1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Appy: Ein Dorf steigt auf…

Sollen es in einer Stadt machen

  1. Beitrag
  1. Thema

Sollen es in einer Stadt machen

Autor: McWiesel 24.07.20 - 08:58

Auf einem Dorf in Frankreich (in Deutschland ist das anders, da musste man in den 70ern die Bundesstraße ja oft mitten durch bauen, weil Durchgangsverkehr einfach toll ist) ist das relativ unspektakulär, zumal es dort die wirklichen Abgasprobleme von den 3 Autos, die da rumfahren, überhaupt nicht gibt.

Aber eine normale Großstadt elektrifizieren, da wäre ich mal gespannt. Wirklich jeden Parkplatz mit einer Ladesäule ausstatten und dann schauen, wie das zusammen mit Komfortverbesserungen (statt Rückschritten und Zugeständnissen) in der Praxis funktioniert, ja wer das überhaupt bezahlt (der Steuerzahler? Der Stromkunde?). Ob es tatsächlich funktioniert, dass zum Beispiel in einem Parkhaus mit 1000 Stellplätzen alle gleichberechtigt laden können. Wo der Platz auf den eh schon so engen Fußwegen für Ladesäulen herkommt und wie viele da dann durch Vandalismus & Co jeweils defekt sind.
Und in welches Entwicklungsland in Afrika man dann in 5-8 Jahren den Müllberg von Millionen verbrauchten Akkus hinkippt, verbrennt und vergräbt (nachdem paar arme Kinder noch mit bloßen Händen das letzte bisschen Kupfer rausgefriemelt haben, die zuvor paar km weiter das Kobalt für die Herstellung per Hand geschürft haben).... ähh ich wollte sagen, natürlich die Komponenten fachgerecht zu 98% recycelt, so wie das mit westlicher Wegwerf-Elektronik wie bspw. alte Smartphones schon beeindruckend vorgemacht wird.

Da würden dann wirklich mal Schwächen aufgezeigt werden statt auf einer Werbeveranstaltung im Dorf.



3 mal bearbeitet, zuletzt am 24.07.20 09:06 durch McWiesel.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Sollen es in einer Stadt machen

McWiesel | 24.07.20 - 08:58
 

Re: Sollen es in einer Stadt machen

Porterex | 24.07.20 - 09:06
 

Re: Sollen es in einer Stadt machen

DieterMieter | 24.07.20 - 09:16
 

Re: Sollen es in einer Stadt machen

McWiesel | 24.07.20 - 09:49
 

Re: Sollen es in einer Stadt machen

forenuser | 24.07.20 - 10:11
 

Re: Sollen es in einer Stadt machen

McWiesel | 24.07.20 - 11:37
 

Re: Sollen es in einer Stadt machen

chefin | 24.07.20 - 11:38
 

Re: Sollen es in einer Stadt machen

BS86 | 24.07.20 - 12:44
 

Re: Sollen es in einer Stadt machen

DieterMieter | 24.07.20 - 12:56
 

Re: Sollen es in einer Stadt machen

McWiesel | 24.07.20 - 13:33
 

Re: Sollen es in einer Stadt machen

interlingueX | 26.07.20 - 13:01
 

Re: Sollen es in einer Stadt machen

vulkman | 24.07.20 - 13:41
 

Re: Sollen es in einer Stadt machen

BS86 | 24.07.20 - 12:41
 

Re: Sollen es in einer Stadt machen

subjord | 24.07.20 - 14:06

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, München
  2. emz-Hanauer GmbH & Co. KGaA, Nabburg / Oberpfalz
  3. induux international gmbh, Stuttgart
  4. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. gratis
  3. (u. a. GTA 5 für 16,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 19,12€, Bioshock: Infinite für 7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen
Chang'e 5
Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen

Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
  2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
  3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer