1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: VW-Chef Herbert…

VW-Chef Herbert Diess fährt mit dem ID.3 in Urlaub

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. VW-Chef Herbert Diess fährt mit dem ID.3 in Urlaub

    Autor: wurstdings 10.08.20 - 12:14

    und vor Ort mietet er dann ein richtiges Auto, welches nicht ganz so häßlich ist und mehr als 50km mit einer Füllung schafft.
    Aber solange das als Werbeaktion funktionert ...

  2. Re: VW-Chef Herbert Diess fährt mit dem ID.3 in Urlaub

    Autor: DrBernd 10.08.20 - 12:15

    OK.

  3. Re: VW-Chef Herbert Diess fährt mit dem ID.3 in Urlaub

    Autor: Dwalinn 10.08.20 - 12:17

    Du hast eine 0 vergessen aber ich wüsste jetzt auch nicht warum man im Urlaubsort mehr als 500km weit fahren will

  4. Re: VW-Chef Herbert Diess fährt mit dem ID.3 in Urlaub

    Autor: wurstdings 10.08.20 - 12:21

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast eine 0 vergessen aber ich wüsste jetzt auch nicht warum man im
    > Urlaubsort mehr als 500km weit fahren will
    Also zumindest in dieser Verpackung würe ich das auch nicht wollen, gut im Ausland kennt einen Niemand ...

  5. Re: VW-Chef Herbert Diess fährt mit dem ID.3 in Urlaub

    Autor: mj 10.08.20 - 12:32

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast eine 0 vergessen aber ich wüsste jetzt auch nicht warum man im
    > Urlaubsort mehr als 500km weit fahren will


    die gegend erkunden ?
    vom hotel in die berge fahren um da zu wandern ?

    bei unseren letzten urlaub sind so in 10 tagen gute 2tkm zusätzlich zur fahrt zustande gekommen.

  6. Re: VW-Chef Herbert Diess fährt mit dem ID.3 in Urlaub

    Autor: Azzuro 10.08.20 - 12:39

    mj schrieb:

    > bei unseren letzten urlaub sind so in 10 tagen gute 2tkm zusätzlich zur
    > fahrt zustande gekommen.


    Also im Schnitt eher 200km am Tag und nicht 500 km. Wenn man an der Unterkunft laden kann also mit dem id3 kein Problem

  7. Re: VW-Chef Herbert Diess fährt mit dem ID.3 in Urlaub

    Autor: mj 10.08.20 - 12:45

    davon sind wir an einem tag aber mal locker 300km einfach gefahren...also 600 am tag + nebenausflug.
    bei den 300km gab es am zielort keine ladestation, wir waren froh da einen parkplatz zu haben.

    wenn auf deinen zeugnis fünf einser und eine sechs hattest, war dein durchschnitt auch besser als 2. sitzengeblieben bist trotzdem :p

  8. Re: VW-Chef Herbert Diess fährt mit dem ID.3 in Urlaub

    Autor: bifi 10.08.20 - 12:47

    Wow... das ist ja eigentlich vor allem Urlaub im Auto. Da kann man dann genauso gut auch auf deutschen Autobahnen hin- und her fahren und hat genauso viel erlebt.

  9. Re: VW-Chef Herbert Diess fährt mit dem ID.3 in Urlaub

    Autor: mj 10.08.20 - 12:52

    das gefühl hatte ich nicht.
    hab was von der gegend gesehen und kam super erholt wieder.
    ich fahr aber auch gern auto...

    ein anderer liegtt 2 wochen am hotelpool und findet es toll, schön das alle menschen eine andere auffassung haben.
    wir haben meißt vormittags die gegend erkundet und waren am nachmittag am strand...dabei stand das auto auch den ein oder anderen tag komplett

  10. Das ist jetzt "in"!

    Autor: Missingno. 10.08.20 - 12:53

    [www.aerotelegraph.com]

    --
    Dare to be stupid!

  11. Re: VW-Chef Herbert Diess fährt mit dem ID.3 in Urlaub

    Autor: Dwalinn 10.08.20 - 12:53

    So hat halt jeder ein anderes nutzungsprofil. Mir sind die 250km zur Ostsee schon als unverlängerter Wochenendausflug zu weit. Aber ich schätze mal bei dir war das eher sowas wie eine Überseereise? Wenn man irgendwo nur alle paar Jahrzehnte oder einmal im Leben ist kann ich mir schon vorstellen das man möglichts viel sehen will. (auch wenn das heißt den halben tag im Auto zu verbringen)

  12. Re: VW-Chef Herbert Diess fährt mit dem ID.3 in Urlaub

    Autor: mj 10.08.20 - 12:59

    überseereise ?
    nen ganz normaler jahresurlaub nach italien, kroatien oder südfrankreich.

    selbst in deutschland kommt man schnell auf solche strecken, wenn man urlaub zu hause macht, mit tagesausflügen:
    heute zum freizeitpark, morgen zu nen besondern vergnügungspark, übermorgen mal zur brockenbahn.
    alles strecken unter 300km einfach, in summe aber über 1tkm in 3 tagen, ohne stress

  13. Re: VW-Chef Herbert Diess fährt mit dem ID.3 in Urlaub

    Autor: Kadjus 10.08.20 - 13:36

    mj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > überseereise ?
    > nen ganz normaler jahresurlaub nach italien, kroatien oder südfrankreich.
    >
    > selbst in deutschland kommt man schnell auf solche strecken, wenn man
    > urlaub zu hause macht, mit tagesausflügen:
    > heute zum freizeitpark, morgen zu nen besondern vergnügungspark, übermorgen
    > mal zur brockenbahn.
    > alles strecken unter 300km einfach, in summe aber über 1tkm in 3 tagen,
    > ohne stress

    Leute, die mit sochlchen Touren versuchen mitzuteilen, das E-Fahrzeuge überhaupt nicht, auf gar keine Fall irgendwie alltagstauglich sein können (wenn auch nur in ihrer eigenen kleinen Welt), haben bei solcher umweltschonender Technologie mMn absolut garnix mitzureden, genasowenig wie die Spezialisten, die meinen ständig zehntausende Meilen Roadtrips mit ihren Teslas zu fahren.
    Umweltschutz fängt im Kleinen an.

  14. Re: VW-Chef Herbert Diess fährt mit dem ID.3 in Urlaub

    Autor: Dwalinn 10.08.20 - 13:46

    Wie gesagt wenn das dein nutzungsprofil ist ist das so. Ich persönlich erwarte von einen Urlaub möglichts wenig Zeit im Auto.

  15. Re: VW-Chef Herbert Diess fährt mit dem ID.3 in Urlaub

    Autor: mj 10.08.20 - 13:46

    was für touren denn ? das sind kleine ausflüge.
    berlin-leipziger zoo
    berlin-heidepark
    etc. das sind keine touren das sind ausflüge die jedes we von vielen menschen durchgeführt werden

    aber versuchen die e-autobeführworter nicht genau das gegenteil und versuchen einen das laden an der raststätte als erlebnis und teil des urlaubs zu verkaufen ?

    ich würde sofort ein e-auto nehmen aber leider ist es für mich nicht praktikabel.
    hab viel mit a better routeplaner gespielt und viele meiner alltagstouren, sowohl privat als auch beruflich sind als nicht möglich gekennzeichnet oder brauchen mal locker 1/4 - 1/3 mehr zeit.
    und das passiert schon wenn der akku am anfang voll ist, nicht wie beim verbrenner halb voll oder weniger...

  16. Re: VW-Chef Herbert Diess fährt mit dem ID.3 in Urlaub

    Autor: mj 10.08.20 - 13:48

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie gesagt wenn das dein nutzungsprofil ist ist das so. Ich persönlich
    > erwarte von einen Urlaub möglichts wenig Zeit im Auto.

    heißt aber im gegenzug den größtenteil der zeit im nähren umkreis der unterkunft zu verbringen oder bahn fahren.
    das mir bei 10-14 tagen urlaub einfach zu langweillig

  17. Re: VW-Chef Herbert Diess fährt mit dem ID.3 in Urlaub

    Autor: pfeifffer 10.08.20 - 14:06

    mj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > selbst in deutschland kommt man schnell auf solche strecken, wenn man
    > urlaub zu hause macht, mit tagesausflügen:
    > heute zum freizeitpark, morgen zu nen besondern vergnügungspark, übermorgen
    > mal zur brockenbahn.
    > alles strecken unter 300km einfach, in summe aber über 1tkm in 3 tagen,
    > ohne stress

    Also für mich wäre das nichts, weil ich in meinen Urlaub nicht jeden Tag mehrere Stunden im Auto sitzen möchte.

  18. Im Urlaub nimmt man sich manchmal einen Mietwagen

    Autor: M.P. 10.08.20 - 14:07

    Ich würde nie auf die Idee kommen, z. B. nach Mallorca oder Griechenland mit dem Auto zu fahren. Da wird geflogen, und vor Ort ein Mietwagen gebucht ...

    Heidepark Soltau ab Berlin ... als Tagesausflug? MEINE Familie würde sich bedanken ...
    Wer seiner Familie 2 x knapp 4 Stunden Fahrt für einen Tagesausflug zumutet, sollte ihr auch einen Ladestop unterwegs zumuten können.

