1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Monitore: 4K und 144 Hertz sind…

4:2:2 Schrott!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 4:2:2 Schrott!

    Autor: Pitstain 14.07.20 - 14:48

    Hilfe, hier sieht man mal wieder die Flaschenhälse von DP und HDMi, wer will denn ein unscharfes 4:2:2 Bild haben?
    Eigentlich ohne Diskussion, jedes 4:4:4 RGB Bild, selbst mit 60Hz ist schon um Klassen besser als ein 4:2:2 Bild egal ob mit 144Hz, die reduzierte Farbauflösung macht mehr aus als evtl, Bewegungsunschärfen bei 60 Hz.

  2. Re: 4:2:2 Schrott!

    Autor: Gokux 15.07.20 - 08:28

    4:2:2 ist doch schon viel zu viel:

  3. Re: 4:2:2 Schrott!

    Autor: wurstdings 15.07.20 - 14:53

    Pitstain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich ohne Diskussion
    Warum schreibst du dann in einem Diskussionsforum?
    > jedes 4:4:4 RGB Bild, selbst mit 60Hz ist schon
    > um Klassen besser als ein 4:2:2 Bild egal ob mit 144Hz
    Bei heute üblichen Pixeldichten ist für die große Mehrheit kein Unterschied zwischen 422 und 444 zu sehen selbst 420 erkennt man nur bei besonders rot lastigen Bildern.

  4. Re: 4:2:2 Schrott!

    Autor: Pitstain 15.07.20 - 19:41

    Hilfe, welche Kompetenz! ;)
    Es ist schon klar das es hier um PC Monitore geht?
    Stelle bitte deinen jetztigen Monitor mal auf 4:2:2, selbst das will keiner sehen oder länger mit arbeiten, 4:2:0 erst recht nicht.
    Du kannst mir nicht sagen das dir das gefallen würde oder du länger als 5min diesen Grafikmode aktiviert lässt, geschweige so einen Text oder office Dokument bearbeiten willst! ;)
    Von hochwertiger Video oder Fotobearbeitung will ich gar nicht anfangen, wo an dann nichtmal mehr Details erkennen kann oder merkt ob der jeweilige Farb oder Pixelfehler im Bild ist oder es von der reduzierten Farbsamplingübertragung zum Display kommt!
    Da erübrigt sich jede Diskussion, dann viel Spaß mit 4:2:0! :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Vereinigung Bremen, Bremen
  2. Zurich Kunden Center, Frankfurt am Main
  3. Waschbär GmbH, Freiburg (Home-Office)
  4. KDO Service GmbH, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,96€)
  2. 749€
  3. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner