1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verschlüsseltes DNS: IETF uneins über…

Unsinnige Diskussion

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unsinnige Diskussion

    Autor: /mecki78 03.08.20 - 13:31

    > Hinzu kommt, dass bei DoH nun auch Anwendungen einfach und standardisiert andere DNS-
    > Resolver nutzen können, als den im System festgelegten klassischen Resolver.

    Das geht mit normalen DNS genauso. Jeder Prozess darf eine DNS Anfrage an eine beliebige IP Adresse Port 53 senden. Kein Prozess muss die DNS Resolver API des Systems nutzen. Viele System bieten sogar eine fertige API, die ein Prozess dafür nutzen kann und selbst wenn nicht, das DNS Datenformat ist sehr simple aufgebaut, Pakete sind leicht zu bauen und leicht zu parsen. Ich kann also alle DNS Anfragen meiner App auch an 9.9.9.9 senden, wenn ich lustig bin. Nur macht das keiner, weil die Wahl des DNS Servers dem Nutzer überlassen sein sollte und der stellt ihm in seinem System ein.

    Ansonsten verstehen ich die ganze Diskussion nicht. Man kann einfach weitere Parameter für das DHCP Protokoll definieren. DNS Server sind dort auch nur als optionalen Erweiterungsparameter definiert, also warum kann man dort nicht zwei weitere Parameter für DoT und DoH Server einführen? Und bei IPv6 können DNS Server auch per RA bekannt gegeben werden (RFC 6106) und auch hier kann man zwei weitere Parameter einführen. Wozu braucht man dafür ein eigenes Protokoll? Kompletter Schwachsinn.

    /Mecki

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Potsdam, Potsdam
  2. EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Stadtwerke Herford GmbH, Herford
  4. Madsack PersonalManagement GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 499,90€
  3. 569€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
Amazon hat den Besten

Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
  2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
  3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher

Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer