1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Disney: Marvel bringt Geschichten…

Schade. Bald nur noch Einheitsbrei

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade. Bald nur noch Einheitsbrei

    Autor: Micha_T 06.07.20 - 09:52

    #gähn.

    Damit ist das Brand für mich nun auch wirklich tot.

    Was folgen wird sind schlechte (super hübsche) Schauspieler in Rollen die sie nicht spielen können. Gepaart mit ganz viel CGI und billige Dialoge.
    Dazu ein pseudo epischer Soundtrack eine riesige Marketing Kampagne und Millionen Artikel an merchendise.

    Nein danke.

    Guckt das mal lieber ohne mich.

  2. Re: Schade. Bald nur noch Einheitsbrei

    Autor: BananenGurgler 06.07.20 - 10:06

    https://www.youtube.com/watch?v=tsD4im7K3wg

  3. Re: Schade. Bald nur noch Einheitsbrei

    Autor: Gunslinger Gary 06.07.20 - 10:08

    Meine persönlichen Lieblingsfilme aus dem AvP Universum sind Alien 1 und 2, Predator 1 und 2 sowie der erste Alien vs. Predator mit dem Wayland Typ.

    Der schlimmste und billigste Film war Alien Predator von 2018. Der war sowas von mies...

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

  4. Re: Schade. Bald nur noch Einheitsbrei

    Autor: onkel hotte 06.07.20 - 10:08

    Ich sehe auch ganze schlecht gemachte Animationsserien a la "Clone Wars" mit Aliens und Predatoren am Horizont, alle ab 6 Jahren freigegeben natürlich.

  5. Re: Schade. Bald nur noch Einheitsbrei

    Autor: genussge 06.07.20 - 10:12

    "Predator - Upgrade" ist auch ohne die Mithilfe von Disney nicht gelungen. Und "Alien: Covenant" ist oberer Durchschnitt. Bezweifle das die Fortsetzung besser wird - unabhängig vom Studio.

  6. Re: Schade. Bald nur noch Einheitsbrei

    Autor: Randalmaker 06.07.20 - 10:15

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Predator - Upgrade" ist auch ohne die Mithilfe von Disney nicht gelungen.
    > Und "Alien: Covenant" ist oberer Durchschnitt. Bezweifle das die
    > Fortsetzung besser wird - unabhängig vom Studio.

    "Oberer Durchschnitt" finde ich noch sehr wohlwollend interpretiert, aber das ist natürlich immer Geschmackssache. Ich fand z.B. auch "Prometheus" echt gut, obwohl der inhaltlich größtenteils kompletter Schrott ist. Aber die Effekte und einige Szenen gefallen mir so gut, dass es über die anderen "Schwächen" (dafür bräuchte man eigentlich ein neues Wort ;> ) hinwegtröstet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.07.20 10:16 durch Randalmaker.

  7. Re: Schade. Bald nur noch Einheitsbrei

    Autor: Meldryt 06.07.20 - 10:49

    Ich sehe es schon deutlich vor mir.
    Junges Mädchen erwacht aus dem Kryoschlaf.
    Wird begleitet von niedlichem kleinen Roboter/Haustier/etc.
    Restliche Crew besteht aus mehr oder weniger interessanten Gestalten.
    (Hipster, Nerd, Rambo, Mysteriöser Wissenschaftler, ...)
    Planet mit niedlichen Tierchen wird von Aliens angegriffen.
    Sollen zwar böse und furcheinflößend wirken, verhalten sich aber ausgesprochen dumm.
    Kleines Mädchen besiegt Alien Armee im Alleingang ohne Kampferfahrung.
    Obligatorische Siegeszeremonie.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.07.20 10:49 durch Meldryt.

  8. Re: Schade. Bald nur noch Einheitsbrei

    Autor: Dampfplauderer 06.07.20 - 15:28

    Du hast die Tanz- und Gesangseinlagen vergessen. Ausserdem verstehen sie ihre Eltern ü-ber-haupt-nicht und sind dagegen das sie das, was auch immer, tut und lieber BWL studieren sollte. Bei der Siegeszermonie fällt sich die Familie in die Arme.

  9. Re: Schade. Bald nur noch Einheitsbrei

    Autor: Dino13 06.07.20 - 15:53

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sehe auch ganze schlecht gemachte Animationsserien a la "Clone Wars"
    > mit Aliens und Predatoren am Horizont, alle ab 6 Jahren freigegeben
    > natürlich.

    Nur das Clone Wars keine schlecht gemachte Serie ist.

  10. Re: Schade. Bald nur noch Einheitsbrei

    Autor: Dino13 06.07.20 - 15:54

    Meldryt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sehe es schon deutlich vor mir.
    > Junges Mädchen erwacht aus dem Kryoschlaf.
    > Wird begleitet von niedlichem kleinen Roboter/Haustier/etc.
    > Restliche Crew besteht aus mehr oder weniger interessanten Gestalten.
    > (Hipster, Nerd, Rambo, Mysteriöser Wissenschaftler, ...)
    > Planet mit niedlichen Tierchen wird von Aliens angegriffen.
    > Sollen zwar böse und furcheinflößend wirken, verhalten sich aber
    > ausgesprochen dumm.
    > Kleines Mädchen besiegt Alien Armee im Alleingang ohne Kampferfahrung.
    > Obligatorische Siegeszeremonie.

    Ich sehe es deutlich vor mir, alte Männer die nur darüber schimpfen wie früher alles besser war und das heute eh alles nur Kommerz ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Propan Rheingas GmbH & Co. KG, Brühl
  2. Hannover Rück SE, Hannover
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 80,61€
  2. 73,95€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  3. 178,07€ (inkl. 16% Direktabzug - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel