1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: VW-Chef Herbert…

Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: rainer_d 10.08.20 - 12:05

    Finde das aber sympathisch.

    Es würde vielen Firmen gut tun, wenn die Chef-Etage ihre eigenen Produkte öfters benutzen würde. Elon fährt mit seinem Model S ja zur Arbeit (wenn auch scheinbar von einem Security-Team begleitet).

    Es ist stressig für die Mitarbeiter, keine Frage, aber es hilft den Produkten.

    Steve Jobs hat das ja auch so gemacht: jedes einzelne Produkt ging vor der Veröffentlichung durch seine Hände.

  2. Re: Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: Metti 10.08.20 - 12:37

    Ich denke das machen die Bosse von VW schon.
    Es wird einfach immer der Audi RS7 gefahren...

  3. Re: Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: budweiser 10.08.20 - 14:10

    Wenn es denn wirklich echt war. Sprich, er ist wirklich mit dem ID ohne Hilfen gefahren. Und nicht mit dem Touareg V12 und dem ID hinten auf dem Hänger.

    Gabs nicht mal so eine Werbeaktion von den Grünen, die alle mit dem Fahrrad zum Bundestag fuhren? Und nachher stellte sich raus dass die Fahrräder mit dem LKW zwei Straßen vorher angekarrt wurden und man nur für die Kamera ein paar hundert Meter mit dem Rad fuhr?

  4. Re: Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: lestard 10.08.20 - 14:54

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass der so dämlich ist, und das faked. In der heutigen Zeit, wo garantiert ist, dass sowas rauskommt. Es ist ja auch überhaupt nicht schwierig, mit nem Elektroauto in den Urlaub zu fahren. Vor allem, wenn man sich den Urlaubsort dazu passend aussuchen kann. Wenn der das faked muss er wirklich vollkommen bescheuert sein.

  5. Re: Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: wurstdings 10.08.20 - 15:13

    lestard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der das faked muss er wirklich vollkommen bescheuert sein.
    So ähnlich dachten die Leute auch beim Abgasbetrug.

  6. Re: Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: ssj3rd 10.08.20 - 15:58

    wurstdings schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lestard schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn der das faked muss er wirklich vollkommen bescheuert sein.
    > So ähnlich dachten die Leute auch beim Abgasbetrug.


    Die meisten haben schon wieder mit denken aufgehört und holen sich wieder und wieder und immer wieder einen VW.
    Aus Fehlern lernt man, nur der deutsche nicht :-)

  7. Re: Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: Niaxa 10.08.20 - 16:15

    Hab auch einen als Zweitwagen. Ist n solides Auto. Wüsste nicht warum ich mal nicht wieder einen kaufen sollte.

  8. Re: Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: subjord 10.08.20 - 16:15

    Genau, besser der Chef finden einen Fehler als der Kunde. (also zumindest für das Unternehmen).
    Wenn man bereits den Mut hat, das Produkt an Kunden auszuliefern sollte man auch den Mut haben, den Chef mit dem Auto fahren zu lassen :D

  9. Re: Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: thinksimple 10.08.20 - 16:53

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es denn wirklich echt war. Sprich, er ist wirklich mit dem ID ohne
    > Hilfen gefahren. Und nicht mit dem Touareg V12 und dem ID hinten auf dem
    > Hänger.
    >
    > Gabs nicht mal so eine Werbeaktion von den Grünen, die alle mit dem Fahrrad
    > zum Bundestag fuhren? Und nachher stellte sich raus dass die Fahrräder mit
    > dem LKW zwei Straßen vorher angekarrt wurden und man nur für die Kamera ein
    > paar hundert Meter mit dem Rad fuhr?

    Wie wenn Musk sagt er ist ohne Lenkeingriff oder ähnliches mit nem Model 3 von zu Hause nach Freemont gefahren.
    Wahrscheinlich hat in jemand Chauffiert.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.20 16:53 durch thinksimple.

  10. Re: Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: ssj3rd 10.08.20 - 17:56

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab auch einen als Zweitwagen. Ist n solides Auto. Wüsste nicht warum ich
    > mal nicht wieder einen kaufen sollte.


    Du bekräftigst damit meinen Punkt. VW kann uns auch 5x verarschen und die meisten würden trotzdem einen VW kaufen...

    Immer drauf auf die Herdplatte... Hilfe

  11. Re: Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: mj 10.08.20 - 18:01

    ssj3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Niaxa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hab auch einen als Zweitwagen. Ist n solides Auto. Wüsste nicht warum
    > ich
    > > mal nicht wieder einen kaufen sollte.
    >
    > Du bekräftigst damit meinen Punkt. VW kann uns auch 5x verarschen und die
    > meisten würden trotzdem einen VW kaufen...
    >
    > Immer drauf auf die Herdplatte... Hilfe

    Bist du der eine der sein Auto wegen den abgaswerten gekauft hat und somit vom abgasskandal betroffen oder wie wurdest du verarscht ?

  12. Re: Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: ssj3rd 10.08.20 - 18:14

    mj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ssj3rd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Niaxa schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Hab auch einen als Zweitwagen. Ist n solides Auto. Wüsste nicht warum
    > > ich
    > > > mal nicht wieder einen kaufen sollte.
    > >
    > >
    > > Du bekräftigst damit meinen Punkt. VW kann uns auch 5x verarschen und
    > die
    > > meisten würden trotzdem einen VW kaufen...
    > >
    > > Immer drauf auf die Herdplatte... Hilfe
    >
    > Bist du der eine der sein Auto wegen den abgaswerten gekauft hat und somit
    > vom abgasskandal betroffen oder wie wurdest du verarscht ?

    Jup, meiner war betroffen.
    Deiner nicht? Na dann kann man natürlich getrost weiter VW kaufen. Bestechende Logik...

  13. Re: Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: mj 10.08.20 - 18:20

    War betroffen oder hat dich getroffen ?
    Also hast du dein Auto nach den abgaswerten gekauft ? Oder wie hat es dich betroffen.

    Ne meine Diesel sind nicht mit runter gefallen. Fahr aber auch kein vw

  14. Re: Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: berritorre 10.08.20 - 19:11

    Ich hoffe mal, er ist so ein Ding schon wesentlich vorher mal gefahren. Aber halt vielleicht nicht im Alltag.

    Ich finde die Aktion gut und richtig. Bei einem Konzern wie Volkswagen ist es natürlich schwer bei der Menge an Modellen und Varianten, dass der CEO wirklich jedes Auto gründlich prüft.

    Ich gehe auch davon aus, dass der gute Herr sowieso IMMER einen Volkswagen fährt, oder zumindest ein Fahrzeug aus der Gruppe. Gerade bei Volkswagen kommt man (oder kam man) nicht auf das Werksgelände, wenn mein ein Fahrzeug fuhr, das nicht von der Volkswagengruppe stammt.

  15. Re: Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: vulkman 10.08.20 - 19:26

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gabs nicht mal so eine Werbeaktion von den Grünen, die alle mit dem Fahrrad
    > zum Bundestag fuhren? Und nachher stellte sich raus dass die Fahrräder mit
    > dem LKW zwei Straßen vorher angekarrt wurden und man nur für die Kamera ein
    > paar hundert Meter mit dem Rad fuhr?

    Nein, gab es nicht. Keine Ahnung, wo Du das her hast.

  16. Re: Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: budweiser 10.08.20 - 20:19

    Tsss, kenne mehrere die "betroffen" waren. Irgendwelche Nachteile gehabt? Nö. Weder beim Fahrverhalten noch beim Verkauf.

  17. Re: Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: maxule 11.08.20 - 08:50

    Bei Audi bin ich mit meinem Saab 900 auf des Werksgelände gefahren; fanden die eher cool. Sonst kenne ich nur die Geschichte vom Handwerker, der mit seinem Opel "Caddy" nicht drauf kam. Da herrscht wohl eher so eine Art persönlicher Zwist vor. Und wer weiß, in welcher "Tonart" das ablief. Die meisten stehen ohnehin vor dem Werksgelände, wenn sie keine Grund haben, auch mit VW-Modell.

  18. Re: Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: DieterMieter 11.08.20 - 09:55

    Dass selbst hier jetzt Verschwörungsschwurbler auftauchen, die ohne jeden Beweis einfach behaupten es sei gefaked, ist krass. Wer hat euch so weh getan, dass das Vertrauen in gute Absichten von anderen fehlt?

    Mit so ner Einstellung ist natürlich alles doof und schlecht. Es gibt aber auch noch Menschen mit Werten, und Diess hat bisher an keiner Stelle gezeigt, dass diese ihm fehlen würden.

  19. Re: Bin jetzt kein VW oder ID.3 Fan

    Autor: lestard 11.08.20 - 10:33

    Der Unterschied ist, dass es bei dieser Werbeaktion extrem einfach ist, es richtig zu machen. Warum sollte man da faken.
    Das Einhalten von strengen Grenzwerten bei gleichzeitig überdimensionierten Fahrzeugen war wesentlich schwieriger (oder unmöglich?) ohne Mogelei zu machen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Possehl Spezialbau GmbH, Sprendlingen
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. WITRON Gruppe, Neu-Isenburg bei Frankfurt/Main
  4. WeGrow GmbH, Tönisvorst

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
    SSD vs. HDD
    Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

    SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

    1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

    1. ProtectPhoto: Gesichtserkennung bei Gruppenfotos technisch austricksen
      ProtectPhoto
      Gesichtserkennung bei Gruppenfotos technisch austricksen

      Das Berliner Startup Brighter AI hat eine Software entwickelt, die eine Gesichtserkennung bei Bildern unterbinden soll. Sie steht jetzt teilweise frei zur Verfügung.

    2. The Mandalorian: Erste Folge der zweiten Staffel ist online
      The Mandalorian
      Erste Folge der zweiten Staffel ist online

      In den USA startete die erste Staffel von The Mandalorian schon vergangenes Jahr, hierzulande kam sie erst mit dem Disney+-Start im März an. Das Warten auf die zweite Staffel war kürzer, die erste Folge ist jetzt online - und sie ist großartig.

    3. Smartphone-Verkäufe: Samsung holt sich die Topposition von Huawei zurück
      Smartphone-Verkäufe
      Samsung holt sich die Topposition von Huawei zurück

      Im dritten Quartal 2020 schafft es Xiaomi zudem erstmals, an Apple vorbeizuziehen - das dürfte sich zum Jahresende dank des neuen iPhones aber wieder ändern.


    1. 12:00

    2. 11:44

    3. 11:33

    4. 11:15

    5. 11:01

    6. 10:10

    7. 09:55

    8. 09:18