1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uploadfilter: Regierung…

Da vergeht einem echt die Lust aufs Internet.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da vergeht einem echt die Lust aufs Internet.

    Autor: Hotohori 24.06.20 - 22:03

    Das Internet wird wirklich nur immer nerviger und anstrengender. Alles was mal gut war wird so langsam raus "gepatched".

    Und das Ganze auf so beknackte Art. Alle Demos gegen Upload Filter ignorieren, weil ist ja Schwachsinn wogegen die Leute demonstrieren, weil es wird ja keine Upload Filter geben. Deswegen wird der Unsinn dann beschlossen, nur um dann ein Jahr später anzukommen, dass es ohne Upload Filter doch nicht geht.

    Da muss man sich nicht wundern, wenn ein "paar" Leute sich verarscht vor kommen und null Vertrauen mehr in die EU und auch in unsere Politik haben. Im Mist bauen sind die dort alle ganz groß, aber nur dabei. Ok... und in der Lobbyarbeit.

  2. Re: Da vergeht einem echt die Lust aufs Internet.

    Autor: Wary 25.06.20 - 00:49

    Einfach i2p und Tor nutzen

  3. Re: Da vergeht einem echt die Lust aufs Internet.

    Autor: Trockenobst 25.06.20 - 01:18

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es wird ja keine Upload Filter geben. Deswegen wird der Unsinn dann
    > beschlossen, nur um dann ein Jahr später anzukommen, dass es ohne Upload
    > Filter doch nicht geht.

    Bei Youtube gibt es schon längst Uploadfilter, und fast alle Videosites nutzen das ContentID System von Google.

    Was also übrig bleibt ist Boringbook und der Polarisierungsvogel. Und die interessiert Null, was die Deutschen hochladen. Musik ist längst global lizenziert und was bleibt dann? 20sekündige Clips als Meme-Verarschung von Büld-Zeitung Aufmachern, damit Springer dann 100 Millionen im Jahr für Gifs rausholt? Lachhaft.

    Nichts wird passieren außer das kleine Foren weiter von pissigen Fotografen angemacht werden, weil jemand das tolle Bild seiner Taube zu einem Meme verkocht hat. Das ist aber inzwischen legal, und somit bekommt er auch keine Stunde seiner Miete bezahlt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter*in (m/w/d) für den Bereich Digitalisierung
    Kulturwerk des bbk berlins GmbH, Berlin
  2. Data Analyst IT Controlling / Reporting (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
  3. Projektmanager*in (w/m/d) Datenmanagement für On-Demand-Angebote
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Hauptsachbearbeiter*in (w/m/d) Krypto- / Sicherheitsmanagement
    Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Orcs Must Die! 3 für 8,79€, Mafia: Definitive Edition für 14,49€)
  2. (u. a. QLED Q70A 55 Zoll mit Quantum HDR für 839€, QLED Q60A 70 Zoll mit Quantum HDR für 974€)
  3. 1.599€ (Bestpreis) inkl. Direktabzug im Warenkorb
  4. 447,97€ (Bestpreis) bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de