1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 2 GBit/s und 100 MBit/s: Vodafones…

Upload?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Upload?

    Autor: Myxin 29.07.20 - 08:09

    Mit Docsis 3.1 sollte es besser werden, aber nichts hat sich geändert. Geht es nicht, oder will man es einfach nicht?

    Unabhängig davon, ob man es braucht oder nicht. Diese Diskussion könnt ihr Trolle euch sparen.

  2. Re: Upload?

    Autor: up.whatever 29.07.20 - 09:01

    Bisher wird DOCSIS 3.1 noch nicht für den Upload benutzt.

  3. Re: Upload?

    Autor: Tuxraxer007 29.07.20 - 09:30

    Es wird auch nur ein DOCSIS 3.1 Kanal für den Downlink bei Gigabit benutzt und 24 DOCSIS 3.0 Kanäle - zumindest bei mir.

  4. Re: Upload?

    Autor: px 29.07.20 - 09:40

    Tuxraxer007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird auch nur ein DOCSIS 3.1 Kanal für den Downlink bei Gigabit benutzt
    > und 24 DOCSIS 3.0 Kanäle - zumindest bei mir.

    Dito, weil's schlicht für Gigabit reicht. Sagt schon einiges über die Möglichkeiten aus.

  5. Re: Upload?

    Autor: mainframe 29.07.20 - 11:14

    Das wird step by step jetzt umgestellt. Es müssen halt ALLE Endgeräte getauscht werden. Unity wollte es bis Ende des Jahres 2020 geschaft haben, aber ich denke durch corona wird es sich noch etwas ziehn.

  6. Re: Upload?

    Autor: southy 29.07.20 - 20:10

    Ach wie gerne hätte ich 400/200 anstelle 500/50.

    Wobei man sagen muss: die Leitung ist syncroner als "500/50" vermuten lässt:
    Im Allgemeinen kommt nie mehr als 200 down an, meistens eher 150.
    Der Uplink hingegen steht sehr oft wirklich bei 50 oder zumindest nahe dran.

    Und das obwohl erst vor 3 Monaten Segmentiert und auf remote PHY umgestellt wurde.

    Aber was will ich machen, die Alternative ist 50 MBit DSL für mehr Geld.

  7. Re: Upload?

    Autor: berritorre 29.07.20 - 22:40

    > Der Uplink hingegen steht sehr oft wirklich bei 50 oder zumindest nahe dran.

    Das ist wohl auch einer der Gründe warum man nicht mehr Uplink anbietet. Viele Leute interessiert nur der Downlink. Ergibt ja auch Sinn. Die meisten Deutschen dürften relativ wenig hochladen und selbst wenn, dann ist 50 Mb/s schon "sau schnell", denn bis vor kurzem waren sie noch mit DSL 10 Mega unterwegs.

    Ich hätte auch gerne mehr Upload, aber die meisten Kunden schauen da nicht drauf, er interessiert schlicht nicht. Solange sie ordentlich Netflix und Co streamen können ist alles in Ordnung.

  8. Re: Upload?

    Autor: M.P. 31.07.20 - 10:37

    Tuxraxer007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird auch nur ein DOCSIS 3.1 Kanal für den Downlink bei Gigabit benutzt
    > und 24 DOCSIS 3.0 Kanäle - zumindest bei mir.


    Der für DOCSIS 3.1 genutzte Frequenzbereich ist deutlich breiter, als ein DOCSIS 3.0 Kanal
    Ein DOCSIS 3.0 Kanal belegt in Deutschland 8 MHz, Dein DOCSIS 3.1 Kanal sicherlich ein Vielfaches davon...

    Im untenstehenden Screenshot belegt der DOCSIS 3.1 Kanal 158 MHz Spektrum - entsprechend dem Spektrum von ca 20 DOCSIS 3.0 Kanälen. Bezieht man die höhere spektrale Effizienz des DOCSIS 3.1 Standards ein, kommt man bei 158 MHz sicherlich auf eine Kapazität von etwa 1,2 GBit/sec - ein DOCSIS 3.0 Kanal schafft ca 50 MBit/sec ....
    Die Breite des DOCSIS 3.1 Spektrums kann feiner angepasst werden, man ist nicht mehr auf das alte 8 MHz TV-Kanalraster festgelegt ...




    3 mal bearbeitet, zuletzt am 31.07.20 10:55 durch M.P..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim
  3. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München
  4. InEK GmbH, Siegburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

  1. EU warnt: Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer
    EU warnt
    Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer

    Die Betrüger fälschen die E-Mail-Absender und geben sich als EU-Mitarbeiter aus. Die EU-Kommission kritisiert mangelnden Schutz bei der Telekom.

  2. Konsole: Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle
    Konsole
    Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle

    Die eigene Playstation 5 ist flüsterleise - und trotzdem gibt's im Netz das Gejammer über den Geräuschpegel? Dafür könnte es Gründe geben.

  3. Großbritannien: Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro
    Großbritannien
    Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro

    Die britische Regierung will nach dem Ausschluss von Huawei ab 2027 den Wettbewerb wiederherstellen. Die Kosten der Netzbetreiber sind erheblich höher als 280 Millionen Euro.


  1. 18:50

  2. 18:38

  3. 17:55

  4. 17:00

  5. 16:38

  6. 16:12

  7. 15:53

  8. 15:31