1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 1.1 kommt im Juni 2005

naja...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. naja...

    Autor: harlequin 31.01.05 - 11:23

    moin!

    Ich nutze den Firefox gern und fast ausschliesslich. Die Aussage, dass die Verzögerung nicht durch den Wechsel zu google zu Stande kommt, sehe ich eher in Anführungszeichen.

    Der 1er Release ließ auch auf sich warten, so ist das nun mal. Ich mache mir eher sorgen, inweit google Einfluss auf die weitere Entwicklung nehmen wird.

    Abwarten, Kaffee trinken... :-)

    have fun!

  2. Re: naja...

    Autor: lol 31.01.05 - 12:15


    > Der 1er Release ließ auch auf sich warten, so ist
    > das nun mal. Ich mache mir eher sorgen, inweit
    > google Einfluss auf die weitere Entwicklung nehmen
    > wird.

    Jo, bald kriegt FF die Google Suche implementiert. Ach ne gibts ja schon.

  3. Re: naja...

    Autor: Thomas 31.01.05 - 13:55

    harlequin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > moin!
    >
    > Ich nutze den Firefox gern und fast
    > ausschliesslich. Die Aussage, dass die Verzögerung
    > nicht durch den Wechsel zu google zu Stande kommt,
    > sehe ich eher in Anführungszeichen.

    Ben Goodger und Darin Fisher sind ja nun nicht die einzigen Entwickler von Firefox, da stecken noch eine ganze Menge mehr hinter, die nicht für Google arbeiten, gerade im (eigentlich wirklich wichtigen) Backend-Code (Gecko, Necko), der für einen Grossteil der Verzögerungen verantwortlich ist.

    > Der 1er Release ließ auch auf sich warten, so ist
    > das nun mal. Ich mache mir eher sorgen, inweit
    > google Einfluss auf die weitere Entwicklung nehmen
    > wird.

    Die wirklich richtungsweisenden Entscheidungen fällt immer noch die Mozilla Foundation und der kann Google nicht reinquatschen, nur weil sie jetzt zwei Firefox Entwickler beschäftigen.


    Gruß,
    Thomas

  4. Re: naja...

    Autor: Newsprofi 31.01.05 - 13:59

    even worse.

    Google wird einen eigenen Firefox bringen.

    lol schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Der 1er Release ließ auch auf sich warten,
    > so ist
    > das nun mal. Ich mache mir eher
    > sorgen, inweit
    > google Einfluss auf die
    > weitere Entwicklung nehmen
    > wird.
    >
    > Jo, bald kriegt FF die Google Suche implementiert.
    > Ach ne gibts ja schon.
    >


  5. Re: naja...

    Autor: Thomas 31.01.05 - 14:04

    Newsprofi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > even worse.

    Warum?

    > Google wird einen eigenen Firefox bringen.

    Vielleicht. Und wenn dem so ist? Ist doch eine sehr positive Entwicklung wenn Gecko noch weiter verbreitet ist und solche (teilweise kommerziellen) Ableger vom Mozilla gibt es schon lange, siehe http://www.mozilla.org/university/HOF.html


    --Thomas

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Dortmund
  2. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt
  3. Team GmbH, Paderborn
  4. Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, Magdeburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. FIFA 20 für 27,99€, Dragon Ball Z Kakarot für 46,89€, Rainbow Six: Siege Deluxe für 8...
  2. (-20%) 47,99€
  3. 14,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de