1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Huawei gehen die SoCs aus

Als nächstes gibt es dann ein Embargo von China gegen AMD, NVidia, Intel, Apple & Co.?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als nächstes gibt es dann ein Embargo von China gegen AMD, NVidia, Intel, Apple & Co.?

    Autor: BoMbY 09.08.20 - 14:17

    Und TSMC wird wird das vermutlich auch befolgen, und die Produktion für die einstellen?

  2. Re: Als nächstes gibt es dann ein Embargo von China gegen AMD, NVidia, Intel, Apple & Co.?

    Autor: misfit 09.08.20 - 14:58

    Die werden sich das schon überlegt haben was am Ende mehr ein bringt.

  3. Re: Als nächstes gibt es dann ein Embargo von China gegen AMD, NVidia, Intel, Apple & Co.?

    Autor: Der mit dem Blubb 09.08.20 - 15:46

    Wieso? TSMC ist doch taiwanisch.

  4. Re: Als nächstes gibt es dann ein Embargo von China gegen AMD, NVidia, Intel, Apple & Co.?

    Autor: BoMbY 09.08.20 - 21:38

    Ja, genau. Und trotzdem befolgen die US-Sanktionen. Warum also nicht auch Sanktionen von China, oder Timbuktu?

  5. Re: Als nächstes gibt es dann ein Embargo von China gegen AMD, NVidia, Intel, Apple & Co.?

    Autor: schnedan 09.08.20 - 22:18

    Och man könnte noch viel lustigere Dinge machen... Russland ist der einzige Lieferant für große Titan Schmiedeteile...der größte für Titan sowieso. kein US Jet - militärisch oder zivil hebt ohne ab. China könnte einfach für die komplette Produktion mal das doppelte oder 3fache an Geld bieten.

    Oder in Deutschland versuchen Trumpf zu kaufen... die von denen die Laserquellen der Chipbelichtungsmaschinen stammen. Dann könnte China verbieten damit Chips für die USA zu fertigen.

  6. Re: Als nächstes gibt es dann ein Embargo von China gegen AMD, NVidia, Intel, Apple & Co.?

    Autor: Sharra 09.08.20 - 22:57

    Der mit dem Blubb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso? TSMC ist doch taiwanisch.


    Und China sieht Taiwan als Eigentum an... Alles nur eine Frage der Prioritäten, ob China einmarschiert und annektiert oder nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RWE AG, Essen
  2. Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen
  3. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  4. KKH Kaufmännische Krankenkasse, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 949,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für 1.199€)
  3. (u. a. Ghost Recon Breakpoint - Free Weekend, Gearbox-Promo (u. a. We Happy Few für 5,50€), 1954...
  4. (u. a. Razer Basilisk Ultimate für 149€, WD Black SN850 PCIe-4.0-SSD 1TB 199€ (inkl...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira
  2. Sicherheitslücke 28 Antivirenprogramme konnten sich selbst zerstören

Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf