1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oberlandesgericht: Tesla…

Regensensor

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Regensensor

    Autor: korona 04.08.20 - 12:17

    Verbaut denn Tesla keine Regensensoren mit Scheibenwischer Automatik? Ja ich weiß dass es dann über noch Situationen gibt in dem man es anpassen muss, aber die sind dann doch deutlich geringer.

  2. Re: Regensensor

    Autor: SirAstral 04.08.20 - 12:21

    Tesla hat Automatik und Stufen 1-4. Die kannst du über den Touchscreen einstellen oder über Sprachbefehl.

    Den Wischer einschalten kannst du mit Knopfdruck, aber du kannst nicht mit Knopfdruck oder Hebel das Interval wechseln.

  3. Re: Regensensor

    Autor: vulkman 04.08.20 - 12:37

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verbaut denn Tesla keine Regensensoren mit Scheibenwischer Automatik? Ja
    > ich weiß dass es dann über noch Situationen gibt in dem man es anpassen
    > muss, aber die sind dann doch deutlich geringer.

    Die Automatik is halt mega scheiße abgestimmt. Als ich Ende letzten Jahres nen Model 3 gefahren bin, gab's tatsächlich auch währenddessen ein Update, das das angepasst hat... war danach immer noch scheiße abgestimmt ;)

    Da lob ich mir doch meinen Reiskocher, der hat innerhalb der Automatik nochmal Sensitivitätsstufen, die man, oh Wunder, einfach am Wählhebel einstellen kann ohne hingucken zu müssen ;)

  4. Re: Regensensor

    Autor: JohnDoes 04.08.20 - 13:24

    In Kalifornien regnet es halt nicht wirklich. Dementsprechend ist auch die Steuerung....

  5. Re: Regensensor

    Autor: trinkhorn 04.08.20 - 13:40

    Anderswo gelesen, dass das auch über die Boardkameras gesteuert wird, statt wie in vielen anderen modernen Autos über einen dedizierten Sensor in (bzw. hinter) der Frontscheibe.

  6. Re: Regensensor

    Autor: ChMu 04.08.20 - 22:11

    SirAstral schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tesla hat Automatik und Stufen 1-4. Die kannst du über den Touchscreen
    > einstellen oder über Sprachbefehl.
    >
    > Den Wischer einschalten kannst du mit Knopfdruck, aber du kannst nicht mit
    > Knopfdruck oder Hebel das Interval wechseln.

    Das ist im Model 3 so. Wobei man da kein Menue aufmachen muss. Wenn man den Wischer einschaltet, kommt ja direkt die Intervall Einstellung auf dem Screen. Also ein Tap. Aber im Artikel bezw dem Unfall ging es um ein Model S. Da hast Du Wischer und Intervall am Hebel am Lenkrad. Ganz normal.

  7. Re: Regensensor

    Autor: ChrisE 05.08.20 - 07:13

    trinkhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anderswo gelesen, dass das auch über die Boardkameras gesteuert wird, statt
    > wie in vielen anderen modernen Autos über einen dedizierten Sensor in (bzw.
    > hinter) der Frontscheibe.

    Ja, mit KI. Und da es KI muss es geil sein. KI ist heutzutage schließlich Stand der Technik.
    Ein einfacher Regensensor würde ggf besser funktionieren. Würde aber eben zusätzlich kosten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  3. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
  4. ASB Informationstechnik GmbH, Duisburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper