1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verschlüsselung…

Jep.. das ist Demokratie... laut denen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jep.. das ist Demokratie... laut denen

    Autor: divStar 21.07.20 - 01:37

    Geheimnisse? Haben Bürger gegenüber dem Staat gefälligst nicht zu haben. Sehr rechtsstaatlich und überhaupt nicht bananenrepublikanisch. D.h. Gesetze werden selektiv angewendet - aber die(TM) dürfen das wohl.

    Und dann wundert man sich warum einige Datenschutzbewusste überall wo es geht es vermeiden echte Daten zu hinterlegen? Wer weiß in welchem Kontext die Ehrlichkeit sich rächt und damit sie es nicht kann, hinterlege ich die echten Daten nur dort wo ich muss. Restaurant-Listen gehören nicht dazu und auch die Corona-App bleibt meinem Handy fremd (ich gehe eh kaum raus).

    Dieses grundsätzliche und zumindest bei mir tiefsitzende Misstrauen haben sich die Bundesregenten selbst zuzuschreiben. Angesichts solcher Vorgehen, die meinem Verständnis nach Methoden von Terroristen nachahmen, haben in meinem Verständnis von Demokratie keinen Platz. Ergo komme ich zu dem Schluss, dass wir nicht in einer Demokratie leben. Und gerade dabei - weil man ja stets und immer generalverdächtigt wird (wofür sind sonst solche Maßnahmen und Videokameras, Bundestrojaner usw.?), liegt es an einem selbst seine Daten zu schützen - auch vor der Regierung.

    Klingt nach Verschwörungstheorie? Das werden wir in einigen Jahren ja sehen. Immerhin hatte ich mit dem, was blinde Datensammelwut angeht, Recht und Snowden hat es bestätigt. Nein, die Welt ist für mich nicht flach und mir ist die Mondlandung vollkommen egal. Aber solche Dinge interessieren mich, denn die Regierung muss nur etwas mehr nach Links oder Rechts kippen und dem Datenmissbrauch stehen Tür und Tor offen. Da soll es dann erstmal die treffen, die gemeint haben Datensparsamkeit ist Humbug.

  2. Re: Jep.. das ist Demokratie... laut denen

    Autor: ikhaya 21.07.20 - 07:09

    Und das obwohl man in Europa bei corona Apps extra auf OpenSource und dezentralität geachtet hat damit kein Schindluder getrieben werden kann.

    Man kann es ist der Paranoia auch übertreiben

  3. Re: Jep.. das ist Demokratie... laut denen

    Autor: mke2fs 21.07.20 - 13:45

    Nana… in Deutschland, nicht in Europa.
    Und in Deutschland auch nur weil es Paranoide wie deinen Vorposter gab die so lange Druck gemacht haben bis man von der zentralistischen Vorratsdatenspeicher-Lösung abgegangen ist.

    Ohne Druck hätten wir jetzt eine schöne zentralistische Lösung die in regelmäßigen Abständen die Standortdaten + Meldedaten schön regelmäßig abliefern würde.

    Die Regierung von sich aus will vor allem eins: Ruhe von denen die sie regiert.

  4. Re: Jep.. das ist Demokratie... laut denen

    Autor: DAASSI 21.07.20 - 07:24

    Auch in einer Demokratie muss es möglich sein Straftaten aufzuklären. Die Menschen verstehen irgendwie die Relation Rechte-Pflichten nicht mehr. Jeder will nur Rechte aber keine Pflichten.

    Fakt ist, wenn kriminelle Daten verschlüsseln, dann müssen Polizeibehörden sich darum kümmern das wieder rückgängig zu machen. Deiner Logik nach dürfte es auch niemals Hausdurchsuchungen oder Verkehrskontrollen geben.

  5. Re: Jep.. das ist Demokratie... laut denen

    Autor: Kawim 21.07.20 - 10:13

    DAASSI schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Jeder will nur Rechte aber keine Pflichten.

    Muss man als Bürger in Deutschland neuerdings die Pflicht haben sich ohne triftigen Grund hacken zu lassen? Wohl eher nicht.

    > Fakt ist, wenn kriminelle Daten verschlüsseln, dann müssen Polizeibehörden
    > sich darum kümmern das wieder rückgängig zu machen. Deiner Logik nach
    > dürfte es auch niemals Hausdurchsuchungen oder Verkehrskontrollen geben.

    Es gilt immer der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit und die Vergangenheit zeigt eindrucksvoll, dass diese im Zusammenhang mit solchen Geschichten oft nicht gegeben ist. Die Zweifel sind also völlig berechtigt.

  6. Re: Jep.. das ist Demokratie... laut denen

    Autor: mke2fs 21.07.20 - 13:50

    Natürlich muss das möglich sein, aber man muss jeden Tag aufs Neue abwägen wie viel Zugeständnisse man machen will um das zu ermöglichen.

    Das Problem ist schlicht das "die Bösen" nicht nur im Volk zu finden sind, sondern auch in der Verwaltung und in der Regierung.
    Nicht umsonst gibt es bei den meisten Maßnahmen (noch) einen Richtervorbehalt - auch wenn das zunehmenst zur Formalie wird und man bemüht ist den abzuschaffen - damit eben nicht irgendwelche Gestalten in irgend einer Behörde auf eigene Faust irgend einen Mist machen können.

    Es ist eben nicht nur so das man vor "Bösen" geschützt werden muss, sondern eben auch vor den "Bösen" in der Regierung - letztere sind aber eben identisch mit den ausführenden Organen die Zugriff auf Daten erhalten sollen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Rodgau, Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Mannheim (Home-Office)
  2. Universität Potsdam, Potsdam
  3. a+s Dialoggroup GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  4. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (u. a. Code Vein für 21,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 18,99€, Ni no Kuni 2: Revenant...
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da