft man schon einige Leute. Genau das gleiche bei Messen/Konferenzen. Ganz zu schweigen davon, dass transparent wird, wer sich mit wem trifft.
Über China haben alle ungläubig den Kopf geschüttelt wegen ihrem Scoring-System, und wir befinden uns selbst auf dem besten Weg dorthin.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Ich frage mich wirklich, was das bringen soll.

mimimi | 26.05.20 - 09:35
 

Re: Ich frage mich wirklich, was das...

wurstfett | 26.05.20 - 10:11
 

Re: Ich frage mich wirklich, was das...

Kleba | 26.05.20 - 13:00
 

Re: Ich frage mich wirklich, was das...

ashahaghdsa | 26.05.20 - 13:33

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Düsseldorf
  2. Apotheke im Paunsdorf Center Inh. Kirsten Fritsch e. K., Markkleeberg
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe, München, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sharkoon PureWriter TKL RGB Gaming-Tastatur für 49,90€, Cooler Master Silencio FP 140 PWM...
  2. 119,90€ (Bestpreis!)
  3. mit 279€ Tiefpreis bei Geizhals
  4. (u. a. Total War Three Kingdoms - Royal Edition für 18,49€, Ride 4 für 20,99€, Resident Evil...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht