1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geländewagen: General Motors zeigt…

Sieht ja fast so schlimm aus wie der Cybertruck..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sieht ja fast so schlimm aus wie der Cybertruck..

    Autor: Harioki 30.07.20 - 08:17

    Nur nicht so kantig, sondern mit großen Kreisbögen abgerundet.

  2. Re: Sieht ja fast so schlimm aus wie der Cybertruck..

    Autor: chefin 30.07.20 - 08:28

    Amis haben nunmal ein anderes Schönheitsideal bei Autos. Hierzulande wird er bestenfalls als Grauimport erhältlich sein und das macht jemand nur, wenn er auch genau diesem Schönheitsideal frönt.

    Dir soll er auch garnicht gefallen. Du bist sicher nicht die Zielgruppe und bis das Auto deinem Ideal entspricht, ist es kein Hummer mehr sondern ein anderes, sicherlich auch nicht uninteressantes Auto, aber halt was anderes. Ich bin früher auch mehr PKWs der Golfklasse gefahren. Aber vom Auto-Origami hab ich mich verabschiedet. Inzwischen mag ich Autos wo man einsteigen kann ohne sich zusammen zu falten.

  3. Re: Sieht ja fast so schlimm aus wie der Cybertruck..

    Autor: fadedpolo 30.07.20 - 08:43

    Golf geht doch voll klar.. ich gehe mal davon aus das du eine Frau bist und wahrscheinlich keine 1.90m groß... weiß nicht was an einem Golf für dich zu Origami wird.

  4. Re: Sieht ja fast so schlimm aus wie der Cybertruck..

    Autor: nicoledos 30.07.20 - 09:10

    Es ist ein Hummer/HMMWV. Der muss so.

    Bei Bedarf kannst du ihn aber auch in Pink lackieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Care Center Deutschland GmbH, Bochum
  2. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. CORDEN PHARMA GmbH, Plankstadt (nahe Heidelberg)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. (u. a. Worms: Armageddon für 2,99€, Worms W.M.D für 7,50€, Worms Ultimate Mayhem für 2...
  3. (u. a. Code Vein für 21,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 18,99€, Ni no Kuni 2: Revenant...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

  1. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.

  2. Rivada Networks: Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen
    Rivada Networks
    Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen

    Laut Informationen von CNN soll Donald Trump Republikanern helfen, die in Rivada Networks investiert haben, um ein nationales 5G-Netz zu errichten.

  3. 2FA deaktiviert: Trumps Twitter-Account wieder gehackt
    2FA deaktiviert
    Trumps Twitter-Account wieder gehackt

    Am Freitag machten sich Medien noch über einen Tweet von US-Präsident Trump lustig. Dahinter könnte ein Hacker aus den Niederlanden gesteckt haben.


  1. 19:34

  2. 19:19

  3. 19:11

  4. 17:36

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:42

  8. 16:17