1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hochautomatisiertes Fahren: UN…

Das macht mein Tiguan jetzt schon, recht gut.

  1. Beitrag
  1. Thema

Das macht mein Tiguan jetzt schon, recht gut.

Autor: jmhk1103 02.07.20 - 12:02

Ich habe einen Tiguan 2 (2019) und da das Spurhalten und Stausystem drin.

Wenn ich möchte fahre ich von der Autobahn-Auffahrt bis zur Abfahrt mit alle 10 Sek Lenkrad kurz berühren. Das Auto hält den Abstand von 3-160km/h (proportional zur Geschwindigkeit){einstellbar}. Es bleibt in der Spur, erkennt auch die gelben Spuren in der Baustelle. Was noch ein Problem ist, sind Baustellen Markierungen die nicht weggemacht wurden und fehlende Markierungen... Das Tempo passt er nicht an die Schilder an (zum glück, bei einer scharfen Abfahrt wo 40 steht meckert er, dass ich zu schnell bin - auf der Autobahn).
Es muss Schilder geben, wo das Tempo für jede Spur festgelegt wird, die von den Systemen gelesen werden können. (L-links 120; M -mitte 100 A-Abfahrt 40) oder so.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Das macht mein Tiguan jetzt schon, recht gut.

jmhk1103 | 02.07.20 - 12:02
 

Re: Das macht mein Tiguan jetzt schon...

ashahaghdsa | 02.07.20 - 14:10

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, St. Wendel
  2. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg
  3. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  4. Propan Rheingas GmbH & Co. KG, Brühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11