Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › REALbasic 2006 Release 4…

English for beginners

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. English for beginners

    Autor: None 05.10.06 - 13:17

    Binaries nicht Binarys.

  2. Re: English for insiders

    Autor: dregenrocks 05.10.06 - 13:41

    "I am hungry" - "Ich bin Ungar"


  3. Re: English for insiders

    Autor: afade 05.10.06 - 13:45

    englisch für reingefallene :D

  4. Re: English for beginners

    Autor: Gelehrter 05.10.06 - 13:58

    None schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Binaries nicht Binarys.


    Wenn alles englisch wäre, wäre das richtig... Der Artikel ist jedoch Deutsch, daher ist meiner Meinung nach "Binarys" richtig...

  5. es heißt ja auch Handys (kT) (rofl)

    Autor: Samuel 05.10.06 - 14:09

    :D

  6. german for beginners

    Autor: @ 05.10.06 - 15:33

    "binaries, not binarys"
    "Binarys, nicht Binaries"

    http://www.wer-weiss-was.de/theme46/article2881879.html

    None schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Binaries nicht Binarys.


  7. Re: german for beginners

    Autor: - 05.10.06 - 15:40

    @ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "binaries, not binarys"
    > "Binarys, nicht Binaries"
    >
    > www.wer-weiss-was.de
    >
    > None schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Binaries nicht Binarys.

    Tja, da hat wohl None ins Klo gegriffen :D

  8. Re: English for beginners

    Autor: Bla 05.10.06 - 16:06

    Gelehrter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > None schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Binaries nicht Binarys.
    >
    > Wenn alles englisch wäre, wäre das richtig... Der
    > Artikel ist jedoch Deutsch, daher ist meiner
    > Meinung nach "Binarys" richtig...

    Der Plural von Worten die auf "y" enden wird normalerweise durch "ies", gebildet und daher ist "binarys" einfach falsch.

  9. Re: English for beginners

    Autor: Bibbl 05.10.06 - 16:19

    Bla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Plural von Worten die auf "y" enden wird
    > normalerweise durch "ies", gebildet und daher ist
    > "binarys" einfach falsch.

    Dies mag bei der englischen Sprache richtig sein, jedoch nicht im Deutschen.

  10. Re: English for beginners

    Autor: duff 05.10.06 - 16:21

    Hungarian: "I will not buy this record, it is scratched."

    Clerk: "Sorry?"

    Hungarian: "I will not buy this record, it is scratched."

    Clerk: "Uh, no, no, no. This is a tobacconist's."

    Hungarian: "Ah! I will not buy this *tobacconist's*, it is scratched."

    Clerk: "No, no, no, no. Tobacco ... um ... cigarettes." (holds up a pack)

    Hungarian: "Ya! See-gar-ets! Ya! Uh ... my hovercraft is full of eels."

    Clerk: "Sorry?"

    Hungarian: "My hovercraft ..." (pantomimes puffing a cigarette) "... is full of eels." (pretends to strike a match)

    Clerk: "Ahh, matches!"

    Hungarian: "Ya! Ya! Ya! Ya! Do you waaaaant ... do you waaaaaant ... to come back to my place, bouncy-bouncy?"

  11. Re: English for beginners

    Autor: alb 05.10.06 - 16:38

    Es gibt die Ansichtsweise, dass wenn man sich Wörter aus dem Englisch "leiht", man einfach ein s zur Pluralbildung anhängen kann. Sieht man häuffig z.B. bei Hobbies/Hobbys

  12. Re: English for beginners

    Autor: panzi 05.10.06 - 21:27

    duff schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hungarian: "I will not buy this record, it is
    > scratched."
    >
    > Clerk: "Sorry?"
    >
    > Hungarian: "I will not buy this record, it is
    > scratched."
    >
    > Clerk: "Uh, no, no, no. This is a tobacconist's."
    >
    > Hungarian: "Ah! I will not buy this
    > *tobacconist's*, it is scratched."
    >
    > Clerk: "No, no, no, no. Tobacco ... um ...
    > cigarettes." (holds up a pack)
    >
    > Hungarian: "Ya! See-gar-ets! Ya! Uh ... my
    > hovercraft is full of eels."
    >
    > Clerk: "Sorry?"
    >
    > Hungarian: "My hovercraft ..." (pantomimes puffing
    > a cigarette) "... is full of eels." (pretends to
    > strike a match)
    >
    > Clerk: "Ahh, matches!"
    >
    > Hungarian: "Ya! Ya! Ya! Ya! Do you waaaaant ... do
    > you waaaaaant ... to come back to my place,
    > bouncy-bouncy?"


    Monty Python ist genial! :)

  13. "es gibt die ansichtsweise"?

    Autor: AlgorithMan 05.10.06 - 23:54

    alb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt die Ansichtsweise, dass wenn man sich
    > Wörter aus dem Englisch "leiht", man einfach ein s
    > zur Pluralbildung anhängen kann. Sieht man häuffig
    > z.B. bei Hobbies/Hobbys

    das ist zufällig die ansicht bei duden...

    das wort ist "binary" und wenn ich nach deutschen
    grammatik regeln (die hier gelten) den plural bilde,
    erhalte ich "binarys" oder gilt hier neuerdings die
    englische grammatik?

  14. Re: es heißt ja auch Handys (kT) (rofl)

    Autor: Gast232132 13.10.06 - 15:18

    Handy ist auch ein deutsches Wort.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Verschiedene Standorte
  2. Dataport, Verschiedene Standorte
  3. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Cassini Consulting, Verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. bei Alternate bestellen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

  1. Software: 15 Jahre altes Programm der Berliner Polizei stürzt oft ab
    Software
    15 Jahre altes Programm der Berliner Polizei stürzt oft ab

    In Eigenregie entwickelte ein Berliner Polizist eine Software, die seit 15 Jahren im Land Berlin eingesetzt wird. Das Problem: Das Programm stürzt häufig ab, und da der Beamte mittlerweile in Pension ist, sind Updates schwierig umsetzbar.

  2. Wübben-Stiftung: Hälfte der Lehrer sieht digitale Medien skeptisch
    Wübben-Stiftung
    Hälfte der Lehrer sieht digitale Medien skeptisch

    Kinder und Eltern sind für den Einsatz von IT in den Schulen, 50 Prozent der Lehrer und Schulleiter sind eher dagegen. Sie halten die digitale Bildung im Unterricht für überbewertet.

  3. Palantir in Deutschland: Wo die Polizei alles sieht
    Palantir in Deutschland
    Wo die Polizei alles sieht

    Hessens Polizei arbeitet als erste in Deutschland mit Software des US-Unternehmens Palantir. Das spart Ermittlern enorm viel Zeit und Aufwand. Politiker der Linken und FDP kritisieren die Verbindung von Polizei-Datenbanken.


  1. 18:09

  2. 16:01

  3. 16:00

  4. 15:20

  5. 15:00

  6. 14:09

  7. 13:40

  8. 13:13