1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umfragen: Nextcloud bietet…

Dann aber bitte bugbereinigt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann aber bitte bugbereinigt

    Autor: Schibulski 28.07.20 - 14:51

    Der Text suggeriert, es handelt sich um eine neue App. Tatsächlich existiert die App aber schon geraume Zeit. Ich habe sie immer wieder mal installiert und getestet. Flog aber immer wieder raus, weil viel zu verbuggt.
    Zum Beispiel konnte man lange Zeit Formulare nicht richtig anlegen, weil in der Erstellungsmaske schon Buttons nicht richtig angezeigt wurden.
    Die Formulare im Frontend waren abgehackt usw.

    Die Idee finde ich toll und ich würde das gerne als Alternative in der Firma nutzen. Bisher war die App allerdings echt schlecht. Und ich bin großer Nextcloud-Freund.

  2. Re: Dann aber bitte bugbereinigt

    Autor: hoegdwaert 29.07.20 - 10:36

    1. Das ist open source, also bitte wenigstens die Bugs melden und dokumentieren die du gefixt haben willst.
    2. Wenn du was kostenlos bekommst, dann hör bitte auf zu jammern dass es Bugs hat. Das passiert dir sogar mit kommerziellen Tools/Apps.
    3. Wenn du Zeit und Skills hast, dann steuere sie bitte bei und stelle Pull Requests usw., dann geht es schneller mit "Prime Time Ready" Status für das Addon.

    Ja, ich habe das jetzt nicht übertrieben nett formuliert, aber ich muss sagen es regt mich als Contributer in Open Source Projekten mittlerweile echt auf, was die Leute teilweise für eine Anspruchshaltung entwickeln, ohne auch nur ein kleines Bisschen beizutragen.

    Lasst uns alle mit helfen und daran arbeiten dass NC weiterhin das Tool unserer Wahl bleibt - eine Collaboration Cloud für Leute und Firmen die Wert auf ihre Daten legen!

  3. Re: Dann aber bitte bugbereinigt

    Autor: HeroFeat 29.07.20 - 19:11

    Außerdem: Ja, es gab eine Umfragen App schon länger. Und ja, die war eher dürftig. Aber jetzt nach einem schnellen Test schien mir die aktuelle Version schon viel besser zu sein (falls es nicht eine ganz andere App ist). Und so eine App größer anzukündigen bringt halt auch Aufmerksamkeit und damit hoffentlich auch Leute welche die verbliebenen Fehler melden und ggf. sogar beheben. Und so wird dann etwas für viele hoffentlich gut brauchbare daraus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  2. HEGLA GmbH & Co. KG, Beverungen
  3. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  4. Wintershall Dea Deutschland GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...
  2. (-20%) 47,99€ (Release April 2021)
  3. 15,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
    Yakuza und Dirt 5 angespielt
    Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

    Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
    2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
    3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

    Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
    Ausprobiert
    Meine erste Strafgebühr bei Free Now

    Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
    Ein Praxistest von Achim Sawall

    1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
    2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne