1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Warner Bros. Entertainment…

Was nutzt der auch kein VPN

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was nutzt der auch kein VPN

    Autor: hpary 13.06.20 - 10:09

    Alleine schon die Zeit sich mit einem Brief, oder einer Hausdurchsuchung rumzuärgern, wäre selbst ohne Störerhaftung die Kosten für ein VPN wert. Er wusste ja offensichtlich, was er tat.

    Natürlich wurde er trotzdem von der Politik reingelegt :( Störerhaftung abgeschafft jaja is klar.

    Aber vielleicht geht es ja in die nächste Instanz.

  2. Re: Was nutzt der auch kein VPN

    Autor: NaruHina 13.06.20 - 10:30

    Freifunk vereine stellen ein vpn zur verfügung.
    der freifunk knoten betreiber muss das aktiv abgeschalten haben, per SSH.

    im config mode (ui bei der ersteinrichtng) wird eine abschaltung nicht angeboten.

  3. Re: Was nutzt der auch kein VPN

    Autor: Pornstar 13.06.20 - 10:52

    Leider ist die Software, Funktionsumfang und versionsstand je nach freifunk Stadt /Ort wie man es auch nennt entweder sehr gut implementiert oder komplett veraltet oder hat allgemein fehler und ist eher eine alpha / beta. Hier kann also auch einfach an freifunk liegen, da man nicht auf einer Wellenlänge agiert sondern freifunk hier leider alles splitten muss und jede Stadt ihr eigenes Bier rein kippt.

  4. Re: Was nutzt der auch kein VPN

    Autor: NaruHina 13.06.20 - 10:55

    ich kenne nur stable firmwares, sofern es sich um aktive vereine handelt.
    wie z.b. freifunk rheinland, freifunk stuttgart, freifunk 3 länder eck und einige weitere größere grupierungen, kleinere schließen sich meistens mit dem nächsten größeren zusammen und nutzen deren firmware.


    den VPN zugang zu den freifunk gateways wegzukonfigurieren und lokal auzuleiten ist in allen mir bekannten firmwares nur möglich wenn jemand aktiv sich via SSH einloggt, und dort änderungen manuell auf eigene gefahr vornimmt.

  5. Re: Was nutzt der auch kein VPN

    Autor: CraWler 13.06.20 - 11:11

    Man kann einen Wlan Hotspot auch so einrichten das ALLES über TOR läuft, am besten Outproxy Region Asien oder America konfigurieren dann können die Abmahn-Mafia und ihre Helfershelfer in den deutschen Gerichten reichlich wenig machen falls ein dritter den Anschluss mal für P2P missbrauchen sollte.

    -----------------------------
    Piratenpartei Wähler



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.06.20 11:13 durch CraWler.

  6. Re: Was nutzt der auch kein VPN

    Autor: eigs 13.06.20 - 13:33

    Weil sie ausprobieren wollten ob die Rechtsgebung mittlerweile repariert wurde und man nur so auf Missstände hinweisen kann.
    Ein Ziel von Freifunk ist nämlich auch, dass jeder ein freies WLAN ohne rechtliche Konsequenzen über seinen Internetanschluss betreiben kann.

  7. Re: Was nutzt der auch kein VPN

    Autor: hpary 14.06.20 - 21:56

    eigs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil sie ausprobieren wollten ob die Rechtsgebung mittlerweile repariert
    > wurde und man nur so auf Missstände hinweisen kann.
    > Ein Ziel von Freifunk ist nämlich auch, dass jeder ein freies WLAN ohne
    > rechtliche Konsequenzen über seinen Internetanschluss betreiben kann.


    Das ist aber wie gesagt sehr mutig, wenn man sich erstmal wegen kinderp*rnos raiden lässt und dann sagt "keine Störerhaftung lel". Aber selbst wenn es nur mp3s sind, ist es ärgerlich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Support / Administrator / Developer für MS-Dynamics (m/w/d)
    Krannich Group GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
  2. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  3. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
  4. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 13,49
  3. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
Ratchet & Clank Rift Apart im Test
Der fast perfekte Sommer-Shooter

Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
Von Peter Steinlechner

  1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
  2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge

Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
    Lois Lew
    Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

    Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
    Ein Porträt von Elke Wittich

    1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
    2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
    3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen