1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thinkcentre M75n: Lenovo packt…
  6. Thema

Warum eigentlich immer verlöteter Speicher?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Warum eigentlich immer verlöteter Speicher?

    Autor: berritorre 26.06.20 - 22:02

    > Einerseits reichen 8GB RAM ja durchaus, wenn jemand nur seinen Urlaub
    > im Internet buchen, ein paar Youtube-Videos und so einen Kram machen will.

    Klar, dafür kauft man sich aber im Normalfall auch kein "Think-irgendwas", oder?

    Wenn ich wirklich nur ein bisschen office machen würde, dann sind natürlich 8GB schon noch OK. Aber sind wir mal ehrlich, mein jetzt 6 Jahre altes Thinkpad hatte als Standard schon 8GB drin (und ich will jetzt aufrüsten oder umsteigen, aber ich glaube 16GB und eine SSD und das Ding läuft nochmal 2-3 Jahre ohne Probleme, solange ich nicht anfange 4K-videos zu verarbeiten... ;-) ).

    Wenn ich mich so umschaue, haben selbst heute die meisten Notebooks max. 8GB Ram. Wenn du einen mit 16GB willst musst du schon suchen (jedenfalls hier in der IT-Diaspora auf der Südhalbkugel).

  2. Re: Warum eigentlich immer verlöteter Speicher?

    Autor: berritorre 26.06.20 - 22:04

    Wenn dabei wirklich flache Designs rauskommen, bin ich ja sogar noch dabei das irgendwie zu akzeptieren. Aber dann finde ich muss es zu einem annehmbaren Preis schon mal ordentlich Hauptspeicher geben. 8GB für teilweise recht teure Modelle ist meiner Meinung nach einfach ein Witz heute.

  3. Re: Warum eigentlich immer verlöteter Speicher?

    Autor: gadthrawn 26.06.20 - 23:28

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich mich so umschaue, haben selbst heute die meisten Notebooks max.
    > 8GB Ram. Wenn du einen mit 16GB willst musst du schon suchen (jedenfalls
    > hier in der IT-Diaspora auf der Südhalbkugel).


    Naja du kannst ja auch immer noch solche nur 4 kaufen.

    Und ryzen mit 8 heißt 6, da normalerweise 2 fest für Grafik reserviert sind.

    Gerade Videobearbeitung kann sein dass es eher auf Grafikkarte läuft.

  4. Re: Warum eigentlich immer verlöteter Speicher?

    Autor: User_x 27.06.20 - 00:12

    Es bleibt eine Abkehr vom Standard. Und die Fragmentation sieht man dann bei Android wo jeder Hersteller sein eigenes Image daraus macht.

    Hoch leben die Standards, gerade das geht derzeit massiv den Bach runter.

  5. Re: Warum eigentlich immer verlöteter Speicher?

    Autor: Trockenobst 27.06.20 - 16:03

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Vorteile (für den Hersteller) bringt denn so ein verlöteter
    > Speicher?

    Weil ein Laptop rumgeschmissen wird und auch der beste Slot locker werden kann.
    Es gibt wohl Statistiken über Rückläufer wo der RAM Chip einfach nicht fest war.
    Beim verlöteten Speicher gibt es das Problem nicht.

    Das andere ist, dass man Laptops so dünn wie möglich machen will. Ein Sockel nimmt Höhenplatz weg, dazu kommt noch das man die einzelnen Ram Chips auch wirr über die Platine verteilen kann und damit mehr Designoptionen hat. LPDDR4 ist nicht so hoch wie regulärer DDR4 Speicher, hat aber Latenzprobleme im Sockel.

    Der dritte Punkt ist, dass die Bestückungsmaschine das macht und ein manueller Schritt mit dem rein stecken der Riegel in der Herstellung weg fällt.

    Gerade bei dünnen Laptops geht es um jeden Millimeter Höhe und wenn man maximalen Platz für die Batterie haben will, gibt es nicht so viele Optionen wo der Speicher hin kann.

  6. Re: Warum eigentlich immer verlöteter Speicher?

    Autor: User_x 29.06.20 - 01:38

    Und warum druckt man dann nicht neben dem Ram auch den Speicher direkt auf das Mainboard? Dann haben wir den Einheitsbrei und es würde am ende nochmal günstiger.

    Edit: Den Prozessor natürlich auch. Lediglich das Mainboard dann Wechselfreundlich basteln.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.20 01:40 durch User_x.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker (m/w/d) für den Bereich IT/QM
    BüchnerBarella Unternehmensgruppe, Gießen
  2. Doctoral Researcher (Ph.D. candidate) (m/f/d) at the Chair of Internet and Telecommunications ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
  3. IT-Organisatorin/IT-Organisa- tor (m/w/d)
    Landschaftsverband Rheinland, Köln
  4. DevOps Engineer (w/m/d) CMS Platform
    ING Deutschland, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LoRa-Messaging mit Meshtastic: Notfallkommunikation für Nerds
LoRa-Messaging mit Meshtastic
Notfallkommunikation für Nerds

Ins Funkloch gefallen und den Knöchel verstaucht? Mit Meshtastic lässt Hilfe rufen - ganz ohne Mobilfunk, LAN oder WLAN.
Eine Anleitung von Dirk Koller


    EuGH-Urteil: Deutsche Vorratsdatenspeicherung ist unzulässig
    EuGH-Urteil
    Deutsche Vorratsdatenspeicherung ist unzulässig

    Wie erwartet hat der EuGH die deutsche Regelung zur Vorratsdatenspeicherung für grundrechtswidrig erklärt. Doch in bestimmten Fällen ist die Speicherung erlaubt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Vorratsdatenspeicherung Faeser will weiter anlasslos IP-Adressen speichern lassen
    2. Vorratsdatenspeicherung SPD-Fraktion setzt auf Quick Freeze und Log-in-Falle
    3. Innenministerin Faeser hält Vorratsdaten für "unbedingt erforderlich"

    Windows-Automatisierung: Was die Power von Powershell ausmacht
    Windows-Automatisierung
    Was die Power von Powershell ausmacht

    In Teil 3 unserer Powershell-Einführung kommen wir zur eigentlichen Automatisierung. Wie geht das - und wie ersetzt man damit das klassische Cmd?
    Eine Anleitung von Holger Voges

    1. Windows-Automatisierung Die Pipeline in Powershell
    2. Windows-Automatisierung Powershell - die bessere Kommandozeile
    3. Jeffrey Snover Microsoft hat Powershell-Erfinder anfangs degradiert