1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Energiespeicher: Ziegelstein…

Geht es nicht dabei um Machbarkeit?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geht es nicht dabei um Machbarkeit?

    Autor: inco 15.08.20 - 23:24

    Geht es nicht dabei um Machbarkeit?
    Oder war das Papier tatsächlich als Solide günstigere Alternative gemeint?
    Ich dachte bei solchen Veröffentlichungen ginge es immer erst um die generelle Machbarkeit und anschließend um die günstige Massen-Produktion.
    Ungeachtet dessen, hatten Ägypter doch schon die ersten Akku-Gefäße aus Ton in so Tonbehältern/Karaffen mit Essig und Salz. Kein Schimmer wie effizient die wahren.

    EDIT: Sorry, hatte das unter Ägypten verortet, tatsächlich wurde es in Irak entdeckt und hatte sogar ein Kupferzylinder und Eisenkern (5. bis 6. Jh. n. Chr. Datiert):
    wikipedia: /wiki/Bagdad-Batterie (sorry, darf keine links posten)
    Sie kann 0,5 Volt erzeugen.

  2. Re: Geht es nicht dabei um Machbarkeit?

    Autor: Copper 16.08.20 - 09:28

    In den ersten Sätzen der Studie steht gleich "cost-effective", also scheint es nicht nur um die prinzipielle Machbarkeit zu gehen.
    Und da würde zumindest ich dann erwarten, dass sich die Autoren eben auch mit den Gesamtkosten so eines Speichers auseinandersetzen und diese mit anderen Speichern vergleichen.
    Man kann ja durchaus auch mit den aktuellen Kosten arbeiten und Abschätzungen zur Preisentwicklung bei Skalierung geben, alternative Materialien etc.

    Aber einfach nur zu sagen, der Ausgangswerkstoff ist billig, also billiger Speicher ist halt etwas wenig. Genauso wie wenn man die Kosten eines Gerätes nur anhand des Anschaffungspreises statt der TCO bewertet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Webasto Group, Stockdorf bei München
  2. Honda Research Institute Europe GmbH, Offenbach am Main
  3. OMIRA GmbH, Ravensburg
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck