1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Großbritannien: Apple drängt auf…

Ich dachte, Android-Nutzer sollten die Asis sein...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich dachte, Android-Nutzer sollten die Asis sein...

    Autor: fritze_007 03.08.20 - 10:49

    Die ach so tollen IPhones sind doch so teuer, weil:

    - es Apple um Qualität gehe
    - sie ihre Mitarbeiter ach so anständig behandeln
    - gutes nun mal teuer sei
    - Android-Nutzer zu den sozial Schwachen zählen, die sich die dollen Dinger gar nicht leisten können (sollen?)

    Dann liest man: "Das Unternehmen konnte zudem seinen Gewinn auf 11,25 Milliarden US-Dollar steigern"

    Nun will Apple für Laden-Mieten um bis zu 50% weniger zahlen.

    Wer sind hier die wirklichen Asis?

  2. Re: Ich dachte, Android-Nutzer sollten die Asis sein...

    Autor: Vollstrecker 03.08.20 - 10:56

    Die Frage ist womit hat Apple seinen Gewinn generiert? Wenn das Ladengeschäft ein Minusgeschäft ist wegen den Mieten kann man gerne nachverhandeln. Die Vermieter müssen ja auch nicht auf den Deal eingehen. Gibt bestimmt genug Mieter die vllt. mehr als die 50% der Applemiete zahlen wollen.

  3. Re: Ich dachte, Android-Nutzer sollten die Asis sein...

    Autor: fritze_007 03.08.20 - 11:07

    Apple lebt vom Prestige und dem Bild der Käufer, das sie von dieser Firma haben.

    Von Anfang an war klar, das die Shops in bester, teuerster Großstadtlage nur die "show cases" sein sollen, um das Prestigeverlangen vieler Apple-Käufer zu befriedigen und das eigene Profil in der Öffentlichkeit zu formen. Motto: guckt mal, was wir bei Apple uns leisten können.

    Alles schön und gut, aber: Corona ist nicht von Gates erschaffen worden und Apple-shops arbeiten von Anfang an nicht gewinnbringend. Das dürfte man sich unter Vernünftigen einig sein.

    Nun aber Corona als Grund der Mietkürzungen zu nehmen, ist - wenn man sich andere Firmen und deren aktuelle Probleme ansieht - einfach nur asozial.

  4. Re: Ich dachte, Android-Nutzer sollten die Asis sein...

    Autor: User_x 03.08.20 - 12:31

    Wenn Sarkasmus real wird...

  5. Re: Ich dachte, Android-Nutzer sollten die Asis sein...

    Autor: AssassinNr1 03.08.20 - 12:59

    Bin Android Nutzer, verstehe aber dennoch nicht wie man sich hierbei angegriffen fühlen kann, um solch einen Beitrag zu verfassen.

    Android ist nur das Betriebssystem und schaut man mal etwas genauer, merkt man das die großen Hersteller die Android einsetzen, in der Regel nicht viel günstiger sind.

    Es ist ein Gewinnorientiertes Unternehmen, dass alles versuchen wird um zu sparen.
    Auch wenn es "nur" die Miete ist. So schwer ist die Entscheidung nicht wenn es darum geht ob man nun die Hälfte seines Gewinns abgibt oder einen Weg sucht, um dies zu umgehen.

    Bin kein Fan von deren Produkten aber rein geschäftlich machen die einiges richtig.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.08.20 13:01 durch AssassinNr1.

  6. Re: Ich dachte, Android-Nutzer sollten die Asis sein...

    Autor: Robert0 03.08.20 - 13:15

    Nee, Androidnutzer vermieten Apple die Immobilien..

    Bin für erhöhen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  2. Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bergisch Gladbach
  3. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  4. OMIRA GmbH, Ravensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.749€
  2. (u. a. 7 Days To Die für 9,49€, Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying...
  3. (u. a. Pinnochio (4K UHD), Die Farbe aus dem All, Die Känguru-Chroniken, Robert the Bruce (4K...
  4. (u. a. Samsung GU43TU8079UXZG 43-Zoll-LED-TV für 354,95€ (Bestpreis!), Nintendo Switch Pro...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen