1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Udoo Bolt Gear: Mini-PC stopft…

Warum dieser "Standfuß"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum dieser "Standfuß"?

    Autor: unbekannt. 01.06.20 - 13:22

    Da macht man ihn extra klein und verschenkt dann den Platz durch so eine Konstruktion?

  2. Re: Warum dieser "Standfuß"?

    Autor: oleid 01.06.20 - 13:37

    Möglicherweise zur Belüftung von unten?

  3. Re: Warum dieser "Standfuß"?

    Autor: unbekannt. 01.06.20 - 13:45

    Aber da ist doch das Mainboard... Konnte auch im Netz keine Bilder von der Bodenperspektive finden.

  4. Re: Warum dieser "Standfuß"?

    Autor: robser 01.06.20 - 13:51

    Möglich dass sich dann die Hitze staut.

  5. Re: Warum dieser "Standfuß"?

    Autor: Peter V. 01.06.20 - 14:16

    unbekannt. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da macht man ihn extra klein und verschenkt dann den Platz durch so eine
    > Konstruktion?
    Abszandshalter, Vesa Mount und Platz für eine 2,5" Festplatte.

  6. Re: Warum dieser "Standfuß"?

    Autor: unbekannt. 01.06.20 - 14:18

    Danke! Das ergibt Sinn. Hätte ich mir als Info im Artikel gewünscht, wo schon so viel Wert auf die Kompaktheit gelegt wird.

  7. Re: Warum dieser "Standfuß"?

    Autor: Tet 01.06.20 - 16:47

    unbekannt. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da macht man ihn extra klein und verschenkt dann den Platz durch so eine
    > Konstruktion?

    Es kann sein, dass ein an den zusätzlichen SATA 3 Port angeschlossenes optionales 2,5" Laufwerk dort verbaut werden soll. Die Schraubenlöcher wirken jedenfalls für 2,5" Laufwerke passend.

  8. Re: Warum dieser "Standfuß"?

    Autor: bla 01.06.20 - 18:30

    Hier stand Mist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.06.20 18:31 durch bla.

  9. Re: Warum dieser "Standfuß"?

    Autor: Laforma 01.06.20 - 19:33

    es sieht auf dem einem gehaeuse foto so als ob neben dem arduino interface ein sata port nach aussen gefuehrt wurde, aber auf dem mainboard so eh da nur drei weisse identische anschluesse. mmh, whatever.

  10. Re: Warum dieser "Standfuß"?

    Autor: Peter V. 01.06.20 - 21:11

    Laforma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es sieht auf dem einem gehaeuse foto so als ob neben dem arduino interface
    > ein sata port nach aussen gefuehrt wurde, aber auf dem mainboard so eh da
    > nur drei weisse identische anschluesse. mmh, whatever.
    S-ATA (inkl Strom), Pinout für Arduino und diese "Grove Connectors"
    https://wiki.seeedstudio.com/Grove_System/

    Ansonsten sind unten halt Bohrungen für Vesa und 2,5" Festplatte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Köln, Köln
  2. MRH Trowe, München, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Alsfeld
  3. Gebrüder Lödige Maschinenbau GmbH, Paderborn
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 27,49€
  3. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen