1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Norbert Röttgen: Kandidat für…

Wir haben die Politiker, die wir verdienen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wir haben die Politiker, die wir verdienen

    Autor: Emanuele F. 07.08.20 - 11:08

    Und scheinbar verdienen wir (als Gesamtbevölkerung) immer größere Idioten, wenn man sich z.B. das Ausdehnen des rechten Randes ansieht.

  2. Re: Wir haben die Politiker, die wir...

    Autor: DrLindner 07.08.20 - 11:46

    Wir haben ja gar keine Wahl mehr.

    Es gibt aktuell KEINE Partei, die brauchbares Personal aufstellt. Weder Links noch Rechts.

  3. Re: Wir haben die Politiker, die wir...

    Autor: maverick1977 07.08.20 - 11:47

    DrLindner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir haben ja gar keine Wahl mehr.
    >
    > Es gibt aktuell KEINE Partei, die brauchbares Personal aufstellt. Weder
    > Links noch Rechts.

    Ich wähle lieber eine Partei, die sich um die Belange der Bevölkerung kümmert, als eine Partei, die sich nur um die reichsten 10% schert. Ich wähle Links!

  4. Re: Wir haben die Politiker, die wir...

    Autor: Emanuele F. 07.08.20 - 12:45

    DrLindner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir haben ja gar keine Wahl mehr.
    >
    > Es gibt aktuell KEINE Partei, die brauchbares Personal aufstellt. Weder
    > Links noch Rechts.

    Ach wo, Piratenpartei, ÖDP oder auch "mut" kann man durchaus wählen, sicherlich auch so einige von der Linken... aber sonst sieht es schlecht aus, stimmt. Und wem ist das zu verdanken? Ehrlich betrachtet, wieder "uns", also der Gesamtheit der deutschen Bevölkerung selbst. Denn wir haben GroKo auf GroKo auf GroKo überhaupt erst ermöglicht oder auch, dass auch die Grünen immer weiter von ihren eigentlichen Umwelt- und Klimaschutzzielen sowie Themen wie sozialer Gerechtigkeit oder (Nicht-)Überwachungsstaat abgerückt sind.

  5. Re: Wir haben die Politiker, die wir...

    Autor: Eheran 07.08.20 - 21:55

    >der Gesamtheit der deutschen Bevölkerung selbst.
    Direkt natürlich, die haben ja abgestimmt. Aber woher bekommen diese ihre Meinung? Eben.
    In der DDR wurde ja auch immer die selbe Partei gewählt. Da würde ja auch niemand davon reden, dass die Bevölkerung selbst so dämlich ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Rottweil
  2. Hays AG, Erfurt
  3. AUTHADA GmbH, Darmstadt
  4. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 EVO Basic SATA-SSD 1TB für 86,76€, Sandisk Ultra 3D SATA-SSD 2TB für 138...
  2. (u. a. Cooler Master MasterLiquid ML360R RGB-Wasserkühlung für 107,90€, Transcend 430S SATA-SSD...
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  4. (u. a. Seagate Expansion Portable USB-HDD 1TB für 39,99€, Crucial X8 USB-SSD für 82,99€, WD...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht