Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eric Raymond in Freespire…

Gutes Vorbild

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gutes Vorbild

    Autor: Haha 27.09.06 - 13:25

    Da könnte sich auch Ubuntu ein stückchen von abschneiden und in Zukunft codecs mitliefern, für die meisten newbies ist es dann doch ziemlich abschreckend wenn sie hören das sie unter Linux erst irgendwelche codecs installieren müssen um Musik hören zu können!
    Klar ist die Installation sehr einfach aber jemand der gerade neu dabei ist muss erst lernen wie das funktioniert von daher ist es sehr wichtig das alle basis multimedia funktionen out of the box vorhanden sind!

    Da lob ich mir mein Gentoo ein emerge KDE/Gnome und die win32 codecs werden zusamen mit dem Totem oder dem kaffeine player mitdowngeloadet!

  2. Re: Gutes Vorbild

    Autor: Weiter so 27.09.06 - 13:34

    Da lob ich mir meine Fedora Distri.

    Einfach als Root das hier ausführen :

    rpm -ivh http://rpm.livna.org/livna-release-5.rpm

    und danach

    yum -y install amarok-extras-nonfree xine-*



    Und Raymond ist ein guter US Republikaner :

    Staat muss weg, Individualität muss her und folglich in letzter Konsequenz auch das Recht auf Selbstverteidigung und Selbstjustiz.




  3. Re: Gutes Vorbild

    Autor: ubuntu_user 27.09.06 - 13:40

    Haha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da könnte sich auch Ubuntu ein stückchen von
    > abschneiden und in Zukunft codecs mitliefern, für
    > die meisten newbies ist es dann doch ziemlich
    > abschreckend wenn sie hören das sie unter Linux
    > erst irgendwelche codecs installieren müssen um
    > Musik hören zu können!
    > Klar ist die Installation sehr einfach aber jemand
    > der gerade neu dabei ist muss erst lernen wie das
    > funktioniert von daher ist es sehr wichtig das
    > alle basis multimedia funktionen out of the box
    > vorhanden sind!
    >
    > Da lob ich mir mein Gentoo ein emerge KDE/Gnome
    > und die win32 codecs werden zusamen mit dem Totem
    > oder dem kaffeine player mitdowngeloadet!

    ähm wer meint codecs/xine unter ubuntu zu nstallieren sei schwierig, der sollte aber sowas von die Finger von gentoo lassen...

  4. Re: Gutes Vorbild

    Autor: ubuntu_user 27.09.06 - 14:00

    Weiter so schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da lob ich mir meine Fedora Distri.
    >
    > Einfach als Root das hier ausführen :
    >
    > rpm -ivh rpm.livna.org
    >
    > und danach
    >
    > yum -y install amarok-extras-nonfree xine-*

    sudo apt-get install libxine-extracodecs
    unter ubuntu...

    > Und Raymond ist ein guter US Republikaner :
    >
    > Staat muss weg, Individualität muss her und
    > folglich in letzter Konsequenz auch das Recht auf
    > Selbstverteidigung und Selbstjustiz.

    naja Selbstjustiz ist natürlich scheiße...
    aber Selbstverteidigung?
    was spricht dagegen?

  5. Re: Gutes Vorbild

    Autor: B0B 27.09.06 - 15:57

    ubuntu_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Und Raymond ist ein guter US Republikaner
    > :
    > > Staat muss weg, Individualität muss
    > her und
    > folglich in letzter Konsequenz auch
    > das Recht auf
    > Selbstverteidigung und
    > Selbstjustiz.
    >
    > naja Selbstjustiz ist natürlich scheiße...
    > aber Selbstverteidigung?
    > was spricht dagegen?

    Soweit ich weiß, steht auf ESRs HP nirgendwo etwas von Selbstjustiz.

    Weil ESR sagt, dass er ein Anarchist ist (was er übrigens gut begründet), heißt das nicht, dass er in einer Welt ohne Ordnung und Moral leben möchte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dpa Picture-Alliance GmbH, Frankfurt am Main
  2. Software AG, verschiedene Standorte
  3. Deloitte, Berlin, Düsseldorf
  4. Heckler & Koch GmbH, Oberndorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-15%) 16,99€
  3. 17,49€
  4. (-10%) 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. Change-Management Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
  2. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  3. MINT Werden Frauen überfördert?

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10