1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EA kauft Battlefield-Entwickler
  6. Th…

Wie Westwood...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Bugs & Patches

    Autor: Johnny Cache 02.10.06 - 21:10

    sparvar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ach kommt - oftmals liegt es auch am benutzer -
    >
    > viele leute mekcern udn haben 2k und nicht xp
    > drauf (obwohl das spiel für XP designed wurde)
    > oder einen veralteten treiber - nur als
    > beispiele.
    > seitdem ich es habe funktioniert es einwandfrei -
    > ich spiele auf höchster auflösung mit vollen
    > details, gelegentlich hatte ich einen kompletten
    > spielabsturz - jedoch konnte ich dieses
    > verkraften, trat ja nicht oft auf.

    Sorry, aber wenn direkt nach dem patchen die performance in den Keller geht hat das rein gar nichts mit einem vermurksten System zu tun.
    Wenn man mehrere Versionen miteinander vergleicht, kommt man zumindest auf meinem System schnell zu dem Schluß daß mit jedem patch die Performance in den Kelle gegangen ist. Als ich neulich v1.0 testete konnte ich kaum fassen wie schnell BF2 mal lief.

    Das tolle ist aber, daß es bei v1.3 sehr vielen Leuten nachweislich angebliche Verbindungsprobleme gab, welche ja mit v1.4 behoben werden sollten. Der Witz an der Sache war aber, daß die Meldungen daß die Probleme immer noch bestehen während der beta keine Sau interessiert haben und mit v1.3 identisch waren, bei der finalen v1.4 aber noch massiv zugenommen haben.
    Hatte ich bei v1.3 noch ungefähr alle 5min ein Verbindungsproblem, so traten diese bei v1.4 mindestens einmal pro Minute auf und führten meinst in weniger als 3min zum disconnect. Das kann's wirklich nicht sein.

    Übrigens verhielt sich die 2142 beta exakt wie BF2 v1.4... hochgradig instabil. Aber nach all dem Ärger hätte ich es ohnehin nicht gekauft.

  2. Re: seufz

    Autor: ja 02.10.06 - 21:41

    Muhahahaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Geilo! Da freuen sich die Fanbois wie die kleinen
    > Kinder, wenn der Hersteller das Spiel endlich in
    > den Zustand versetzt, den es bei Release haben
    > sollte. Suuuuupi!
    Ja klar, ich ein FanboI. Ich freue mich lediglich, dass mir das Spiel Spass macht, und ich freue mich, dass ich keine Probleme damit habe. Ich freue mich bspw. nicht, dass die Schatten auf ATI-Karten beschissen aussehen.

    Wie auch immer, das Spiel war zu Release nicht perfekt, aber laengst nicht so schlimm wie hier behauptet wird, und mittlerweile ist es richtig gut. Ich kenne andere Spiele, die viel schlimmer verbuggt waren und nicht gut geworden sind.

  3. Re: na endlich.....

    Autor: ja 02.10.06 - 21:42

    sparvar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aber schön das bei jedem BF2 update alle immer
    > über EA gemeckert haben - dann sollen sie doch nun
    > ruhig sein, denn somit hat ihr meckern(beim
    > nächsten Update) nun eine 100%ige grundlage ;)
    Was auch immer du mir damit sagen willst.

  4. Re: Bugs & Patches

    Autor: ja 02.10.06 - 21:48

    killerspieler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und jetzt nur nich über den Serverbrowser
    > herziehen ;-).
    Dafuer gibt es andere Tools.

    > Aber dass zwischen 1.3 und 1.4 einige MONATE lagen
    > und ich z.B. Armored Fury in dieser Zeit nicht
    > spielen konnte (Crash to desktop beim starten
    > einer Map) fand ich ziemlich daneben.
    Ja stimmt, in der Zeit habe ich auch nicht gespielt, weil 1.3 wie gesagt schlecht war. Jetzt laeuft (nahezu) alles wie es soll. EF und AF habe ich wegen akuter Abzockabneigung nicht gekauft.

    > Zum Thema Performance:
    > Unterdessen bin ich auf 800X600 bei mittleren
    > Details angelangt. Früher (1.2) waren auch
    > maximale Details möglich, ohne das meine KD Ratio
    > darunter litt ...
    A64 3700+, Radeon X1800 XT, 2GB RAM - 16x HQ-AF, 6x AA, 1280x1024 und KEINERLEI Performance-Probleme. Wenn nur jedes Spiel so laufen wuerde. Transparenz-AA habe ich noch nicht ausprobiert.

    Alleine die kaputten Schatten mit ATI-Karten nerven.

  5. Re: Bugs & Patches

    Autor: WerBunG 02.10.06 - 22:05

    allen, denen BF zu buggy/laggy oder sonstwas ist, kann ich nur empfehlen sich einmal WarRock anzuschauen.

    ist zwar noch Beta und daher auf "low-level" maschinen optimiert, aber super geil und dazu noch auf ewig kostenlos. quasi americas army auf speed. :-) und fahrzeuge, flieger, boote und alles andere gibts auch.

    also warum gebt ihr freiwillig geld aus und aergert euch nachher noch drueber?

    naja... nur ne empfehlung.

  6. Re: Bugs & Patches

    Autor: tutnichtszursache 02.10.06 - 22:06

    also ich weis nciht was ihr mit performance einußen habt.

    hab nen athlon xp3000/gf 6600gt/1gb ram und es läuft auf medium in 1024 alles flüssig. nur die ladezeiten sidn etwas hoch!


    serverbrowser... ich hab den nie benutzt es gibt ase oder hlsw!

    ansonsten.. machts besser aber meckert nicht nur. klar nen spiel solte nicht verbuggt sein, aber guckt euch söldner an als das rasukam!!!!
    und bf macht immer spaß sonst hättet ihr nicht alle immer das neue update gezogen! und ob es schlecht ist, das es jetzt zu ea gehört wage ich zu bezweifeln. mir hat generals als beispiel am meisten spaß gemacht (gefolgt von tiberian sun inklusive firestorm) und der neue sieht auch lecker aus! also abwarten udn erst beim verkacken meckern.

  7. Re: Bugs & Patches

    Autor: WarWas? 03.10.06 - 02:20

    > allen, denen BF zu buggy/laggy oder sonstwas ist,
    > kann ich nur empfehlen sich einmal WarRock
    > anzuschauen.

    hab ich mal gemacht... mutet leider ein wenig wie ein open source game an... nichts gegen open source... aber es wirkt eben alles ein wenig unfertig.
    dafür läufts gut und das sicher auch auf jeder kiste.
    nur der sound ist leider der letzte dreck

    naja, halt noch beta

  8. Re: Bugs & Patches

    Autor: mumble 03.10.06 - 03:05

    tutnichtszursache schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > ansonsten.. machts besser aber meckert nicht nur.
    > klar nen spiel solte nicht verbuggt sein, aber
    > guckt euch söldner an als das rasukam!!!!

    Nur weil _alle Studios_ fast nur unfertige Spiele herausbringen soll man sich damit abfinden? Das ist nicht Dein Ernst, oder? Nach dem BF2 Debakel kauf ich mir auf jeden Fall nur noch gute Spiele aus der Pyramide o.ä.. Die sind günstig, laufen auf meiner Kiste und haben meist alle Patches erfahren zu denen die Entwickler fähig waren. Ausserdem findet man Berichte und Erfahrungen zuhauf im Netz. Der einzige Nachteil ist: man ist halt immer 1-2 Jahre später dran als die "Early adopter" :)

  9. Re: Wie Westwood...

    Autor: blacky 03.10.06 - 08:17

    Ach nun kommt ma..
    Es war ne Sauerei das Generals ueberhaupt den Namen C&C trug..
    Generals war schlichtweg kacke.. das Baumenu, zu einfach.. verbuggt..

    Es ist einfach kein C&C.. ich sag jetzt mal.. Mitreden darf nur der der vom Release an alle Teile gespielt hat :)))

    ZiM schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso Generals hatte zwar nicht so den Erfolg aber
    > meiner Meinung konnte kein anderes
    > Echtzeit-Strategie Game mithalten... bzw. fand ich
    > gut das sie nicht auf den Zug der
    > "Einheitenbegrenzung" mit draufgesprungen sind.
    > Das mit den Engine bzw Netzwerk Bugs ist wieder
    > eine andere Geschichte... ^_^
    >
    >


  10. Re: seufz

    Autor: blacky 03.10.06 - 08:22

    Ach quatsch.. es ist alles andere als gut..
    Sinn vom Patchen ist es Fehler zu beheben und nicht neue einzubauen..

    Und schon gar nicht, nie und niemals das Gameplay zu aendern.
    Das Bunnyhopping weg ist find ich ok.. Aber sorry, das spiel wird von mal zu mal mehr fuer aimless Kiddies.. absoluter scheiss..

    Hilfe, ich kann wenn ich tod bin ausm squad und wieder rein.. das ist nicht fair.. buhuu.. Macht EA schnell die scheisse weg..

    So DARF ES NICHT SEIN..
    EIN SPIEL MUSS BLEIBEN WIE ES BEIM RELEASE IST>> BASTA>>

    Genau das selbe.. Ich war bei der BF2142 Alpha von Anfang an dabei..
    gar nicht mal so uebel die erste Version.. 1. Beta auch noch ok.. aber dann giengs los.. Die Grafik immer flotter, Bugs immer mehr, Verbindungsprobleme bis zum Arsch.. Bugs wie weiss nicht was.. Aiming verschlechtert.. komplettes Steering wurde vernoobt.. Scheisse.. so einfach ist es.. und warum? weil ja 10 jaehrige ebenfalls zocken koennen muessen.. toll!

    ja schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Muhahahaha schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Geilo! Da freuen sich die Fanbois wie die
    > kleinen
    > Kinder, wenn der Hersteller das Spiel
    > endlich in
    > den Zustand versetzt, den es bei
    > Release haben
    > sollte. Suuuuupi!
    > Ja klar, ich ein FanboI. Ich freue mich lediglich,
    > dass mir das Spiel Spass macht, und ich freue
    > mich, dass ich keine Probleme damit habe. Ich
    > freue mich bspw. nicht, dass die Schatten auf
    > ATI-Karten beschissen aussehen.
    >
    > Wie auch immer, das Spiel war zu Release nicht
    > perfekt, aber laengst nicht so schlimm wie hier
    > behauptet wird, und mittlerweile ist es richtig
    > gut. Ich kenne andere Spiele, die viel schlimmer
    > verbuggt waren und nicht gut geworden sind.


  11. Re: Bugs & Patches

    Autor: blacky 03.10.06 - 08:32

    word! wollte das selbe sagen wie du..
    Nur weil ein anderes Spiel auch verbuggt war, DARF das keine entschudligung sein..

    Ja.. aber aber.. Söldner war auch verbuggt..
    Damn, man zahlt fuer eine Software.. Eine Software hat nahezu fehlerfrei zu sein.. perfekt geht nicht das wissen wird.. aber nahezu schon.

    Anyway.. ich freu mich auf Frontlines: Fuel of War von KAOS Studios (Ehemals DC Team plus paar von FEAR usw..)
    und auf ET:QuakeWars.. ich hoffe das EA mit diesen Spielen maechtig konkurrenz bekommt und endlich mehr Wert auf Qualitaet und nicht Kohle und Quantitaet legt.

    Ich werd sowieso nie mehr shooter von EA kaufen..

    ich meine CSS.. ich spiele CSS schon seit es rauskam und es macht immernoch spass.. bugs findet man fast keine.. connection problems? niemals.. wenn dann liegts am server. das hat ne langzeitmotivation..
    da stirbt man wenn man schlecht ist..

    nicht weil das spiel schlecht gecoded ist *g*.

    mumble schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tutnichtszursache schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > ansonsten.. machts besser aber meckert nicht
    > nur.
    > klar nen spiel solte nicht verbuggt
    > sein, aber
    > guckt euch söldner an als das
    > rasukam!!!!
    >
    > Nur weil _alle Studios_ fast nur unfertige Spiele
    > herausbringen soll man sich damit abfinden? Das
    > ist nicht Dein Ernst, oder? Nach dem BF2 Debakel
    > kauf ich mir auf jeden Fall nur noch gute Spiele
    > aus der Pyramide o.ä.. Die sind günstig, laufen
    > auf meiner Kiste und haben meist alle Patches
    > erfahren zu denen die Entwickler fähig waren.
    > Ausserdem findet man Berichte und Erfahrungen
    > zuhauf im Netz. Der einzige Nachteil ist: man ist
    > halt immer 1-2 Jahre später dran als die "Early
    > adopter" :)
    >
    >


  12. Re: seufz

    Autor: blabla 03.10.06 - 10:47

    nach rund 700h bf2 muss ich sagen die mod^s machen mehr spass :D

    poe2, vorallem die map fallen find ich hammer..

    die serverabstürze mit 1.3 wahren schon unterste, die änderungen mit den squads eine rechte umstellung und für clanspieler eine viel grössere änderung, denoch find ich es nicht übel.
    hat sich ein gutes squad gefunden zerfällt es jetzt nicht mehr alle paar min weil der squadleader nicht die grad die "ultimative fragposition" besetzt (kann).. früher wurde bei solchen situationen fast immer gewechselt..

    bf2 ist und bleibt ein gutes spiel.

    und ea eine scheiss bude ^^

  13. Re: Bugs & Patches

    Autor: blabla 03.10.06 - 10:50

    das fehlende gb ram ist zu 99% das problem! auch die ladezeiten werden viel kürzer.. hatte einen 3700+ 2gb ram und 7800gt -> alles hige bei 1600*1200, 2aa ohne ruckler...-> 1gb..

  14. Re: Bugs & Patches

    Autor: Johnny Cache 03.10.06 - 11:03

    tutnichtszursache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also ich weis nciht was ihr mit performance
    > einußen habt.

    Vielleicht schon mal daran gedacht daß es Leute gibt die mit der nativen Auflösung ihres Displays spielen möchten und deswegen mit 1600x1200 unterwegs sind? Dann noch alles auf high und schon kann man sich mit den aktuellen patchlevels eine slideshow mit unter 15fps anschauen, während früher noch problemlos um die 30fps möglich waren.

    Ich warte auf neue patches weil ich es endlich wieder spielen möchte. Allerdings bin ich inzwischen einer von denen die einen rollback auf einen stabilen patchlevel vor v1.3 fordern, was aber wohl nie kommen wird. Somit ist es nun für mich wie auch 2142 unspielbar...

  15. Re: seufz

    Autor: ja 03.10.06 - 16:31

    blacky schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und schon gar nicht, nie und niemals das Gameplay
    > zu aendern.
    > Das Bunnyhopping weg ist find ich ok.. Aber sorry,
    > das spiel wird von mal zu mal mehr fuer aimless
    > Kiddies.. absoluter scheiss..
    Schwachsinn. Das Spiel ist wesentlich anspruchsvoller als am Anfang. Granatwerfer-Lamerei, uebetrieben starke Flugzeuge, Bunnyhopping - alles weg. Das Springen ist allerdings immernoch viel zu uebertrieben, weil es zwar Ausdauer abzieht aber man auch springen kann, wenn man keine mehr hat. Jeder huepft erstmal bis er den Gegner lokalisiert hat. DAS ist bescheuert.

    BF2 ist aber insgesamt laengst nicht mehr so "arcadig" wie zu Release und das ist gut so. Wer es noch unrealistischer mit Huepferei usw. will, soll CS spielen.

    > Hilfe, ich kann wenn ich tod bin ausm squad und
    > wieder rein.. das ist nicht fair.. buhuu.. Macht
    > EA schnell die scheisse weg..
    Ist besser als vorher.

    > So DARF ES NICHT SEIN..
    > EIN SPIEL MUSS BLEIBEN WIE ES BEIM RELEASE
    > IST>> BASTA>>
    Nicht wenn es Designschwaechen gab wie das oben angesprochene.

  16. Re: Wie Westwood...

    Autor: ja 03.10.06 - 16:36

    Das normale C&C ist aus heutiger Sicht halt laecherlich. Damals war es ein tolles Spielprinzip aber heute? Nein danke.

    Der gleichen Meinung bin ich auch bei Siedler II. Damals extrem genial, aber das Remake heute nur noch langweilig.

  17. Re: Bugs & Patches

    Autor: adba 03.10.06 - 16:50

    Johnny Cache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tutnichtszursache schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > also ich weis nciht was ihr mit
    > performance
    > einußen habt.
    >
    > Vielleicht schon mal daran gedacht daß es Leute
    > gibt die mit der nativen Auflösung ihres Displays
    > spielen möchten und deswegen mit 1600x1200
    > unterwegs sind? Dann noch alles auf high und schon
    > kann man sich mit den aktuellen patchlevels eine
    > slideshow mit unter 15fps anschauen, während
    > früher noch problemlos um die 30fps möglich
    > waren.
    >

    Komisch... ich spiele mit meinem AMD64 3700+ mit einer Auflösung von 1920x1200x32 mit allen Details auf sehr hoch und es läuft sehr flüssig (40+ fps). (ok hab auch eine 7800gt mit 512mb und 2gb ram)

    PS: mit dem neuen Patch.

  18. Re: Wie Westwood...

    Autor: DarkLink 04.10.06 - 08:33

    blacky schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ach nun kommt ma..
    > Es war ne Sauerei das Generals ueberhaupt den
    > Namen C&C trug..
    > Generals war schlichtweg kacke.. das Baumenu, zu
    > einfach.. verbuggt..

    Der Meinung bin ich allerdings auch...
    Der letzte C&C Teil den ich ernsthaft gespielt habe war C&C Tibrium Sun. Aber mal ehrlich, selbst der Teil war nicht mehr das, was Teil 1 & 2 waren. :)

  19. Re: Bestes RTS

    Autor: yhd 04.10.06 - 09:29

    Der Fabian schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Guck dir doch mal Company of Heroes an. Da liegt
    > der aktuelle RTS Meilenstein

    ich denke dass man RTS' unterteilen muss... ich fand generals vom prinzip her genial (gegenwart, reelle parteien...) die umsetzung war halt mangelhaft, aber zu dem zeitpunkt leider konkurrenzlos! jetzt (bzw schon länger) gibts Act of War, welches meiner meinung nach vom prinzip noch besser ist und bei dem auch die umsetzung stimmt!
    AOE3 is bestimmt genauso genial, aber nicht mein fall (spielt zur zeit der besiedlung amerikas afaik... ich brauch panzer! ;))

    bzgl c&c war das flair, das da entstand, beim ersten teil, genial. aber ob die das jetzt gescheit wiederbeleben können möcht ich bezweifeln. vorallem da es halt unter EAs flagge aufläuft... verbuggt wirds sowieso sein. die frage is nur ob die bugs zu sehr stören... ;)

  20. Re: Bestes RTS

    Autor: chown -r us ./base 04.10.06 - 10:52

    yhd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Fabian schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Guck dir doch mal Company of Heroes an. Da
    > liegt
    > der aktuelle RTS Meilenstein
    >
    > ich denke dass man RTS' unterteilen muss... ich
    > fand generals vom prinzip her genial (gegenwart,
    > reelle parteien...) die umsetzung war halt
    > mangelhaft, aber zu dem zeitpunkt leider
    > konkurrenzlos! jetzt (bzw schon länger) gibts Act
    > of War, welches meiner meinung nach vom prinzip
    > noch besser ist und bei dem auch die umsetzung
    > stimmt!
    > AOE3 is bestimmt genauso genial, aber nicht mein
    > fall (spielt zur zeit der besiedlung amerikas
    > afaik... ich brauch panzer! ;))
    >
    > bzgl c&c war das flair, das da entstand, beim
    > ersten teil, genial. aber ob die das jetzt
    > gescheit wiederbeleben können möcht ich
    > bezweifeln. vorallem da es halt unter EAs flagge
    > aufläuft... verbuggt wirds sowieso sein. die frage
    > is nur ob die bugs zu sehr stören... ;)

    Hättens andere nicht getan, hätt ich jetzt hier auch CoH gepostet. Ich konnte nie verstehen was die Leute an C&C gefunden haben. Der erste Teil war doch eigentlich nur eine Kopie von Westwoods Klassiker und Genre-Definition Dune 2. An RTS Klassikern ist mE Close Combat absolut unerreicht und ownt C&C in Grund und Boden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  3. Sanner GmbH, Bensheim bei Darmstadt
  4. MEIERHOFER AG, München, Berlin, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme