1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Satellit: ARD verschiebt SD…

Und dann wollen die noch mehr Kohle

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und dann wollen die noch mehr Kohle

    Autor: Hoerli 14.07.20 - 15:40

    Die haben echt den A***** offen.
    Liefert lieber mal UHD und FullHD mit 60fps oder meinetwegen 50fps aus.
    Dann reden wir weiter.

    Jeder hat mittlerweile ne vernünftige Glotze im Haus die das kann.
    Und der dieses Gerät nicht besitzt, soll sich hat gottverdammt eins kaufen.

  2. Re: Und dann wollen die noch mehr Kohle

    Autor: Daddy T. 14.07.20 - 16:02

    'Jeder' minus 6 Millionen Haushalte, wie im Text zu lesen ist.

  3. Re: Und dann wollen die noch mehr Kohle

    Autor: atomie 14.07.20 - 16:05

    Hoerli schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und der dieses Gerät nicht besitzt, soll sich hat gottverdammt eins kaufen.

    Gerne! überweist du mir das Geld per Paypal?
    "per Freunde" bitte, sonst muss ich gebühren bezahlen.

  4. Re: Und dann wollen die noch mehr Kohle

    Autor: Porterex 14.07.20 - 16:18

    Hoerli schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jeder hat mittlerweile ne vernünftige Glotze im Haus die das kann.
    > Und der dieses Gerät nicht besitzt, soll sich hat gottverdammt eins kaufen.

    Toll wie du dich in deinem einzelnen Post selbst widersprichst.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 14.07.20 16:19 durch Porterex.

  5. Re: Und dann wollen die noch mehr Kohle

    Autor: Hoerli 14.07.20 - 16:21

    atomie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hoerli schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und der dieses Gerät nicht besitzt, soll sich hat gottverdammt eins
    > kaufen.
    >
    > Gerne! überweist du mir das Geld per Paypal?
    > "per Freunde" bitte, sonst muss ich gebühren bezahlen.

    Geh in <<Hier ein Discounter einfügen>> und kauf dir einen für unter 100¤.
    Der reicht. Das Geld wirst du hoffentlich haben.
    Wenn nicht, schalt einfach die Glotze aus. Kommt eh nichts gutes.

  6. Re: Und dann wollen die noch mehr Kohle

    Autor: atomie 14.07.20 - 16:23

    Hoerli schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > atomie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hoerli schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Und der dieses Gerät nicht besitzt, soll sich hat gottverdammt eins
    > > kaufen.
    > >
    > > Gerne! überweist du mir das Geld per Paypal?
    > > "per Freunde" bitte, sonst muss ich gebühren bezahlen.
    >
    > Kommt eh nichts gutes.
    Für "nichts gutes" reicht mir auch SD

  7. Re: Und dann wollen die noch mehr Kohle

    Autor: x2k 14.07.20 - 16:27

    Wenn sich jetzt 6mio leute ne neue glotze kaufen kurbelt das die Wirtschaft aber gewaltig an.

    Da brauchts dan abwrack prämie für ferneher statt für autos. Und das ganze ist auch noch umweltfreundlicher.

  8. Re: Und dann wollen die noch mehr Kohle

    Autor: Bonarewitz 14.07.20 - 17:14

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da brauchts dan abwrack prämie für ferneher statt für autos. Und das ganze
    > ist auch noch umweltfreundlicher.

    Einen neuen Fernseher zu kaufen, wenn es der alte noch tut ist einiges.
    Umweltfreundlich aber auf jeden Fall nicht.

  9. Re: Und dann wollen die noch mehr Kohle

    Autor: elf 14.07.20 - 17:52

    Hoerli schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die haben echt den A***** offen.
    > Liefert lieber mal UHD und FullHD mit 60fps oder meinetwegen 50fps aus.

    Und bei Schlechtwetter bitte wieder auf SD zurückschalten. Da uns der Klimawandel immer mehr Starkregen oder Stürme beschert, fällt mit HD das Bild und auch der Ton immer öfter mal aus. Mit UHD natürlich bei umso milderen Schlechtwetter. Oder schraubst du mir auf deine Kosten eine 1,2m Schüssel mit entsprechenden Stabilisatoren auf mein Dach?

  10. Re: Und dann wollen die noch mehr Kohle

    Autor: Garius 15.07.20 - 08:41

    Bonarewitz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > x2k schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da brauchts dan abwrack prämie für ferneher statt für autos. Und das
    > ganze
    > > ist auch noch umweltfreundlicher.
    >
    > Einen neuen Fernseher zu kaufen, wenn es der alte noch tut ist einiges.
    > Umweltfreundlich aber auf jeden Fall nicht.
    Natürlich ist es das. Zumindest wenn wir vom Umstieg Röhre zu LED sprechen.

  11. Re: Und dann wollen die noch mehr Kohle

    Autor: mojocaliente 15.07.20 - 10:21

    Hoerli schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die haben echt den A***** offen.
    > Liefert lieber mal UHD und FullHD mit 60fps oder meinetwegen 50fps aus.
    > Dann reden wir weiter.
    >
    > Jeder hat mittlerweile ne vernünftige Glotze im Haus die das kann.
    > Und der dieses Gerät nicht besitzt, soll sich hat gottverdammt eins kaufen.


    8k, 50fps, 60 fps...warum nicht 1000fps!!??? Gott, keine Ahnung von tuten und blasen aber einfach mal "meeehr!" schreien. Die Techindustrie scheint ihre Ziele jedenfalls schonmal bei dir nicht verfehlt zu haben.

  12. Re: Und dann wollen die noch mehr Kohle

    Autor: Bonarewitz 15.07.20 - 11:27

    Garius schrieb:
    ------------------------------------------------------------------------------
    > > Einen neuen Fernseher zu kaufen, wenn es der alte noch tut ist einiges.
    > > Umweltfreundlich aber auf jeden Fall nicht.
    > Natürlich ist es das. Zumindest wenn wir vom Umstieg Röhre zu LED sprechen.

    Kannst du mir das bitte genauer erklären?
    Ich verstehe nicht, wie das beschaffen von Rohstoffen, deren Verarbeitung und Transport, die weitere Produktion, das entsorgen der Abfälle (im besten Fall, sonst zuleiten in Flüsse und Verbrennung) und anteilige Ausschussware, die passiven Schäden durch Niedriglohn in China, die Verpackung (und deren Entsorgung), der Transport nach Deutschland, anschließend der Transport zu dir (ob per Post oder Selbstabholung) sowie die Entsorgung des Altgerätes nachhaltiger sein kann, als der Weiterbetrieb eines Rohrenfernsehers?

    Ich sehe dem gegenüber lediglich einen geringeren Stromverbrauch der sich auf der Stromrechnung bemerkbar macht (und sich ggf. refinanziert), aber keinen Nachhaltigkeitsaspekt.
    Zumal ich unterstelle, dass jemand, der einen Röhrenfernseher aus Nachhaltigkeitsgründen bis zu seinem Ableben betreibt, auch einen Ökostromtarif gebucht hat.

  13. Re: Und dann wollen die noch mehr Kohle

    Autor: Garius 15.07.20 - 17:42

    Bonarewitz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Garius schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > ---
    > > > Einen neuen Fernseher zu kaufen, wenn es der alte noch tut ist einiges.
    >
    > > > Umweltfreundlich aber auf jeden Fall nicht.
    > > Natürlich ist es das. Zumindest wenn wir vom Umstieg Röhre zu LED
    > sprechen.
    >
    > Kannst du mir das bitte genauer erklären?
    > Ich verstehe nicht, wie das beschaffen von Rohstoffen, deren Verarbeitung
    > und Transport, die weitere Produktion, das entsorgen der Abfälle (im besten
    > Fall, sonst zuleiten in Flüsse und Verbrennung) und anteilige
    > Ausschussware, die passiven Schäden durch Niedriglohn in China, die
    > Verpackung (und deren Entsorgung), der Transport nach Deutschland,
    > anschließend der Transport zu dir (ob per Post oder Selbstabholung) sowie
    > die Entsorgung des Altgerätes nachhaltiger sein kann, als der Weiterbetrieb
    > eines Rohrenfernsehers?
    Wird das Gerät denn exklusiv für mich angefertigt oder hat es all diese Schritte auch ohne mein Zutun gemacht?

    > Ich sehe dem gegenüber lediglich einen geringeren Stromverbrauch der sich
    > auf der Stromrechnung bemerkbar macht (und sich ggf. refinanziert), aber
    > keinen Nachhaltigkeitsaspekt.
    > Zumal ich unterstelle, dass jemand, der einen Röhrenfernseher aus
    > Nachhaltigkeitsgründen bis zu seinem Ableben betreibt, auch einen
    > Ökostromtarif gebucht hat.
    Gegen die Herstellung kann ich wenig tun. Erst Recht wenn sie in der Vergangenheit liegt. Gegen meinen Stromverbrauch sehr wohl. Und der ist im Vergleich erheblich. Klar beeinflusst meine Kaufentscheidung Bedarf und Nachfrage. Aber wenn ich bis jetzt eine Röhre betrieben habe, dürfte der Einfluss meiner Kaufkraft darauf begrenzt sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.07.20 17:44 durch Garius.

  14. Re: Und dann wollen die noch mehr Kohle

    Autor: Bonarewitz 15.07.20 - 20:56

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird das Gerät denn exklusiv für mich angefertigt oder hat es all diese
    > Schritte auch ohne mein Zutun gemacht?
    In dem Moment, in dem du es kaufst: Ja. Klar.
    Für mich dann sicherlich nicht.

    > Gegen die Herstellung kann ich wenig tun.
    Natürlich nicht.
    Aber mit deinem Kauf finanzierst du unter anderem die Produktion des nächsten.
    Kaufst du einen weniger, fragt der Markt einen weniger nach und es wird einer weniger produziert.

    > Erst Recht wenn sie in der
    > Vergangenheit liegt.
    Stimmt.
    Dein Verhalten hat aber direkten Einfluss auf die Zukunft.

    > Gegen meinen Stromverbrauch sehr wohl. Und der ist im
    > Vergleich erheblich.
    Wenn du wirklich Strom sparen möchtest, lass die Glotze am besten ganz aus. Dann reduzierst du direkt mehr.
    Und denk dran: Die gesparte Produktion für den TV, der die Lücke im Regal füllt geht auf deine Kappe.

    > Klar beeinflusst meine Kaufentscheidung Bedarf und
    > Nachfrage.
    Jetzt hast du es verstanden.

    > Aber wenn ich bis jetzt eine Röhre betrieben habe, dürfte der
    > Einfluss meiner Kaufkraft darauf begrenzt sein.
    In dem Moment, in dem du einen neuen kaufst, geht dein aktueller Einfluss deiner Kaufkraft voll auf diesen über.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  3. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG, Hamburg
  4. HEGLA GmbH & Co. KG, Beverungen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
    Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

    Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
    Eine Analyse von Oliver Nickel


      CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
      CalyxOS im Test
      Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

      Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
      Ein Test von Moritz Tremmel

      1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen