1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 48 Zoll: Sony und LG mit kleinen…

Halb OT: Anzahl der HDMI-Anschlüsse

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Halb OT: Anzahl der HDMI-Anschlüsse

    Autor: countzero 31.07.20 - 14:18

    Gibt es eigentlich Fernseher mit mehr als vier HDMI-Anschlüssen?Bei mir wird es aktuell schon knapp:

    FireTV Stick
    Spielekonsole
    Bluray Player
    Funkkopfhörer über HDMI ARC

    Bei einem neuen Fernseher würde vermutlich der FireTV wegfallen, zumindest solange es noch Software-Updates gibt, aber knapp ist es trotzdem.

    Was nutzt ihr alternativ? HDMI-Switches kommen mir recht umständlich vor und unterstützen nicht immer alle Features von HDMI.

  2. Re: Halb OT: Anzahl der HDMI-Anschlüsse

    Autor: Thug 31.07.20 - 14:27

    Einen AV Receiver natürlich. Dann hängst du da noch paar gescheite Boxen dran und hast noch tollen Sound :)

  3. Re: Halb OT: Anzahl der HDMI-Anschlüsse

    Autor: ZuWortMelder 31.07.20 - 15:16

    Ich kenne keine, auf dem d/a/ch Markt erhältlichen TVs mit mehr als 4 Stück.

  4. Re: Halb OT: Anzahl der HDMI-Anschlüsse

    Autor: countzero 31.07.20 - 16:12

    Thug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einen AV Receiver natürlich. Dann hängst du da noch paar gescheite Boxen
    > dran und hast noch tollen Sound :)

    Wäre auch ne Option, die Funkkopfhörer hab ich aber nicht ohne Grund, bei zu viel Krach beschweren sich die Nachbarn :-)

    Wie ist das eigentlich mittlerweile mit der Kompatibilität? Kann mich noch an Berichte aus grauer Vorzeit erinnern mit so Dingen wie "3D Bluray geht nicht in Verbindung mit Receiver XY".

  5. Re: Halb OT: Anzahl der HDMI-Anschlüsse

    Autor: mgutt 01.08.20 - 08:52

    Einfach Lösung. Kauf dir einen Sony oder Philips TV mit Android und der Fire TV Stick kann weg und Kauf dir eine Playsi und der Blu-Ray Player kann auch weg ^^ Zuletzt die Frage wozu der Kopfhörer mit 2 Lautsprechern überhaupt ARC nutzen muss. Einfach Klinke-Funk-Kopfhörer holen und gut ist. Wobei da jetzt die Frage wäre was bei DTS passiert.

    Oder mach es wie ich. Meine Blu-Rays sind alle "auf" dem NAS. Ich schaue nur über Plex. Da ist dann DTS auch egal (wird live in AAC gewandelt).

  6. Re: Halb OT: Anzahl der HDMI-Anschlüsse

    Autor: Thug 01.08.20 - 11:52

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thug schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Einen AV Receiver natürlich. Dann hängst du da noch paar gescheite
    > Boxen
    > > dran und hast noch tollen Sound :)
    >
    > Wäre auch ne Option, die Funkkopfhörer hab ich aber nicht ohne Grund, bei
    > zu viel Krach beschweren sich die Nachbarn :-)
    >
    > Wie ist das eigentlich mittlerweile mit der Kompatibilität? Kann mich noch
    > an Berichte aus grauer Vorzeit erinnern mit so Dingen wie "3D Bluray geht
    > nicht in Verbindung mit Receiver XY".


    Solange du einen aktuellen mit HDMI 2.1 kaufst, bist du auf der sicheren Seite.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Münster
  2. Universität Bielefeld, Bielefeld
  3. SENSIS GmbH, Viersen bei Mönchengladbach
  4. KDO Service GmbH, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (u. a. Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition für 4,20€, Star Wars: Knights of...
  3. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de