1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryzen 3000XT im Test…

Xtra Transistoren?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Xtra Transistoren?

    Autor: daydreamer42 07.07.20 - 20:28

    Was soll diese unsinnige Wortschöpfung, die nur in der Überschrift dieses Artikels vorkommt?

  2. Re: Xtra Transistoren?

    Autor: ms (Golem.de) 07.07.20 - 20:30

    XT

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: Xtra Transistoren?

    Autor: daydreamer42 07.07.20 - 20:32

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > XT

    8088?

  4. Re: Xtra Transistoren?

    Autor: -Jake- 07.07.20 - 20:44

    Müssten es nicht XTra geschrieben werden? Bei so XTrem vielen Transistoren :D

  5. Leider extra vergeigt

    Autor: Shismar 07.07.20 - 22:56

    "Extra" suggeriert mehr Transistoren, ungeachtet der Vergewaltigung des Wortes. Witzig finde ich es auch nicht.
    Nachdem ich bereits einen Artikel zu den Transistoren auf einem anderen Portal gelesen hatte, war mein erster Gedanke zu dem Titel: Upps, da hat jemand etwas nicht verstanden.

    Nicht gerade der Eindruck den man in IT-News für Profis machen möchte, oder?

  6. Re: Leider extra vergeigt

    Autor: daydreamer42 07.07.20 - 23:07

    Shismar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Extra" suggeriert mehr Transistoren, ungeachtet der Vergewaltigung des
    > Wortes. Witzig finde ich es auch nicht.
    > Nachdem ich bereits einen Artikel zu den Transistoren auf einem anderen
    > Portal gelesen hatte, war mein erster Gedanke zu dem Titel: Upps, da hat
    > jemand etwas nicht verstanden.
    >
    > Nicht gerade der Eindruck den man in IT-News für Profis machen möchte,
    > oder?

    Ich hatte auch eine Hardware-Erleuchtung über besonders schnell schaltende FETs mit innovativ konstruierten Sperrschichten und Gates erwartet. Und dann musste ich enttäuscht feststellen, dass ich wieder mal auf eine Clickbait-Überschrift hereingefallen war.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d) - Innovationen und Digitalisierung
    ABG FRANKFURT HOLDING GmbH Wohnungsbau- und Beteiligungsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main
  2. SAP Basisberater (w/m/d)
    Rödl & Partner, Nürnberg, Selb, Mettlach, Home-Office
  3. IT-Security Architekt (m/w/d)
    Mojn GmbH, Bremen
  4. Doktorand*in (d/m/w) Process Mining
    OSRAM GmbH, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. u. a. Resident Evil Village - Deluxe Edition für 32,99€, Anno 1800 für 17,99€)
  2. (u. a. Dualsense alle Farben für 49,99€, Pulse 3D-Headset Weiß/Schwarz für 79,99€, Uncharted...
  3. wechselnde Angebote
  4. 49,99€ statt 79,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
Unikate
Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  1. Digitale Kopie Den Brief zuvor in der Post & DHL App ansehen

US-Militär: Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug
US-Militär
Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug

Zwei Techniken sollen 2027 mit Satelliten fliegen, ein Fusionsreaktor und eine Radioisotopenbatterie. Nur eine davon ist glaubwürdig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Raketenabgase können die Atmosphäre schädigen
  2. Raumfahrt Raketenstufe mit Helikopter gefangen und wieder verloren
  3. Raumfahrt Rocketlab will eine Rakete per Helikopter auffangen

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook