1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Murthy Renduchintala: Intels…

Vieles im Argen bei Intel?

  1. Beitrag
  1. Thema

Vieles im Argen bei Intel?

Autor: DavidGöhler 28.07.20 - 11:24

Da muss doch vieles im Argen liegen, wenn man sich so von AMD und ARM vorführen lässt. Seid Jahren kriegt Intel keine richtige Antwort mehr auf AMDs fortgeführte ZEN-Innovationen auf die Erde. Sie quetschen nur Altbekanntes noch etwas aus. Das Apple jetzt auf seine eigenen ARM-Chips setzt, zeigt, was sie von Intel halten.

Auch Riesen können fallen. Bei Smartphones hat Intel nie ein Bein auf die Erde bekommen. Bei der x86-Architektur läuft ihnen schon länger AMD den Rang ab. Wenn dann die Gewinne ausbleiben und die Technokraten "konsolidieren", kann das schnell schiefgehen.

Von außen betrachtet (und ich habe keinen Einblick in Interna) sieht es so aus, als beschäftigt sich das Unternehmen hauptsächlich mit sich selbst. Einen Kopf zu tauschen, wird nicht reichen. Intel muss aufwachen, sonst werden sie überrollt.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Vieles im Argen bei Intel?

DavidGöhler | 28.07.20 - 11:24
 

Re: Vieles im Argen bei Intel?

conker | 28.07.20 - 12:40
 

Re: Vieles im Argen bei Intel?

Quantium40 | 28.07.20 - 14:50
 

Re: Vieles im Argen bei Intel?

wurstdings | 28.07.20 - 15:22

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH, Aschheim Dornach
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. OEDIV KG, Oldenburg
  4. VIVASECUR GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Release 10.11.)
  2. 499€ (Release 10.11.)
  3. 999,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de