1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Landgericht München: Tesla…

Mercedes hat in den USA ebenfalls den Ausdruck "Autopilot" verwendet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mercedes hat in den USA ebenfalls den Ausdruck "Autopilot" verwendet

    Autor: Der Supporter 15.07.20 - 10:44

    Tja, wer hätte das gedacht. Mercedes (Daimler) verwendet ebenfalls den Ausdruck "Autpilot" in seiner Selbstdarstellung verwendet.

    https://twitter.com/meckimac/status/1283301040943771648?s=20

  2. Re: Mercedes hat in den USA ebenfalls den Ausdruck "Autopilot" verwendet

    Autor: JackIsBlackV8 15.07.20 - 10:53

    Und auch die mussten das wieder ändern. Einziger Unterschied ist, dass Tesla damit Jahre lang durchkam.
    Aber hey! Hauptsache auf andere zeigen können.

  3. Audi

    Autor: senf.dazu 15.07.20 - 11:13

    Bei Audi gibt's ein schön wolkig bezeichnetes "Assistenzpaket Tour". Genaue Beschreibung der Funktionen oder gar Manuals sind vorab nicht zu erhalten. Und können auch nachher nicht als PDF geladen werden - nur etwas das nach kurzer Zeit seine Funktion einstellt und wohl auch eine online Verbindung braucht.

    Wird wohl seinen Grund haben.

    Fazit: wenn man schon die Katze im Sack kauft sollte vielleicht wenigstens die Sackaufschrift nicht den falschen Eindruck erwecken ..



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 15.07.20 11:15 durch senf.dazu.

  4. Re: Audi

    Autor: JackIsBlackV8 15.07.20 - 11:21

    Für dieses Assistenzpaket von Audi gibt es ganze walls of text an Informationen, die genau aufschlüsseln, was es kann.
    audi-mediacenter com/de/der-neue-audi-q5-bestseller-in-neuer-auflage-7033/die-fahrerassistenzsysteme-7044

    Zu behaupten, es würde dazu keine Informationen geben, ist schlichtweg gelogen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.07.20 11:24 durch JackIsBlackV8.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, Dresden
  2. Handwerkskammer für München und Oberbayern, München
  3. Web Service Kaupa - HomepageWartung24, Remscheid
  4. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen