1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FTTC: Deutsche Glasfaser lobt…

Es gibt einen ganz anderen Grund, ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es gibt einen ganz anderen Grund, ...

    Autor: Kadjus 10.08.20 - 07:42

    dass die DG das Vectoring toll findet:
    Durch die konstante Weigerung der Netzbetreiber auf Glasfaser zu setzen hat die DG erst ihren Markt.
    In meiner Umgebung wurden in den letzten paar Jahren von der Telekom in sehr vielen Gemeinden Vectoring ausgebaut. Das haben die dann natürlich gehörig versaut. Jetzt Baut die DG hier flächendeckend FTTH.
    Das Versagen der Großen ist super Geschäft für die relativ kleine DG.

  2. Re: Es gibt einen ganz anderen Grund, ...

    Autor: Faksimile 10.08.20 - 13:33

    Kann doch gar nicht sein?
    Die Kunden interessieren sich doch nicht für die Technik.
    Und wer nicht den Maximaltarif der Telekom bucht, braucht sowieso nichts anderes ...

  3. Re: Es gibt einen ganz anderen Grund, ...

    Autor: Kadjus 10.08.20 - 13:39

    Faksimile schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann doch gar nicht sein?
    > Die Kunden interessieren sich doch nicht für die Technik.
    > Und wer nicht den Maximaltarif der Telekom bucht, braucht sowieso nichts
    > anderes ...

    Das Argument hab ich tatsächlich schon mal von der Tkom gehört. Ich hätte ja gern 250MBit/s gebucht. Geht halt dummerweise nur max. 25MBit/s durch den Kupferdraht mit ihrem antiken Verctoring Müll aus dem Jahre 2018.

  4. Re: Es gibt einen ganz anderen Grund, ...

    Autor: Faksimile 12.08.20 - 19:04

    Kadjus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Faksimile schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann doch gar nicht sein?
    > > Die Kunden interessieren sich doch nicht für die Technik.
    > > Und wer nicht den Maximaltarif der Telekom bucht, braucht sowieso nichts
    > > anderes ...
    >
    > Das Argument hab ich tatsächlich schon mal von der Tkom gehört. Ich hätte
    > ja gern 250MBit/s gebucht. Geht halt dummerweise nur max. 25MBit/s durch
    > den Kupferdraht mit ihrem antiken Verctoring Müll aus dem Jahre 2018.

    Falls Du es nicht erkannt hast, das war Satire ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  4. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam, Köln, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de