Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ministerpräsident Carstensen kontra…

abGEZockt worden?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. abGEZockt worden?

    Autor: hier den Namen eingeben 02.10.06 - 11:10

    "Dadurch sei die Akzeptanz des Gesamtsystems insgesamt in Frage gestellt"
    LOL, die die Akzeptanz des Gesamtsystems ist schon lange in Frage gestellt durch die ganzen GEZ Verweigerer. Ich empfehle grundsätzlich die GEZ zu verweigern, sonst trägt man eine Mitschuld an der Volksverarschung.

  2. Re: abGEZockt worden?

    Autor: NO GEZ 02.10.06 - 13:54

    GEZ zahlende Mitglieder sind Kollaborateure, im Kriegsfall würde man solche Leute sogar erschiessen.
    Nur wer nicht Zahlt ist auch frei von Schuld.

    hier den Namen eingeben schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Dadurch sei die Akzeptanz des Gesamtsystems
    > insgesamt in Frage gestellt"
    > LOL, die die Akzeptanz des Gesamtsystems ist schon
    > lange in Frage gestellt durch die ganzen GEZ
    > Verweigerer. Ich empfehle grundsätzlich die GEZ zu
    > verweigern, sonst trägt man eine Mitschuld an der
    > Volksverarschung.


  3. Re: abGEZockt worden?

    Autor: BX168 02.10.06 - 14:15

    GEZ Lächerlich.

    Eine Gebühr für empfangsbereite Geräte ist lächerlich. Nur eine Gebühr für tatsächlich beanspruchte Dienste sollten erhoben werden.

    Ich geh ja auch nicht zum Staat und sagen "Hey ich bin ein Mann und könnte Kinder zeugen, also überweist mir mal Kindergeld" LOL

  4. Re: abGEZockt worden?

    Autor: Pro Qualitäts-TV 02.10.06 - 14:26

    BX168 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich geh ja auch nicht zum Staat und sagen "Hey ich
    > bin ein Mann und könnte Kinder zeugen, also
    > überweist mir mal Kindergeld" LOL

    Zugegeben der Spruch war ein Paar Tage lang witzig aber ihn über Monate hinweg immer und wieder in allem möglichen Foren zu lesen hat ihn leider überstrapaziert.
    Falls Du der Urheber warst tut es mir leid. Der war gut, wurde aber zu oft kopiert.
    Falls Du den kopiert hast, tust du mir leid. Der Witz hat sich längst totgelaufen.

  5. Re: abGEZockt worden?

    Autor: hier den Namen eingeben 02.10.06 - 14:28

    Und weil das z.Zt. nicht möglich ist sollte man aus zivilen Ungehorsam überhaupt keine GEZ zahlen sonst wird man zum Mittäter dieser Verbrecher.



    BX168 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GEZ Lächerlich.
    >
    > Eine Gebühr für empfangsbereite Geräte ist
    > lächerlich. Nur eine Gebühr für tatsächlich
    > beanspruchte Dienste sollten erhoben werden.


  6. Re: abGEZockt worden?

    Autor: BSDDaemon 02.10.06 - 14:29

    Pro Qualitäts-TV schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zugegeben der Spruch war ein Paar Tage lang witzig
    > aber ihn über Monate hinweg immer und wieder in
    > allem möglichen Foren zu lesen hat ihn leider
    > überstrapaziert.
    > Falls Du der Urheber warst tut es mir leid. Der
    > war gut, wurde aber zu oft kopiert.
    > Falls Du den kopiert hast, tust du mir leid. Der
    > Witz hat sich längst totgelaufen.

    Das Tragische ist, dieser ausgelatschte Witz spiegelt zu 100% aber genau das wider was die GEZ macht. Geld pauschal von allen kassieren für Leistungen die nicht erbracht wurden aber evtl könnten.



    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  7. Re: abGEZockt worden?

    Autor: Senf 02.10.06 - 15:38

    mir fällt gerade auf, daß der Witz falsch ist -- nicht der Mann hält das empfangsbereite Gerät vor, sondern die Frau (ersetze "Empfangs" mit "Empfängnis") ..

  8. Re: abGEZockt worden?

    Autor: DefCorMax 02.10.06 - 16:00

    BX168 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich geh ja auch nicht zum Staat und sagen "Hey ich
    > bin ein Mann und könnte Kinder zeugen, also
    > überweist mir mal Kindergeld" LOL

    Der Spruch ist alt, steht sogar in der neusten ct, auf Seite 11 bei den Leserbriefen.

    mfg

  9. Re: abGEZockt worden?

    Autor: BSDDaemon 03.10.06 - 00:47

    Senf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mir fällt gerade auf, daß der Witz falsch ist --
    > nicht der Mann hält das empfangsbereite Gerät vor,
    > sondern die Frau (ersetze "Empfangs" mit
    > "Empfängnis") ..

    Naja... auch nicht ganz... wenn man sich darüber streiten will. Der Mann kann auch Kinder adoptieren und würde dafür Kindergeld bekommen.

    Setz Kinder mit TV Geräten gleich... holst du dir ein TV Gerät holt die GEZ sich ihre Gebühr. Holst du dir ein Kind kannst du dir das Kindergeld holen.


    Also:

    Ich könnte jetzt 10 Kinder adoptieren... wegen der Zweitgerätbefreigung bin ich so nett vom Staat nur einmal Kindergeld zu fordern.


    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  10. Re: abGEZockt worden?

    Autor: Wurstnase 03.10.06 - 11:44

    > macht. Geld pauschal von allen kassieren für
    > Leistungen die nicht erbracht wurden aber evtl
    > könnten.

    Nee, so einfach isses nicht. Die Rundfunkgebühren sind nicht für die individuelle Empfangsleistung da, sondern sollen die Informationsfreiheit in Deutschland sicherstellen. Also ist es völlig unerheblich, ob jemand ARD und ZDF schaut oder nicht.

    Trotzdem ist das ganze GEZ-System natürlich Quatsch hoch fünf.

  11. Re: abGEZockt worden?

    Autor: BSDDaemon 03.10.06 - 14:52

    Wurstnase schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nee, so einfach isses nicht. Die Rundfunkgebühren
    > sind nicht für die individuelle Empfangsleistung
    > da, sondern sollen die Informationsfreiheit in
    > Deutschland sicherstellen. Also ist es völlig
    > unerheblich, ob jemand ARD und ZDF schaut oder
    > nicht.

    Aber selbst dies tun sie nicht...

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NORD-MICRO GmbH & Co. OHG a UTC AEROSPACE SYSTEMS COMPANY, Frankfurt am Main
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  3. Deutscher Apotheker Verlag Dr. Roland Schmiedel GmbH & Co., Stuttgart
  4. LOSAN Pharma GmbH, Neuenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Alternate bestellen
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  4. ab 119,98€ (Release 04.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

  1. Tele-Kompass: Ländliche Internetversorgung kaum verbessert
    Tele-Kompass
    Ländliche Internetversorgung kaum verbessert

    Laut einer neuen VATM-Studie hat der Vectoringausbau die Versorgung auf dem Lande kaum verbessert. Auch das neue Gigabit-Ziel der Bundesregierung konnte nicht erreicht werden.

  2. Android: Google startet Beta-Programm für Youtube
    Android
    Google startet Beta-Programm für Youtube

    Android-Nutzer können sich als Betatester für Googles Youtube-App eintragen lassen und damit künftig neue Funktionen testen. Gedacht ist der Beta-Channel für Android-Entwickler, anmelden kann sich jeder.

  3. BVG: Wi-Fi für 600.000 Euro in 180 Berliner Bussen
    BVG
    Wi-Fi für 600.000 Euro in 180 Berliner Bussen

    Die Ausstattung von Bussen mit WLAN kommt in Berlin gut an. Jetzt werden 180 Linienbusse in der Innenstadt mit Internet versorgt.


  1. 17:30

  2. 17:05

  3. 15:18

  4. 15:02

  5. 14:43

  6. 13:25

  7. 13:10

  8. 12:54