1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tesla-Fabrik: Naturschützer sehen…

Mich würde interessieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mich würde interessieren

    Autor: AllDayPiano 31.05.20 - 09:33

    Wieviele Einwendungen von Strohmännern der deutschen Autobauer und Zulieferer kommen.

    Ich würde Wetten, hier ist so einiges mit dabei.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  2. Re: Mich würde interessieren

    Autor: thinksimple 31.05.20 - 09:52

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieviele Einwendungen von Strohmännern der deutschen Autobauer und
    > Zulieferer kommen.
    >
    > Ich würde Wetten, hier ist so einiges mit dabei.

    Was sollte den OEM das bringen?
    Und Zulieferer beliefern auch Tesla.

    Ich würde wetten hier werden so einige von Tesla bezahlt... ;)

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  3. Re: Mich würde interessieren

    Autor: MrAndersenson 01.06.20 - 08:53

    Kann ja nicht sein das im "armen" Brandenburg aufeinmal Luxuskarren produziert werden xP

    04.02.2020

    "Verein aus Bayern gegen Tesla-Fabrik"

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/verein-aus-bayern-gegen-tesla-fabrik-moegliche-klage-gegen-den-bau-der-gigafactory-in-gruenheide/25508236.html

  4. Re: Mich würde interessieren

    Autor: AllDayPiano 01.06.20 - 10:21

    Elektroautos kosten Komponenten die durch Zulieferer gemacht werden.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  5. Re: Mich würde interessieren

    Autor: David64Bit 01.06.20 - 12:04

    In Sachen Umweltschutz nicht. Mal davon abgesehen, dass die deutschen Autobauer im eigenen Interesse schon so einige Dinge für den Umweltschutz in den Anlagen treiben.

    Das fängt allein schon damit an, dass die Deutschen (Europäer, FWIW, Renault, Seat und Skoda machen das auch nicht) das Abwasser nicht verdampfen und wieder auf Trinkwasserqualität aufbereiten.

  6. Re: Mich würde interessieren

    Autor: onkeltomhuette 02.06.20 - 06:45

    David64Bit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dass die Deutschen (Europäer, FWIW,
    > Renault, Seat und Skoda machen das auch nicht) das Abwasser nicht
    > verdampfen und wieder auf Trinkwasserqualität aufbereiten.

    Was spricht gegen Verdampfen? Das kommt ja dann als Regenwasser wieder herunter.

  7. Re: Mich würde interessieren

    Autor: onkeltomhuette 02.06.20 - 06:45

    M3 und MY = Luxuskarren?

  8. Re: Mich würde interessieren

    Autor: mke2fs 02.06.20 - 09:12

    Das Problem ist das es nicht wieder vor Ort runter kommt.
    Es ist sinnvoller Wasser im Kreislauf zu benutzen statt immer neues aus dem Boden zu pumpen und anschließend in Dampf umzuwandeln.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Baden-Baden
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  4. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht