Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Ninety-Nine Nights - Viele…

Hui / Pfui / Mittelding --> Budget :P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hui / Pfui / Mittelding --> Budget :P

    Autor: Dilirius 29.09.06 - 22:56

    Also ich wollte mir das game eigentlich zusammen mit meiner Xbox kaufen und die schlechten Reviews haben mich zunächst abgeschreckt.

    Ich fange am besten hier mit dem Post erstmal bei dem Saumäßigen Review von Golem an. Sry Jungs. Aber ich finde die eigene Meinung hat nicht viel in einem Review zu suchen sondern objektivität. Man muss nicht sagen: "Viele Goblins und Langeweile". Hingegen einfach nur N3 im Test und im Text an sich könnte man sowas schreiben wie: Nach mehrere Stunden einfaches Button-Smashings wird das Game doch recht eintönig. Ich finde Worte wie langeweile haben da NICHTS zu suchen. www.gameswelt.de liefert finde ich moch so ziemlich die besten Reviews.

    Zum Game. Ich habe die Trailer gesehen und die Demo gespielt. Das Game ist grafisch richtig geil. Auch wenn die Landschaft keine Bombe ist finde ich die Gegnermassen beeeindruckent. Die Demo hatte ich nach ca. 15 mins durch und habe sie auch mehrmals gezockt. Gu Das game ist eintönig aber ich finde solche Games als abwechslung für zwischendurch nicht schlecht. Schaut euch doch einfach mal Games wie Serious Sam an. Da ist auch nicht wirklich abwechslung drin. Und bei Diablo würde ich behaupten auch nicht. Gut da skillt man noch was. Aber das ist auch nicht wirklich viel.

    Ich werde mir das game mit 100 %iger Sicherheit holen sobald es ein Budgettitel wird. 60 € sind mir auch zu viel. Aber für runde 30 würde ich es sofort mitnehmen.

  2. Re: Hui / Pfui / Mittelding --> Budget :P

    Autor: ladida 02.10.06 - 07:25

    > Ich werde mir das game mit 100 %iger Sicherheit
    > holen sobald es ein Budgettitel wird. 60 € sind
    > mir auch zu viel. Aber für runde 30 würde ich es
    > sofort mitnehmen.

    Man kann es sich aber auch gebraucht bei Ebay holen.


  3. Re: Hui / Pfui / Mittelding --> Budget :P

    Autor: Dilirius 02.10.06 - 08:05

    ladida schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich werde mir das game mit 100 %iger
    > Sicherheit
    > holen sobald es ein Budgettitel
    > wird. 60 € sind
    > mir auch zu viel. Aber für
    > runde 30 würde ich es
    > sofort mitnehmen.
    >
    > Man kann es sich aber auch gebraucht bei Ebay
    > holen.
    >
    >

    Stimmt auch ;)

    Wobei ich denke mal. Wenns Budget is gibt sich das nicht mehr viel wenn man die Versandkosten bei Ebay draufrechnet. und aus eigener Erfahrung weiß ihc, dass die meißten Verkäufer die immer ganz dreißt ganz oben ansetzen *hust* :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DCC Duisburg CityCom GmbH, Duisburg
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  3. IQTIG - Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, Berlin
  4. pdv Financial Software GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
    Hyundai Kona Elektro
    Der Ausdauerläufer

    Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
    Ein Praxistest von Dirk Kunde

    1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
    2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

    1. Spielestreaming: 200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag
      Spielestreaming
      200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag

      Gamescom 2019 Mit dem Spielestreamingdienst Stadia möchte Google in den Massenmarkt - und mehr Spieler erreichen als andere Plattformen.

    2. Kolyma 2: Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv
      Kolyma 2
      Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv

      Noch sind es erst drei, aber es gibt viele Interessenten: Ein eigener Lieferdienst soll Würde, Arbeiterrechte und Geld für Fahrer bringen, anders als bei Deliveroo. Dort wurde ein Fahrer nach einem Unfall im Krankenhaus angerufen und nach dem Verbleib der Burger gefragt.

    3. Germany Next: Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter
      Germany Next
      Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter

      Telefónica schließt Germany Next, sein Tochterunternehmen für Advanced Data Analytics und Internet of Things. Beschäftigte befürchten einen weiteren Stellenabbau.


    1. 19:42

    2. 18:31

    3. 17:49

    4. 16:42

    5. 16:05

    6. 15:39

    7. 15:19

    8. 15:00