1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blacktea: Elektro-Moped mit 70 km…

2300 Euro dauerhaft wäre OK, 4200 Euro ist überteuert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2300 Euro dauerhaft wäre OK, 4200 Euro ist überteuert.

    Autor: rubberduck09 30.07.20 - 12:51

    Schließlich ist die Vergleichsklasse nicht die der 125er (FS A1) sondern die der 50ccm Roller und co.

  2. Re: 2300 Euro dauerhaft wäre OK, 4200 Euro ist überteuert.

    Autor: mainframe 30.07.20 - 17:12

    Hast Du das Moped mal ein entsprechende eBike verglichen?

  3. Re: 2300 Euro dauerhaft wäre OK, 4200 Euro ist überteuert.

    Autor: Ach 30.07.20 - 17:48

    mainframe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast Du das Moped mal ein entsprechende eBike verglichen?

    Wieso? Ist das Blacktea aus Karbon gefertigt, mit aufwendiger Schaltung, exklusiven Antrieben und besonders durchdachten Federsystem etc. versehen? Ich sehe da eher Billigware von der Stange. Nichts gegen eine entsprechende Entgeltung guter Leistungen und herrausragender Überlegungen/Ideen, aber sowas trifft hier einfach nicht zu.

  4. Re: 2300 Euro dauerhaft wäre OK, 4200 Euro ist überteuert.

    Autor: Glitti 31.07.20 - 07:47

    Ach schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mainframe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hast Du das Moped mal ein entsprechende eBike verglichen?
    >
    > Wieso? Ist das Blacktea aus Karbon gefertigt, mit aufwendiger Schaltung,
    > exklusiven Antrieben und besonders durchdachten Federsystem etc. versehen?
    > Ich sehe da eher Billigware von der Stange. Nichts gegen eine entsprechende
    > Entgeltung guter Leistungen und herrausragender Überlegungen/Ideen, aber
    > sowas trifft hier einfach nicht zu.

    Ich lach mich weg. Ein eFully für 4200¤ hat einen Alurahmen, maximal ne Shimano XT Schaltung und einen Bosch CX Antrieb, nix "exklusives". Durchdachtes Federsystem? Ist das bei dem Moped undurchdachter? Bei Fahrrädern ist ja wohl alles bis auf den Rahmen von der Stange (im Bereich bis 5000¤)

  5. Re: 2300 Euro dauerhaft wäre OK, 4200 Euro ist überteuert.

    Autor: Ach 31.07.20 - 09:41

    Glitti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich lach mich weg. Ein eFully für 4200¤ hat einen Alurahmen, maximal ne
    > Shimano XT Schaltung und einen Bosch CX Antrieb, nix "exklusives".
    > Durchdachtes Federsystem? Ist das bei dem Moped undurchdachter? Bei
    > Fahrrädern ist ja wohl alles bis auf den Rahmen von der Stange (im Bereich
    > bis 5000¤)

    "Von der Stange" ist vielleicht wirklich der falsche Ausdruck, "aus dem Ramsch Regal" würde besser passen. Genau dort findet man bereits diese einfachsten der einfachen Federbeine, genauso wie die Gabel, genauso wie den schweren Stahlrahmen. Nahezu unveränderte 70er/80er Jahrestechnik. Die gleichen Komponenten bei einem Fully für 4-5K trennen von diesem Roller Welten, und auf irgendeine Art Schaltung verzichtet die Konstruktion ja komplett dank des Hubmotors im Hinterrad. Dabei hab ich gar nichts gegen diese Art des sparsamen Konstruierens, nur finde ich es schon frech, dafür 4200¤ verlangen zu wollen. Kommt mir so vor, als wenn die Hersteller von ner Art "Retro Bonus" träumen, welchen sie für die Retro Anmutung ihrer Billigkomponenten einkassieren könnten.

  6. Re: 2300 Euro dauerhaft wäre OK, 4200 Euro ist überteuert.

    Autor: mifritscher 31.07.20 - 10:21

    Naja, es ist mal ein Anfang - der Preis wird sich vermutlich über die Zeit regeln. Die 4k2 werden mit der Zeit sicher deutlich fallen, gerade wenn das Teil in größere Stückzahlen produziert wird.

  7. Re: 2300 Euro dauerhaft wäre OK, 4200 Euro ist überteuert.

    Autor: Onkel Ho 31.07.20 - 10:34

    Wenn...
    Vom Design und der Praktikabilität her hätte ich da so meine Zweifel. Ganz ehrlich - das Teil sieht mir eher wie ein Umbau eines alten Mopeds aus.
    Das mag sicher einige ansprechen - aber die meisten wollen dann doch lieber ein praktischeres Alltagsgefährt.
    Vor allem der fehlende Spritzwasserschutz würde mir in Alltag aufstoßen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.07.20 10:35 durch Onkel Ho.

  8. Re: 2300 Euro dauerhaft wäre OK, 4200 Euro ist überteuert.

    Autor: mifritscher 31.07.20 - 10:49

    Da wird auch noch viel experimentiert. Vielleicht gibt es in 3 Jahren auch ne bundesweit einheitliche Förderung, die 45 km//h Grenze wurde reformiert und die B196er Regel erleichtert...

  9. Re: 2300 Euro dauerhaft wäre OK, 4200 Euro ist überteuert.

    Autor: rubberduck09 31.07.20 - 11:18

    mifritscher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da wird auch noch viel experimentiert. Vielleicht gibt es in 3 Jahren auch
    > ne bundesweit einheitliche Förderung, die 45 km//h Grenze wurde reformiert
    > und die B196er Regel erleichtert...

    Da die 45 nur wg. UK waren - zuvor waren das 50 - ist angesichts des Brexit evtl. tatsächlich was möglich.

  10. Re: 2300 Euro dauerhaft wäre OK, 4200 Euro ist überteuert.

    Autor: mifritscher 31.07.20 - 11:27

    Ah, danke für die Info! Jetzt müssten wir nur noch schaffen, diesen Sachverhalt den EU Abgeordneten nahezubringen und dass sie das auch angehen ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ABUS Security Center GmbH & Co. KG, Affing
  2. wenglorMEL GmbH, Eching bei München
  3. KDO Service GmbH, Oldenburg
  4. Stadt Regensburg, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Playstation 5: Sony macht das Rennen
Playstation 5
Sony macht das Rennen

Die Playstation 5 liegt preislich zwischen Xbox Series S und Xbox Series X. So schlägt Sony zwei Microsoft-Konsolen mit einer eigenen.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Sony Weitere Playstation 5 für Vorbesteller angekündigt
  2. Spielekonsole Playstation 5 ist nicht zu älteren Spielen kompatibel
  3. Hogwarts Legacy Potter-Solo-RPG und Final Fantasy 16 angekündigt

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Zwischenzertifikate: Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an
    Zwischenzertifikate
    Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an

    Bisher war das Let's-Encrypt-Zwischenzertifikat von Identrust signiert. Das wird sich bald ändern.
    Von Hanno Böck

    1. CAA-Fehler Let's-Encrypt-Zertifikate werden nicht sofort zurückgezogen
    2. TLS Let's Encrypt muss drei Millionen Zertifikate zurückziehen
    3. Zertifizierung Let's Encrypt validiert Domains mehrfach