1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grüne: Allgemeine Mediengebühr…

Hallo?!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hallo?!

    Autor: gremling 28.09.06 - 12:28

    Ein solch krankes Land... wie wärs denn mit überhaupt keiner Gebühr?
    Erst kommt der absolut überzogene Vorschlag eine Gebühr für den Empfang medialer Inhalte über den PC zu verlangen...

    Wieviel Fernsehsender senden tatsächlich online? N-TV hat einen live-stream... ARD und ZDF nur die Nachrichten... 6€ für das? mmh also die Hälfte der GEZ Gebühren für 1-2 Fernseh-Sender... aha!

    Aber so macht man das in D. Erst kommt die Gebühren-Idee, dann der konkrete Vorschlag und schon ist das eine beschlossene Sache...

  2. Re: Hallo?!

    Autor: eleitl 28.09.06 - 12:42

    gremling schrieb:

    > Ein solch krankes Land... wie wärs denn mit
    > überhaupt keiner Gebühr?

    Hast vollkommen recht. Und das einzige was in
    einer Demokratie ein wenig was bringt: waehlt die
    Gruenen nicht. Waehlt irgendjemand anderers. Und
    wenn es eine Protestpartei ist.

    > Wieviel Fernsehsender senden tatsächlich online?
    > N-TV hat einen live-stream... ARD und ZDF nur die
    > Nachrichten... 6€ für das? mmh also die Hälfte der
    > GEZ Gebühren für 1-2 Fernseh-Sender... aha!

    Es hat nicht das geringste mit der Tatsache zu tun
    dass das Internet kein Rundfunk, und vernetzte Computer
    keine Rundfunkgeraete sind. Ich kann genauso den
    oeffentlich-rechtlichen eine dicke Rechnung ueber
    meine Inhalte stellen, auf die sie ja theoretisch
    zugreifen koennten. Und natuerlich kommt der Addressraum
    der oeffentlich-rechtlichen in firewall deny, damit
    sie in ihrem Ghetto verhungern koennen.

    > Aber so macht man das in D. Erst kommt die
    > Gebühren-Idee, dann der konkrete Vorschlag und
    > schon ist das eine beschlossene Sache...

    Was dieses Land braucht, sind Laternenmasten mit
    Politikerdekoration an Hanfseilen. Alles andere wird leider
    nichts mehr bringen. Wer noch jung ist und kann:
    auswandern. Demokratie ist bei unserer Demographie
    machtlos.

  3. Re: Hallo?!

    Autor: adba 28.09.06 - 12:51

    eleitl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gremling schrieb:
    >
    > > Ein solch krankes Land... wie wärs denn
    > mit
    > überhaupt keiner Gebühr?
    >
    > Hast vollkommen recht. Und das einzige was in
    > einer Demokratie ein wenig was bringt: waehlt die
    > Gruenen nicht. Waehlt irgendjemand anderers. Und
    > wenn es eine Protestpartei ist.
    >
    > > Wieviel Fernsehsender senden tatsächlich
    > online?
    > N-TV hat einen live-stream... ARD und
    > ZDF nur die
    > Nachrichten... 6€ für das? mmh
    > also die Hälfte der
    > GEZ Gebühren für 1-2
    > Fernseh-Sender... aha!
    >
    > Es hat nicht das geringste mit der Tatsache zu
    > tun
    > dass das Internet kein Rundfunk, und vernetzte
    > Computer
    > keine Rundfunkgeraete sind. Ich kann genauso den
    > oeffentlich-rechtlichen eine dicke Rechnung ueber
    >
    > meine Inhalte stellen, auf die sie ja theoretisch
    > zugreifen koennten. Und natuerlich kommt der
    > Addressraum
    > der oeffentlich-rechtlichen in firewall deny,
    > damit
    > sie in ihrem Ghetto verhungern koennen.
    >
    > > Aber so macht man das in D. Erst kommt
    > die
    > Gebühren-Idee, dann der konkrete
    > Vorschlag und
    > schon ist das eine beschlossene
    > Sache...
    >
    > Was dieses Land braucht, sind Laternenmasten mit
    > Politikerdekoration an Hanfseilen. Alles andere
    > wird leider
    > nichts mehr bringen. Wer noch jung ist und kann:
    > auswandern. Demokratie ist bei unserer
    > Demographie
    > machtlos.
    >


    Also ich finde die Idee gut! Macht ja wirklich keinen Sinn, dass man für das Übertragungsmedium zahlt, wenn man eigentlich den Inhalt damit zahlen will.

    Also lieber einmal zahlen für den Inhalt, egal welches Medium!
    Man schaut schliesslich selten TV am Fehrseher und am Internet gleichzeitig... Man nutzt also nicht mehr Inhalt sondern nur mehr Übertragungswege...

  4. Anmerkung

    Autor: Anmerker 28.09.06 - 12:54

    gremling schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein solch krankes Land... wie wärs denn mit
    > überhaupt keiner Gebühr?
    > Erst kommt der absolut überzogene Vorschlag eine
    > Gebühr für den Empfang medialer Inhalte über den
    > PC zu verlangen...
    >
    > Wieviel Fernsehsender senden tatsächlich online?
    > N-TV hat einen live-stream... ARD und ZDF nur die
    > Nachrichten... 6€ für das? mmh also die Hälfte der
    > GEZ Gebühren für 1-2 Fernseh-Sender... aha!
    >
    > Aber so macht man das in D. Erst kommt die
    > Gebühren-Idee, dann der konkrete Vorschlag und
    > schon ist das eine beschlossene Sache...


    Für N-TV zahlst du keine GEZ - GEZ bekommen nur ARD und ZDF

  5. Re: Anmerkung

    Autor: BSDDaemon 28.09.06 - 12:56

    Anmerker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für N-TV zahlst du keine GEZ - GEZ bekommen nur
    > ARD und ZDF

    Nur zählen zu ARD und ZDF noch ein 'paar' andere Sender.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  6. Re: Anmerkung

    Autor: Frischluft, jetzt! 28.09.06 - 13:07

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur zählen zu ARD und ZDF noch ein 'paar' andere
    > Sender.

    Aber nicht n-tv -> RTL

  7. Re: Anmerkung

    Autor: BSDDaemon 28.09.06 - 13:09

    Frischluft, jetzt! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BSDDaemon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur zählen zu ARD und ZDF noch ein 'paar'
    > andere
    > Sender.
    >
    > Aber nicht n-tv -> RTL

    Davon war auch nie die Rede... nur zählen zu den Landenrundfunkanstalten auch WDR, NDR, hr, rbb, die vielen Versionen von WDR... die ganzen Radiosender...





    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Development Engineer Embedded Software (m/w/d)
    Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart
  2. SAP WM Junior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Albstadt
  3. IT-Prozessexperte (m/w/d) meter2cash
    Mainova AG, Frankfurt am Main
  4. Software Developer (m/w/d) Cloud
    EPLAN GmbH & Co. KG, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 35,99€
  2. 40,99€
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de