    Übrigens hat der ID.3 mit dem großen Akku eine Reichweite von 550 km nach WLTP.
    Da sollten die Ladesäulen in Soltau auf dem Heidepark-Parkplatz nach knapp 400 km auch für das Volladen während des Besuchs reichen ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.20 14:08 durch M.P..

  19. Re: Im Urlaub nimmt man sich manchmal einen Mietwagen

    Autor: mj 10.08.20 - 14:15

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde nie auf die Idee kommen, z. B. nach Mallorca oder Griechenland
    > mit dem Auto zu fahren. Da wird geflogen, und vor Ort ein Mietwagen gebucht
    ja, machen die meißten so.
    würd ich auch machen, trotzdem bin ich dann damit unterwegs und muss laden oder tanken..

    > Heidepark Soltau ab Berlin ... als Tagesausflug? MEINE Familie würde sich
    > bedanken ...
    tja hier ist das die erste größere fahrt die abiturienten so machen

    > Wer seiner Familie 2 x knapp 4 Stunden Fahrt für einen Tagesausflug
    > zumutet, sollte ihr auch einen Ladestop unterwegs zumuten können.
    >
    klar macht man mal pause aber ich meide zum beispiel gerne raststätten und steuer lieber parkplätze an.
    sprich ich mach gern pause wann und wo ich will. nicht wo ich muss...
    > Übrigens hat der ID.3 mit dem großen Akku eine Reichweite von 550 km nach
    > WLTP.
    > Da sollten die Ladesäulen in Soltau auf dem Heidepark-Parkplatz nach knapp
    > 400 km auch für das Volladen während des Besuchs reichen ...

    ja, bis das einige machen.
    erste google rezension :
    >Für einen Park in dieser größe ist es eine Frechheit eine solche Ladesäule anzubieten.
    >1.) Funktioniert diese nie richtig (mehrfach getestet)
    >2.) Oft zugeparkt (hier sehe ich den Heide Park in der Pflicht zu kontrollieren)
    >3.) Zu wenig Säulen für so einen großen Park

    was wenn ich aber ein auto mit weniger reichweite habe ?

  20. Re: VW-Chef Herbert Diess fährt mit dem ID.3 in Urlaub

    Autor: Dwalinn 10.08.20 - 14:30

    mj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was für touren denn ? das sind kleine ausflüge.
    > berlin-leipziger zoo
    400km hin und zurück ist bei neuen Stromer ja kein so großes Problem mehr
    > berlin-heidepark
    Hab ich meist mit einer Übernachtung verbunden damit man die Zeit auch wirklich nutzen kann. Auf lange Sicht müsste man den Parkplatz mit 11-22kW Charger ausstatten dann schaffst du die Fahrt ohne extra Pause und kannst sobald der Park abends zumacht die 4h wieder nachhause fahren

    > etc. das sind keine touren das sind ausflüge die jedes we von vielen
    > menschen durchgeführt werden
    Ja als Wochenende Ausflüge, bei dir klang das so als ob du in den Urlaub fährst /fliegst und dann vor Ort in 10 Tagen 2000km abstotterst

    > aber versuchen die e-autobeführworter nicht genau das gegenteil und
    > versuchen einen das laden an der raststätte als erlebnis und teil des
    > urlaubs zu verkaufen ?
    Ne das Laden ist kein Erlebnis aber es kostet auch nicht viel Zeit. Statt 2-3 Pausen wo man nur 1-mal tankt muss man jetzt bei jeder der 2-3 Pausen laden. Wirklich viel Zeit verlieren nur Leute die sonst eben die Pausen ausgelassen haben.

    > ich würde sofort ein e-auto nehmen aber leider ist es für mich nicht
    > praktikabel.
    > hab viel mit a better routeplaner gespielt und viele meiner alltagstouren,
    > sowohl privat als auch beruflich sind als nicht möglich gekennzeichnet oder
    > brauchen mal locker 1/4 - 1/3 mehr zeit.
    > und das passiert schon wenn der akku am anfang voll ist, nicht wie beim
    > verbrenner halb voll oder weniger...

    Für mich sind eAutos auch noch nichts aber das liegt eher am Preis. Mein nächster wird wahrscheinlich auch wieder ein verbrenner aber auch nur ein gebrauchter zur Überbrückung. Ich mach mir keine Sorgen das in 10-15 Jahren Stromer mit 75 kWh Akku und min. 200kW Ladeleistung nichts besonderes mehr sind... dann verliert man auch keine 1/4 der Zeit mehr.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Campact e.V., deutschlandweit (Home-Office möglich)
  2. Web Service Kaupa - HomepageWartung24, Remscheid
  3. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Oberessendorf
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 599€
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
    SSD vs. HDD
    Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

    SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

    1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler