1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Core i5-L16G7 (Lakefield) im Test…

Preise nicht von dieser Welt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preise nicht von dieser Welt

    Autor: tommihommi1 16.07.20 - 13:02

    In einem 300¤-Gerät wäre der Chip aber super aufgehoben.

  2. Re: Preise nicht von dieser Welt

    Autor: platoxG 16.07.20 - 13:40

    Was hat der Preis eines Komplettgeräts hier mit einer detailierten Betrachtung der Intel-Architektur zu tun? Zumal das ARM-Gerät bereits günstigstenfalls über 850 ¤ kostet, also bereits recht weit weg von deiner offensichtlich wenig realistischen "Idealvorstellung" ist ...

  3. Re: Preise nicht von dieser Welt

    Autor: Dwalinn 16.07.20 - 14:03

    Bei der Leistung sollte man halt durchaus den Preis berücksichtigen. Aber wie du schon meintest wenn dann schon richtige Preise und keine Fantasiewünsche

  4. Re: Preise nicht von dieser Welt

    Autor: Mandrake 16.07.20 - 14:40

    Für so einer SOC ist sicherlich nicht für ein 300 euro gerät gedacht.
    Aber intel hat diverse günstige low power cpu's welches besser passen würden für ein 300 euro gerät.

  5. Re: Preise nicht von dieser Welt

    Autor: Shrimpy 16.07.20 - 18:26

    Naja, bei um 300¤ hat Intel nicht wirklich was um gegen ein 2200U zu halten.

    Deren gesamten Lineup ist hoffnungloss überteuert, Little-big wird aus selbe rauslaufen.

    Imho. wäre ich glück wenn Zen3 software seitig gesteuert werden kann @TDP und PP.
    2te ccx auf 25W PP limitieren.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.07.20 18:31 durch Shrimpy.

  6. Re: Preise nicht von dieser Welt

    Autor: wurstdings 17.07.20 - 10:59

    Also von der Leistung und TDP her, würde ich sagen, dass die Tablettregion damit anvisiert wird und da kann man nicht unendlich hohe Preise nur für die CPU verlangen.
    Allerdings werden auch Surface-Geräte für über 1000¤ gekauft, von daher lassen wir uns übberraschen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TOPIX Business Software AG, Ottobrunn
  2. procilon IT-Solutions GmbH, Leipzig-Taucha, Berlin, Dortmund
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg (Home-Office)
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Unterföhring, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Medion Akyora Laptop 15,6 Zoll i5 16GB für 749,99€, Medion X17575 75-Zoll-TV für 899...
  2. (u. a. Philips Ultra Speed SATA-SSD 480GB für 44,92€, HP 25x 24,5 Zoll Full-HD 144 Hz für 168...
  3. (u. a. YI Überwachungskamera Dome 1080p Full-HD WLAN IP-Kamera Bewegungserkennung Nachtsicht für...
  4. (u. a. be quiet! Silent Base 801 Window Silver Tower-Gehäuse für 119,90€, Netgear XS505M...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Post & DHL Briefmarke per App - kannste abschreiben
  2. Malware BND sucht skrupellose Anfänger zum Trojanerbau
  3. Microsoft Excel bringt endlich das Ende von VBA

Samsung QLED 8K Q800T im Test: 8K im Fernseher reicht nicht aus
Samsung QLED 8K Q800T im Test
8K im Fernseher reicht nicht aus

Samsungs Q800T-Fernseher stellt viele Pixel auf einem großen Bildschirm dar. Der relativ preisgünstige Einstieg in 8K hat aber Schwächen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Anzeige Angebote der Woche - Galaxy S21, Speichermedien und mehr
  2. Korea Samsung-Chef erneut wegen Korruption verurteilt
  3. Smartphone Samsung will künftig auf Netzteile verzichten