1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Garmin Instinct Solar im Test…

Spielzeugwecker?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spielzeugwecker?

    Autor: Emanuele F. 29.07.20 - 09:29

    Ein Spielzeugwecker sieht aus wie eine Armbanduhr?

  2. Re: Spielzeugwecker?

    Autor: sigma2 29.07.20 - 10:14

    Mir und meinem Sohn gefällt das Design. Vor allem gibt es viele schöne Farben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.20 10:14 durch sigma2.

  3. Re: Spielzeugwecker?

    Autor: Grolox 29.07.20 - 12:18

    Seltsamer Geschmack oder hat Papa nur Angst das Sohnemann lieber
    eine AppleWatch füt 700¤ haben möchte ?

  4. Re: Spielzeugwecker?

    Autor: Emanuele F. 29.07.20 - 12:31

    Mir ging es eigentlich um die Formulierung von Golem.de

    Persönlich würde ich auch lieber zu so etwas greifen, als zur einer Apple Watch, unabhängig vom Preis. Wenn ich mir schon etwas an das Handgelenk schnalle, dann soll es dort bitte auch bleiben, so dass ich mir keine Gedanken darum machen muss, insbesondere nichts ums Nachladen!

  5. Re: Spielzeugwecker?

    Autor: FlashBFE 29.07.20 - 14:29

    Die Formulierung fand ich auch seltsam. Dabei ist das das typische Casio G-Shock- / Baby-G-Design.

    Und ich bin der Meinung, bevor man versucht, Kunststoff durch eine fragile Beschichtung wie etwas anderes aussehen zu lassen, färbt man ihn doch lieber durch und bei der schönen Farbauswahl dürfte doch jeder, der mit dem Design grundsätzlich nicht auf Kriegsfuß steht, etwas für sich finden.

  6. Re: Spielzeugwecker?

    Autor: violator 29.07.20 - 14:35

    Was ich nicht so ganz verstehe ist, warum Garmin teils saftige Aufpreise für Farben haben will. Manche Varianten wie Tactical oder Surf haben ja sogar Zusatzfunktionen, aber Camo ist einfach nur ne andere Farbe. Aufpreis 50¤...

  7. Re: Spielzeugwecker?

    Autor: Mechwarrior 29.07.20 - 19:30

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... aber Camo ist einfach nur ne andere Farbe. Aufpreis 50¤...

    Es ist auch ein Muster, was evtl. anders aufgebracht werden muss als eine homogene Faerbung.

  8. Re: Spielzeugwecker?

    Autor: eidolon 29.07.20 - 21:04

    Die Surfedition ist auch mehrfarbig, kostet aber dasselbe wie die einfarbige Tactical-Edition...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Servicetechniker*in
    SCHOTT AG, Müllheim
  2. SAP-Systemanalytiker*in
    UNI ELEKTRO Fachgroßhandel GmbH & Co. KG, Eschborn
  3. Customer Support Representative* Deutsch
    Gameforge AG, Karlsruhe
  4. Informatiker (w/m/d) für elektronische Formularverarbeitung
    Stadt Erlangen, Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1.000€ MMOGA-Gutschein gewinnen
  2. 29,99€
  3. 4,89€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Bildbearbeitungstool bei Github: Triangula und die Schönheit der Mathematik
    Bildbearbeitungstool bei Github
    Triangula und die Schönheit der Mathematik

    Helferlein Triangula ist ein gelungenes Tool, um Bilder kunstvoll in Polygone zu zerlegen. Mit einem weiteren Tool können sie als Platzhalter auf Webseiten eingesetzt werden.
    Von Kristof Zerbe

    1. Github Octoverse Mehrheit der Entwickler will nicht zurück ins Büro
    2. Github NPM-Pakete konnten beliebig überschrieben werden
    3. Code-Hoster Github will tägliche Entwicklungsaufgaben vereinfachen

    MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

    1. NFTs Pyramidensystem für Tech-Eliten
    2. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
    3. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden