1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › China: Trumps Wechat-Verbot könnte…

Und plötzlich sitzt Apple im goldenen Käfig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und plötzlich sitzt Apple im goldenen Käfig

    Autor: tomate.salat.inc 10.08.20 - 10:45

    Wäre alles kein Problem, wenn man alternative Stores zulassen würde. Jetzt spürt Apple wenigstens mal wie toll Ihr Käfig wirklich ist.

  2. Re: Und plötzlich sitzt Apple im goldenen Käfig

    Autor: windbeutel 10.08.20 - 15:45

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre alles kein Problem, wenn man alternative Stores zulassen würde. Jetzt
    > spürt Apple wenigstens mal wie toll Ihr Käfig wirklich ist.

    Eine eigene Store-Instanz für China setzt Apple vermutlich innerhalb von 24h auf. Da kann sich der kleine Donald auf den Kopf stellen.

  3. Re: Und plötzlich sitzt Apple im goldenen Käfig

    Autor: Niaxa 10.08.20 - 15:47

    Und sie heftigst auf dem Kopf damit abstrafen xD. Hast echt Ahnung.

  4. Re: Und plötzlich sitzt Apple im goldenen Käfig

    Autor: bofhl 10.08.20 - 15:47

    windbeutel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomate.salat.inc schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wäre alles kein Problem, wenn man alternative Stores zulassen würde.
    > Jetzt
    > > spürt Apple wenigstens mal wie toll Ihr Käfig wirklich ist.
    >
    > Eine eigene Store-Instanz für China setzt Apple vermutlich innerhalb von
    > 24h auf. Da kann sich der kleine Donald auf den Kopf stellen.

    Scheinbar wird da generell eines missverstanden: für Apple gilt als US-Firma das von Trump erlassene Verbot, d.h. Apple kann schlicht nichts machen!

  5. Re: Und plötzlich sitzt Apple im goldenen Käfig

    Autor: forenuser 10.08.20 - 15:59

    Welchen Vorteil hätte Apple von einem alternativen Store?

    Wenn US-Unternehmenm kein Beziehungen zu einem chinesischem Unternehmen oder zu China insgesamt mehr pflegen dürfen ist dass Thema durch, dann darf u.A. Apple dort gar nichts mehr...

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  6. Re: Und plötzlich sitzt Apple im goldenen Käfig

    Autor: yoyoyo 10.08.20 - 16:11

    Apple ist jede Geschätsbeziehung zu Tencent verboten. Einizge Chance wäre Drittanbieter-Apps generell zulassen und dann auch Dritt-Stores. Wird wohl eher nicht passieren.

  7. Re: Und plötzlich sitzt Apple im goldenen Käfig

    Autor: yoyoyo 10.08.20 - 16:22

    Ist aber nicht China insgesamt, sonder ByteDance und Tencent.

  8. Re: Und plötzlich sitzt Apple im goldenen Käfig

    Autor: tomate.salat.inc 10.08.20 - 16:25

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn US-Unternehmenm kein Beziehungen zu einem chinesischem Unternehmen
    > oder zu China insgesamt mehr pflegen dürfen ist dass Thema durch, dann darf
    > u.A. Apple dort gar nichts mehr...

    Geht ja auch nicht darum, dass Apple was macht. Könnte ja einfach ein Unternehmen aus einem anderen Land einen Store einstellen. Dort könnte Wechat weiterhin angeboten werden.

    Schau dir einfach Android an. Dort wird es das Problem nicht geben.

  9. Re: Und plötzlich sitzt Apple im goldenen Käfig

    Autor: Dietbert 10.08.20 - 17:41

    Dann macht eine Firma aus Lampukistan den einen von Apple lizenzierten App Store in China auf. Das Geld geht über 14 7 Ecken an Apple und gut ist es.

    Dietbert I.

  10. Re: Und plötzlich sitzt Apple im goldenen Käfig

    Autor: JTR 10.08.20 - 17:43

    Sie bleiben dennoch US Unternehmen und müssen US Gesetze umsetzen, auch in China. Oder du hast dann halt den Staatsanwalt im Haus.

  11. Re: Und plötzlich sitzt Apple im goldenen Käfig

    Autor: Flatsch 10.08.20 - 20:51

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie bleiben dennoch US Unternehmen und müssen US Gesetze umsetzen, auch in
    > China. Oder du hast dann halt den Staatsanwalt im Haus.



    Chinesische Firma gehört dann eben dem deutschen Apple Ableger und fertig, da Apple Amerika dann nur mit dem deutschen handelt, kein Thema

  12. Re: Und plötzlich sitzt Apple im goldenen Käfig

    Autor: tomatentee 10.08.20 - 21:28

    Flatsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JTR schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sie bleiben dennoch US Unternehmen und müssen US Gesetze umsetzen, auch
    > in
    > > China. Oder du hast dann halt den Staatsanwalt im Haus.
    >
    > Nö
    > Chinesische Firma gehört dann eben dem deutschen Apple Ableger und fertig,
    > da Apple Amerika dann nur mit dem deutschen handelt, kein Thema
    >
    Ah, und wenn ich den Saudis Waffen verkaufen will, verkaufe ich die einfach vorher meinem Kumpel in Kanada? Klar, so funktionieren Embargos &#128514;

  13. Re: Und plötzlich sitzt Apple im goldenen Käfig

    Autor: tomate.salat.inc 11.08.20 - 09:18

    Kann ich mir nicht vorstellen, dass das geht. Man braucht keine Genie zu sein um auf die Idee zu kommen, dass ganze über einen Mittelsmann zu regeln. Das wird die USA schon zu verhindern wissen. Weiß nicht wie - aber ich bin mir sicher: so einfach umgehst du das nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HEGLA GmbH & Co. KG, Beverungen
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  3. Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG, Bramsche
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...
  3. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
    Vivo X51 im Test
    Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

    Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
    2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
    3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

    CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
    CalyxOS im Test
    Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

    Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen