1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Terrorismus: Gamer unter…

Schade..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade..

    Autor: notnagel 25.07.20 - 17:38

    "die Nutzerinnen und Nutzer sind zumindest für die Betreiber eindeutig identifizierbar, da sie Kreditkarten und Kontoinformationen mit ihren Accounts verknüpfen müssen."

    Herr Biermann, haben Sie überhaupt recherchiert zum Thema?
    Man kann ganz einfach eine Paysafe-Karte kaufen und die bei einem Keyseller für einen
    Spielekey einlösen, den erhaltenen Code dann bei zB Steam freischalten.
    Ganz ohne Konto/Kreditkarte! Das ist sowas von peinlich, einen Artikel zu schreiben, wenn
    man absolut keine Ahnung hat!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über POLZIN GmbH Personalberatung, Backnang
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  4. VIVAVIS AG, Koblenz, Bochum, Ettlingen, Home-Office

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de