1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DSGVO: Teams und Zoom lassen…

In Baden-Württemberg ist Zoom erlaubt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. In Baden-Württemberg ist Zoom erlaubt

    Autor: torstenj 03.07.20 - 18:48

    Was gilt denn nun?

    Einfach mal duckduckgoen "LfDI Baden-Württemberg zieht Zoom-Warnung zurück"-

    Ist Berlin denn nicht ein bisschen langsam?

  2. Re: In Baden-Württemberg ist Zoom erlaubt

    Autor: DragonHunter 03.07.20 - 19:38

    Wie wäre es, wenn du in den Bericht reinsiehst, was der Berliner Datenschutzbeauftragte bemängelt?

    Im Zweifel kann ja beides gelten. Die Landesdatenschutzbehörden sind voneinander unabhängig und jeder kann theoretisch eine eigene Einschätzung haben... Wobei man sich dann fragen muss, wer da in seiner Auslegung maßgeblich ist.

    Ich persönlich halte eine Benutzung von Zoom auch in BaWü für datenschutzrechtlich fahrlässig bis illegal.

  3. Re: In Baden-Württemberg ist Zoom erlaubt

    Autor: FrankM 03.07.20 - 19:41

    Erlaubt ist etwas zu weit gefasst, geduldet unter Vorbehalt passt besser:
    https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/warnung-des-lfdi-wurde-gehoert-zoom-bessert-nach/

    "Inwieweit Daten zu unternehmenseigenen Zwecken genutzt werden, ist aus Sicht des LfDI allerdings noch zu klären.[...]„Aus unserer Sicht haben nahezu alle Videokonferenzsysteme in Sachen Datenschutz noch nachzubessern“, so LfDI Brink weiter. Uneingeschränkt empfohlen werden kann bislang nur BigBlueButton,"

  4. Re: In Baden-Württemberg ist Zoom erlaubt

    Autor: Iruwen 04.07.20 - 17:17

    Förderalismus, schonmal gehört?

  5. Re: In Baden-Württemberg ist Zoom erlaubt

    Autor: Anonymer Nutzer 05.07.20 - 09:25

    Iruwen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Förderalismus, schonmal gehört?

    Ja, aber das kann bezogen auf ein globales Produkt in einer globalisierten Welt doch nicht die Lösung sein. Wenn Produkte oder Dienstleistungen über Ländergrenzen hinweg angeboten werden sollte meiner Meinung nach eine Bundesbehörde zuständig sein.

  6. Re: In Baden-Württemberg ist Zoom erlaubt

    Autor: Iruwen 05.07.20 - 22:12

    Das sehen die Behörden bzw. die DSK ähnlich.
    https://datenschutz-hamburg.de/pressemitteilungen/2020/06/2020-06-25-dsgvo-evaluation

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Frontend Developer (m/w/d) UI/UX
    consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
  2. IT-Softwareingenieur (w/m/d) 1st Level
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  3. IT System Engineer - 1st/2nd Level Support (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. IT Support Mitarbeiter (m/w/d) im 2nd/3rd Level
    igus GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 81€ (Bestpreis mit MediaMarkt & Saturn)
  2. mit bis zu 700€ Cashback auf Ambilight-TVs und Soundbars
  3. (u. a. AMD Ryzen 7 5700X für 268€ statt 289€ im Vergleich, PowerColor Radeon RX 6750 XT Red...
  4. (u. a. Cooler Master Caliber R1 + Cooler Master Cup-Holder für 139,90€ + 19,99€ Versand statt...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Richter: Chancen für künstliche Intelligenz in der Justiz
    Richter
    Chancen für künstliche Intelligenz in der Justiz

    Die deutschen Gerichte sind überlastet, Nachwuchs in ausreichender Zahl ist nicht in Sicht. Kann KI Recht sprechen und die Gerichte entlasten?

  2. Mobilität: ADAC bietet Fahradfahrern bundesweit Pannenhilfe an
    Mobilität
    ADAC bietet Fahradfahrern bundesweit Pannenhilfe an

    Ab Juni 2022 können Radfahrer, deren Gefährt kaputt ist, beim ADAC anrufen. Ein Gelber Engel repariert das Fahrrad nach Möglichkeit vor Ort.

  3. Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
    Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
    Was Fahrgäste wissen müssen

    Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.


  1. 13:32

  2. 13:02

  3. 12:31

  4. 11:38

  5. 09:00

  6. 13:25

  7. 13:08

  8. 12:43