1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Malware: Emotet-Server gehackt

Selbstjustiz? Bedingt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Selbstjustiz? Bedingt.

    Autor: Sharra 27.07.20 - 19:23

    Wenn die Staaten sowas nicht machen, und billigend in Kauf nehmen, dass solche Systeme weiterhin aktiv sind, muss es eben jemand anderes machen.

  2. Re: Selbstjustiz? Bedingt.

    Autor: Spekulant 27.07.20 - 19:52

    Nunja, Hackergruppen können auch staatlich sein..

    Nur so ne Idee

  3. Re: Selbstjustiz? Bedingt.

    Autor: Eheran 27.07.20 - 20:23

    +1

  4. Re: Selbstjustiz? Bedingt.

    Autor: Sharra 27.07.20 - 20:25

    Spekulant schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nunja, Hackergruppen können auch staatlich sein..
    >
    > Nur so ne Idee

    Und eigentlich wäre das genau ein valider Job für solche "Cybertruppen".

  5. Re: Selbstjustiz? Bedingt.

    Autor: oYa3ema5 28.07.20 - 00:33

    Um Usern dann schwedische Indie-Crowdfunding-GIFs unterjubeln? Die PR-Abteilung der Truppe hat doch dank fachkundiger McKinsey-Charmeoffensive genug eigenes Propoagandamaterial für solche Zwecke.

  6. Re: Selbstjustiz? Bedingt.

    Autor: chefin 28.07.20 - 07:39

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Staaten sowas nicht machen, und billigend in Kauf nehmen, dass
    > solche Systeme weiterhin aktiv sind, muss es eben jemand anderes machen.


    Achso, also wenn du vergisst deine Haustüre abzuschliessen...so das ich sie mit einfachen Mittel öffnen kann gilt ein Ausräumen der Wohnung als Notwehr...interessant. Sobald du also einen Fehler machst, der mir ermöglicht einfacher verbotene Dinge zu machen, definierst du das als Legitim.

    Du würdest dich wundern, wie oft dir solche Missgeschicke passieren. Bitte dann nicht die Polizei rufen, sondern dem Täter danken für die Hilfe.

  7. Re: Selbstjustiz? Bedingt.

    Autor: Sharra 28.07.20 - 16:28

    Wenn du schon Analogien bemühst, dann doch bitte richtig. In deinem Fall wäre die Tür sperrangelweit offen, und es wäre weiterhin Diebstahl, aber kein Einbruch mehr. Ausserdem, wie nützt es der Gesellschaft, dass jemand deine erbärmliche Bude ausräumt?

    Kleiner Tipp: Lass es. Du kannst es nicht.

  8. Re: Selbstjustiz? Bedingt.

    Autor: Potrimpo 29.07.20 - 10:01

    Und das mildeste Mittel wäre die Bude auszuraumen, statt die Tür, von aussen, zu schließen?

  9. Re: Selbstjustiz? Bedingt.

    Autor: Eheran 29.07.20 - 18:45

    Da das Beispiel in quasi jeder Hinsicht falsch ist... müssig, weiter an sowas absurdem rumzudoktern.
    Gibt hier einige recht gute Beispiele für Analogien. Da kann man weiter drüber reden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  3. Nordgetreide GmbH & Co. KG, Lübeck
  4. Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Warhammer 40.000: Mechanicus für 12,99€, Project Highrise für 6,99€, Filament für 9...
  2. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de