1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Privatsphäre: Macbooks gehen durch…

Wenn das grüne Licht kaputt ist ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn das grüne Licht kaputt ist ...

    Autor: pythoneer 11.07.20 - 20:39

    ... würde dann verhinder werden, dass die Kamera funktioniert? Sollte das Licht einen defekt haben (durchgebrannt) sollte sich das ja elektronisch – falls eingebaut – feststellen lassen. Wird dann die Kamerafunktion deaktiviert oder erhält man dann vom System eine Warnmeldung?

  2. Re: Wenn das grüne Licht kaputt ist ...

    Autor: Rubazumba 12.07.20 - 02:21

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... würde dann verhinder werden, dass die Kamera funktioniert? Sollte das
    > Licht einen defekt haben (durchgebrannt) sollte sich das ja elektronisch
    > – falls eingebaut – feststellen lassen. Wird dann die
    > Kamerafunktion deaktiviert oder erhält man dann vom System eine
    > Warnmeldung?

    Hast du mit Elektronik schon mal mehr gemacht als den Stecker in die Dose zu stecken? Ich vermute: Nein. Wenn die LED futsch ist, dann ist sie futsch. Sie leuchtet dann nicht mehr. Wie soll man das feststellen? Den Strom durch die LED messen? Und wenn nun Strom durchfließt, aber sie trotzdem nicht leuchtet? Oh, welche Katastrophe. Also außen einen Sensor draufsetzen, der das Licht der LED misst! Und wenn der dann defekt ist? Oh, welche Katastrophe.

    Meine Nerven, was für Zeug rauchst du, ich hätte gerne auch solche Albträume!

  3. Re: Wenn das grüne Licht kaputt ist ...

    Autor: gaym0r 12.07.20 - 02:59

    Schlecht geschlafen? Die Frage ist ja nicht ganz unberechtigt.

  4. Re: Wenn das grüne Licht kaputt ist ...

    Autor: ClausWARE 12.07.20 - 08:47

    Wenn ich einen anderen Kommentar hier [forum.golem.de] zitieren darf:
    bifi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich verstanden habe geht die Spannungsversorgung der Kamera über die
    > LED. d.h. wenn die LED nicht leuchtet, hat die Kamera keine Spannung. Und
    > kann somit garnicht funktionierten.
    > Und das MacBook gibt die Kamera nur dann Spannung, wenn sie verwendet
    > werden soll.
    Da muss also nicht gemessen werden, wenn die LED durch ist, dann ist die Cam mit offline.

  5. Re: Wenn das grüne Licht kaputt ist ...

    Autor: kazhar 12.07.20 - 09:45

    ClausWARE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da muss also nicht gemessen werden, wenn die LED durch ist, dann ist die
    > Cam mit offline.

    Warum das? Die Led hängt ja nur parallel an der selben Spannung.
    Die Kamera läuft wie gehabt, der Abzweig Kamera/SignalLed zieht halt etwas weniger Strom...

  6. Re: Wenn das grüne Licht kaputt ist ...

    Autor: windbeutel 12.07.20 - 10:42

    kazhar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Warum das? Die Led hängt ja nur parallel an der selben Spannung.

    Sicher? Die können ja auch in Reihe geschaltet sein.

    Hast Du die Leiterführung mal untersucht?

  7. Re: Wenn das grüne Licht kaputt ist ...

    Autor: subjord 12.07.20 - 11:48

    windbeutel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kazhar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Warum das? Die Led hängt ja nur parallel an der selben Spannung.
    >
    > Sicher? Die können ja auch in Reihe geschaltet sein.
    >
    > Hast Du die Leiterführung mal untersucht?

    Ich glaube auch, dass sie die einfach in Reihe geschaltet haben.
    Das bedeutet zwar, dass es zu einer höheren ausfallwahrscheinlichkeit kommt, allerdings fallen LED‘s in der Regel erst nach sehr vielen Stunden aus. (Die Kamera ist vermutlich deutlich früher kaputt)

  8. Re: Wenn das grüne Licht kaputt ist ...

    Autor: mifritscher 12.07.20 - 12:07

    In Reihe funktioniert technisch nicht. Die Kamera wird _deutlich_ mehr als die 2-3 mA benötigen, die die Kamera möchte. Da der Strom in einer Reihenschaltung aber überall gleich ist funktioniert das nicht.

    Man könnte die LED höchstens in eine Leitung legen, die einen Transistor (oder wohl eher FET) schaltet, die die Somversorgung (oder auch Datenleitung) zur Kamera schaltet. Das ein Transistor bei Defekt dauerhaft durchschaltet ist genauso unwahrscheinlich wie bei einer LED^^

  9. Re: Wenn das grüne Licht kaputt ist ...

    Autor: kazhar 12.07.20 - 17:03

    Ein bisserl nachdenken ersetzt Bastelorgie: Kleine Status-Leds wollen eine strombegrenzte Versorgung mit irgendwas zwischen 1 und vielleicht 10 Milliampere (bei 2,irgendwas Volt). Eine Kamera zieht eher Richtung 100 Milliampere.

    -> ich glaube nicht, dass du einen Scheinwerfer neben der Kamera haben willst...

  10. Re: Wenn das grüne Licht kaputt ist ...

    Autor: tomatentee 12.07.20 - 22:36

    windbeutel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kazhar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Warum das? Die Led hängt ja nur parallel an der selben Spannung.
    >
    > Sicher? Die können ja auch in Reihe geschaltet sein.
    >
    > Hast Du die Leiterführung mal untersucht?
    >
    Ne LED kannst du nicht in Reihe schalten, nur parallel. Die LED halten I.d.R. um die 20mA aus, so ne Kamera braucht locker eine Größenordnung mehr.
    Du könntest die Stromversorgung über einen Transistor durch die LED schalten...aber ob Apple das gemacht hat^^

    Ich erinnere mich noch dran, dass man bei MacBooks die LED sogar unabhängig von der Kamera schalten kann...zumindest damals war das also nicht mal die gleiche Ansteuerung.

    > https://arstechnica.com/information-technology/2013/12/perv-utopia-light-on-macbook-webcams-can-be-bypassed/

  11. Re: Wenn das grüne Licht kaputt ist ...

    Autor: M. 12.07.20 - 22:36

    > Ein bisserl nachdenken ersetzt Bastelorgie: Kleine Status-Leds wollen eine
    > strombegrenzte Versorgung mit irgendwas zwischen 1 und vielleicht 10
    > Milliampere (bei 2,irgendwas Volt). Eine Kamera zieht eher Richtung 100
    > Milliampere.
    Man koennte aber die Basis eine Transistors mit der LED in Reihe schalten, der dann wiederum den Strom fuer die Kamera schaltet ... So waere tatsaechlich durch feste Verdrahtung (und nicht "nur" durch Software/Firmware) garantiert, dass die Kamera nicht ohne LED betrieben werden kann.

    There's no sense crying over every mistake,
    you just keep on trying 'till you run out of cake.

  12. Re: Wenn das grüne Licht kaputt ist ...

    Autor: cyblord 12.07.20 - 23:24

    Für dieses Problem gibt es eine einfache Lösung. Wird in der Luftfahrt gerne eingesetzt. Der Lampentest. Man testet damit ob eine Kontrollleuchte überhaupt leuchten kann. Das kann bem MacBook jeder testen, einfach die Kamera manuell aktivieren.

    Ist die LED dann tatsächlich parallel zur Kameraversorgung geschaltet hat man eine sichere Anzeige ob die Kamera Strom hat oder nicht.

  13. Re: Wenn das grüne Licht kaputt ist ...

    Autor: unbuntu 13.07.20 - 10:31

    Rubazumba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn nun Strom durchfließt, aber sie
    > trotzdem nicht leuchtet?

    Die LED möchte ich mal sehen.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  14. Re: Wenn das grüne Licht kaputt ist ...

    Autor: lestard 13.07.20 - 12:09

    Was genau hilft das bei der Fragestellung? Wenn ich die Kamera manuell aktiviere, läuft das doch über Software und somit würde ein reiner Software-Mechanismus auch das Licht aktivieren. Für die Frage, ob die Kamera rein elektrisch so gebaut ist, dass sie nur mit Licht funktioniert, sagt mir das doch herzlich wenig aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main
  2. Bundesamt für Soziale Sicherung, Bonn
  3. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  4. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 3,95€
  3. 7,99€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Microsoft: Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt
    Microsoft
    Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt

    Das große Surface Hub 2S wird ebenfalls auf Windows 10 Pro aufrüstbar sein. Außerdem gibt es einen Patch auch für die erste Generation.

  2. Cisco und Apple: Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne
    Cisco und Apple
    Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne

    Cisco und Apple dürften in China ausgeschlossen werden, wenn China die Maßnahmen von Trump kontert. Doch wann das passiert ist umstritten.

  3. Openreach: Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf
    Openreach
    Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf

    Anderthalb Jahre brauchen die Openreach-Techniker, um eine Störung in der ADSL-Versorgung zu finden. Eine ganze Kabelstrecke wurde erneuert, doch ohne Ergebnis.


  1. 20:00

  2. 18:56

  3. 17:50

  4. 17:40

  5. 17:30

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00