1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Programmiersprache Go…

„Schlanke Syntax, schneller Compiler“, aber…

  1. Beitrag
  1. Thema

„Schlanke Syntax, schneller Compiler“, aber…

Autor: oYa3ema5 03.08.20 - 18:39

…das geht heutzutage scheinbar nicht mehr, ohne für die Inhalte des Basispakets ein halbes Gigabyte Plattenplatz zu brauchen. Plattenplatz ist billig™. Mögen die fertigen Binaries nach dem Linken so klein sein wie sie mögen, das riecht mir doch sehr danach, dass denen schon ihre Standardbibliothek ziemlich aus dem Ruder läuft.

go-2:1.14.6 = 497 MB

Als Vergleich GCC 10.1.0 libs + binaries = 297 MB

(Archlinux-Pakete nach dem Entpacken)

Wenn das alles benötigte Komplexität ist, weiß ich nicht, was das Attribut „schlank“ in diesem Kontext zu suchen hat. Und wenn sie es nicht brauchen, warum nimmt es dann _meinen_ Plattenplatz weg?


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

„Schlanke Syntax, schneller Compiler“, aber…

oYa3ema5 | 03.08.20 - 18:39
 

Re: „Schlanke Syntax, schneller...

garthako | 03.08.20 - 19:30
 

Re: „Schlanke Syntax, schneller...

\pub\bash0r | 03.08.20 - 20:59
 

Re: „Schlanke Syntax, schneller...

oYa3ema5 | 03.08.20 - 22:30
 

Re: „Schlanke Syntax, schneller...

shoggothe | 04.08.20 - 00:31
 

Re: „Schlanke Syntax, schneller...

brainslayer | 04.08.20 - 11:07
 

Re: „Schlanke Syntax, schneller...

\pub\bash0r | 04.08.20 - 12:50
 

Re: „Schlanke Syntax, schneller...

Dino13 | 04.08.20 - 14:07
 

Re: „Schlanke Syntax, schneller...

\pub\bash0r | 04.08.20 - 15:30
 

Re: „Schlanke Syntax, schneller...

\pub\bash0r | 04.08.20 - 09:07
 

Re: „Schlanke Syntax, schneller...

kieleich | 04.08.20 - 16:34

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  2. J. Bauer GmbH & Co. KG, München
  3. STRABAG AG, Wien (Österreich)
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.849€
  2. (u. a. 7 Days To Die für 9,49€, Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying...
  3. (u. a. Pinnochio (4K UHD), Die Farbe aus dem All, Die Känguru-Chroniken, Robert the Bruce (4K...
  4. (u. a. Samsung GU43TU8079UXZG 43-Zoll-LED-TV für 354,95€ (Bestpreis!), Nintendo Switch Pro...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper