1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Monitore: 4K und 144 Hertz sind…

warum 144 statt 120?

  1. Beitrag
  1. Thema

warum 144 statt 120?

Autor: Allandor 13.07.20 - 12:19

Nun, ich hab nen 144hz Monitor, lasse den aber schon aufgrund von Videos mit nur 120Hz laufen. Ansonsten hat man ein sehr unangenehmes stottern in den Videos, die ja meist mit 30 Bilder pro Sekunde dargestellt werden.
Zudem schafft es mein Monitor nicht bei 144Hz 10 Bit weiterhin zu nutzen, obwohl angeblich Display Port 1.4 unterstützt bleibt die Bandbreite laut AMD Control Panel immer bei 20 GB/s stecken. Also entweder schafft die Vega das nicht oder der Monitor arbeitet intern doch nur mit DP 1.2.

Aber einen Vorteil von 144 zu 120 hab ich bislang nicht bemerkt. Und krumme FPS kann man auch gut mit freesync wieder rein holen. Was aber bei Videos wiederum nicht hin Haut.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

warum 144 statt 120?

Allandor | 13.07.20 - 12:19
 

Re: warum 144 statt 120?

twothe | 13.07.20 - 12:23
 

Re: warum 144 statt 120?

Mechwarrior | 13.07.20 - 12:40
 

Re: warum 144 statt 120?

davidcl0nel | 13.07.20 - 12:59
 

Re: warum 144 statt 120?

yumiko | 13.07.20 - 13:09
 

Re: warum 144 statt 120?

davidcl0nel | 13.07.20 - 13:23
 

Re: warum 144 statt 120?

Blar | 13.07.20 - 13:23
 

Re: warum 144 statt 120?

yumiko | 13.07.20 - 14:11
 

Re: warum 144 statt 120?

sevenacids | 13.07.20 - 15:06
 

Re: warum 144 statt 120?

FlashBFE | 13.07.20 - 15:57
 

Bildwiedergabe

Oh je | 13.07.20 - 21:06
 

Re: Bildwiedergabe

Allandor | 13.07.20 - 21:37
 

Leuchtstoff

Oh je | 13.07.20 - 23:12
 

Re: warum 144 statt 120?

davidcl0nel | 13.07.20 - 15:25
 

Re: warum 144 statt 120?

korona | 13.07.20 - 15:42
 

Re: warum 144 statt 120?

yumiko | 13.07.20 - 16:01
 

Re: warum 144 statt 120?

dEEkAy | 13.07.20 - 16:41
 

Re: warum 144 statt 120?

NMN | 13.07.20 - 16:33
 

Re: warum 144 statt 120?

Eheran | 13.07.20 - 21:22
 

Re: warum 144 statt 120?

c0t0d0s0 | 13.07.20 - 16:07
 

Re: warum 144 statt 120?

Allandor | 13.07.20 - 16:35
 

Re: warum 144 statt 120?

Deff-Zero | 13.07.20 - 17:03
 

Re: warum 144 statt 120?

Hallonator | 13.07.20 - 17:16

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  2. ALPENHAIN Käsespezialitäten GmbH, Pfaffing
  3. Wildeboer Bauteile GmbH, Weener
  4. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 949,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für 1.199€)
  3. (u. a. Ghost Recon Breakpoint - Free Weekend, Gearbox-Promo (u. a. We Happy Few für 5,50€), 1954...
  4. (u. a. Razer Basilisk Ultimate für 149€, WD Black SN850 PCIe-4.0-SSD 1TB 199€ (inkl...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender