1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bytedance: Trump setzt Microsoft und…

Microsoft und die App ist tot...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft und die App ist tot...

    Autor: User_x 03.08.20 - 12:36

    das war mit so vielem so.

    Nein Microsoft hat kein Händchen für Community und schon gar nicht Jugendliche.

    Im besten Fall koppeln die TikTok mit ihrem neuen Baby der Kinderüberwachungssuite...

  2. Re: Microsoft und die App ist tot...

    Autor: Dwalinn 03.08.20 - 12:47

    Also Minecraft haben sie ganz gut halten können. Beim Kauf 2014 hatte Mojang ja schon 30 Mio Versionen verkauft aber mittlerweile ist man bei 200mio.

  3. Re: Microsoft und die App ist tot...

    Autor: wupme 03.08.20 - 12:49

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das war mit so vielem so.

    und bei vielem anderem eben nicht.
    Dein Argument war nun was genau?

  4. Re: Microsoft und die App ist tot...

    Autor: vistahr 03.08.20 - 13:26

    Seitdem Satya Nadella die Ruder in der Hand hat ist dem Konzern sehr sehr viel zuzutrauen. Natürlich gibt es noch nachwehen, aber neuere Entscheidungen / Konzepte sind stimmig und haben Sinn und Verstand.

  5. "aber neuere Entscheidungen / Konzepte sind stimmig und haben Sinn und Verstand"

    Autor: grutzt 03.08.20 - 14:08

    So wie Groove und Mixer? :D

  6. Re: "aber neuere Entscheidungen / Konzepte sind stimmig und haben Sinn und Verstand"

    Autor: PhelphePhirpht 03.08.20 - 15:39

    grutzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So wie Groove und Mixer? :D

    Naja Groove und Mixer haben noch kein Standbein gehabt und wollten sich etablieren. TikTok hingegen ist ziemlich etabliert und hat mehr aktive Nutzer als Twitter und Snapchat zusammen. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/181086/umfrage/die-weltweit-groessten-social-networks-nach-anzahl-der-user/#:~:text=Im%20Ranking%20der%20gr%C3%B6%C3%9Ften%20sozialen,zu%20Google%20geh%C3%B6rende%20Videoportal%20YouTube.

  7. Re: "aber neuere Entscheidungen / Konzepte sind stimmig und haben Sinn und Verstand"

    Autor: Trockenobst 03.08.20 - 16:48

    grutzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So wie Groove und Mixer? :D

    Mixer war Business-Unsinn, da Microsoft weder im Streaming noch in Games einen Fuss in der Tür hat.

    Das Geschäftsmodell funktioniert für Twitch (Amazon) und vielleicht Youtube Streaming, weil beide eine große Historie in der Cloud haben. XBOX Spiele werden kaum gestreamt, Microsoft Cloud ist praktisch Exchange und Office. Es gibt keine Synergien zu heben. Facebook mag vielleicht noch versuchen da was zu machen, aber die Zielgruppe bei Facebook ist Ü30 und das ist weit raus aus dem Streaming.

    Tiktok funktioniert, weil den Kids langweilig ist und jeder versuch in die 1% rein zu kommen die damit Geld verdienen können. Das geht, weil man jeden Jugendschutz, Copyright und alles andere ignoriert.

  8. Re: "aber neuere Entscheidungen / Konzepte sind stimmig und haben Sinn und Verstand"

    Autor: Volkhardt 03.08.20 - 23:46

    Bei mixer ging es MS doch nur um die sehr gute video streaming technology, die man nun für MS Teams und Skype nutzen kann. Für das Gaming Geschäft war mixer kaum relevant. Wäre ein netter Mehrwert gewesen, aber vermutlich nicht der eigentliche Kaufgrund. Der Bereich läuft auch ohne mixer. MS hat da gerade das beste Ergebnis der Firmenhistorie eingefahren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  3. ASB Informationstechnik GmbH, Duisburg
  4. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (PS4, Xbox One, Nintendo Switch)
  2. (u. a. Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying Light - The Following Enhanced...
  3. (u. a. Struggling für 8,99€, Jurassic World Evolution für 11,25€, Jurassic World Evolution...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck