1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Satellit: ARD verschiebt SD…

Wann kommt denn bis dahin HD? (kt)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann kommt denn bis dahin HD? (kt)

    Autor: The-Master 14.07.20 - 15:48

    Wann kommt denn bis dahin HD? (kt)

  2. Re: Wann kommt denn bis dahin HD? (kt)

    Autor: Porterex 14.07.20 - 15:53

    Gibt es schon lange. Vielleicht solltest du dir mal nen neuen Reciever kaufen.

  3. Re: Wann kommt denn bis dahin HD? (kt)

    Autor: Eierspeise 14.07.20 - 16:00

    720p ist kein HD.

  4. Re: Wann kommt denn bis dahin HD? (kt)

    Autor: Genie 14.07.20 - 16:01

    Aber, aber, aber das steht doch im Logo !1!1

  5. Re: Wann kommt denn bis dahin HD? (kt)

    Autor: Pecker 14.07.20 - 16:01

    Porterex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es schon lange. Vielleicht solltest du dir mal nen neuen Reciever
    > kaufen.

    Er meint richtiges HD und nicht dieses 1080i bzw. 720p zeug.
    Ich habe mir spaßeshalber mal Fußball auf Amazon angeschaut und die Qualität des Bildes ist um Welten besser als das, was ARD und ZDF da ausstrahlen.

  6. Re: Wann kommt denn bis dahin HD? (kt)

    Autor: Pecker 14.07.20 - 16:02

    Eierspeise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 720p ist kein HD.

    Das hat der TE doch damit gemeint.

  7. Re: Wann kommt denn bis dahin HD? (kt)

    Autor: Porterex 14.07.20 - 16:07

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Porterex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gibt es schon lange. Vielleicht solltest du dir mal nen neuen Reciever
    > > kaufen.
    >
    > Er meint richtiges HD und nicht dieses 1080i bzw. 720p zeug.

    Dann meint er FHD / FullHD.

  8. Re: Wann kommt denn bis dahin HD? (kt)

    Autor: up.whatever 14.07.20 - 16:12

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er meint richtiges HD und nicht dieses 1080i bzw. 720p zeug.

    720p bzw. 1080i ist leider der kleinste gemeinsame Nenner, den alle HD-Receiver darstellen können. Mit allem was darüber hinaus geht sind Probleme bei älteren HD-fähigen Endgeräten vorprogrammiert.

    Ja, 1080i war ein Fehler. Man hätte direkt auf 1080p gehen sollen und sich 720p sparen. Dumm gelaufen, ist mittelfristig nicht mehr zu ändern.

  9. Re: Wann kommt denn bis dahin HD? (kt)

    Autor: x2k 14.07.20 - 16:20

    up.whatever schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pecker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Er meint richtiges HD und nicht dieses 1080i bzw. 720p zeug.
    >
    > 720p bzw. 1080i ist leider der kleinste gemeinsame Nenner, den alle
    > HD-Receiver darstellen können. Mit allem was darüber hinaus geht sind
    > Probleme bei älteren HD-fähigen Endgeräten vorprogrammiert.
    >

    Ist doch egal die greifen ja auch leuten in die Tasche die garkein Rundfunkgerät besitzen. Und ob man es nicht empfangen kann weil die hardware nicht mitmacht oder man erst garkeine hat. Sollte da kein Unterschied machen.

  10. Re: Wann kommt denn bis dahin HD? (kt)

    Autor: Bonarewitz 14.07.20 - 17:15

    Eierspeise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 720p ist kein HD.
    Doch.

  11. Re: Wann kommt denn bis dahin HD? (kt)

    Autor: Schwätzer 15.07.20 - 01:20

    Bist du wahnsinnig so etwas zu schreiben? Nach Sonnenaufgang wirst du sicher dafür zerfleischt^^

  12. Re: Wann kommt denn bis dahin HD? (kt)

    Autor: Balion 15.07.20 - 12:29

    Hast doch sicherlich ein Smartphone oder PC von dem du das geschrieben hast.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Berlin
  2. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg
  3. Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge gGmbH, Berlin
  4. BARMER, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 304€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit