1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum…

Fast alle Kommentatoren hier fühlen sich angegriffen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fast alle Kommentatoren hier fühlen sich angegriffen

    Autor: unbekannt. 09.08.20 - 13:11

    ... dabei hat Golem in dem Artikel mit keinem Wort gesagt, dass alle Telegram Nutzer rechts sind, sondern vielmehr dass es eine rechte Szene anzieht. Völlig logisch, bei einem mehr oder minder freiem Messenger. Was fühlen sich hier denn alle auf den Schlips getreten?

  2. Re: Fast alle Kommentatoren hier fühlen sich angegriffen

    Autor: Thurius 09.08.20 - 13:13

    unbekannt. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... dabei hat Golem in dem Artikel mit keinem Wort gesagt, dass alle
    > Telegram Nutzer rechts sind, sondern vielmehr dass es eine rechte Szene
    > anzieht. Völlig logisch, bei einem mehr oder minder freiem Messenger. Was
    > fühlen sich hier denn alle auf den Schlips getreten?


    Getroffene Hunde bellen halt!

  3. Re: Fast alle Kommentatoren hier fühlen sich angegriffen

    Autor: tomate.salat.inc 09.08.20 - 13:34

    Thurius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Getroffene Hunde bellen halt!

    Das wollte ich auch schreiben. Wobei ich auch glaub, das einige den Artikel nicht mal gelesen haben aber in Ihrer Aluhut-Gruppe den Aufruf bekommen haben, hier stunk zu machen ;-)

  4. Re: Fast alle Kommentatoren hier fühlen sich angegriffen

    Autor: Fragger 09.08.20 - 15:18

    Viele haben den Artikel nicht gelesen, sieht man auch an den Kommentaren.

    Woher sie kommen? Nun, es ist kein Geheimnis, dass in den entsprechenden Gruppen "der Hirte" ab und zu seine "Schäfchen" losschickt. Diese "Hirten" leiden oft genug an Selbstüberschätzung (siehe Attila "das Mädchen" Hitlmann) und wenn da so einer von der LÜGENPRESSE1!11! daran kratzt, werden sie wütend ;)

  5. Re: Fast alle Kommentatoren hier fühlen sich angegriffen

    Autor: no one 09.08.20 - 16:11

    Allein die Anzahl der Kommentare zeigt wie involviert hier viele User zu sein scheinen. Erstaunlich, dass es neben den Verteidigern von Recht und Rechtsstaatlichkeit so viele Kommentare gibt die imo Alternative Fakten nutzen, um gezielt zu agitieren. Haben die sich extra dafür neu angemeldet?

  6. Re: Fast alle Kommentatoren hier fühlen sich angegriffen

    Autor: obermeier 10.08.20 - 08:39

    Richtig verrückt...
    Ich habe den Artikel vorm lesen der Kommentare auch eher als Kritik am NetzDG verstanden.
    Das wäre ja sogar ein Thema bei dem Rechts und Links sich einigermaßen einig sind. :D

    Krass zu sehen, wie leicht die selbsternannten Verteidiger der Meinungsfreiheit durch ein paar Schlagworte zu triggern sind.

    Ich hoffe sehr, dass Golem sich die Mühe macht und die Metadaten der Kommentarwelle ordentlich auswertet und einen Artikel dazu veröffentlicht. Das wäre sehr interessant.

  7. Re: Fast alle Kommentatoren hier fühlen sich angegriffen

    Autor: Emanuele F. 10.08.20 - 08:59

    obermeier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig verrückt...
    > Ich habe den Artikel vorm lesen der Kommentare auch eher als Kritik am
    > NetzDG verstanden.
    > Das wäre ja sogar ein Thema bei dem Rechts und Links sich einigermaßen
    > einig sind. :D
    >
    > Krass zu sehen, wie leicht die selbsternannten Verteidiger der
    > Meinungsfreiheit durch ein paar Schlagworte zu triggern sind.
    >
    > Ich hoffe sehr, dass Golem sich die Mühe macht und die Metadaten der
    > Kommentarwelle ordentlich auswertet und einen Artikel dazu veröffentlicht.
    > Das wäre sehr interessant.

    Gute Idee!

  8. Re: Fast alle Kommentatoren hier fühlen sich angegriffen

    Autor: User_x 10.08.20 - 09:03

    Habt ihr auch nur die Kommentare gelesen, die rechts sind? Schlummert in euch was rechtes tief drinnen, dass ihr damit sympathisiert? Wäre dem nicht so, hättet ihr auch die anderen rechtsunabhängigen Kommentare gelesen ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GESTRA AG, Bremen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  3. ESG InterOp Solutions GmbH, Wilhelmshaven, Koblenz
  4. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Fallout 76 für 14,99€, Fallout 4: Game of the Year Edition für 16,99€, Fallout 4 VR...
  2. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test: Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test
Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans

Lenovos externe Thinkpad-Tastatur bietet alle Vorteile der Tastatur eines Thinkpad-Notebooks. Sie arbeitet drahtlos und mit Akkutechnik.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Thinkpad X1 Fold Das faltbare Thinkpad kommt im Oktober
  2. Thinkpad X1 Nano Lenovo macht das Carbon winzig
  3. Thinkpad E14 Gen2 (AMD) im Test Gelungener Ryzen-Laptop für 700 Euro

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter