1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Epic Games: Apple will Unreal Engine…

Wie lächerlich

  1. Beitrag
  1. Thema

Wie lächerlich

Autor: cyberbrot 18.08.20 - 10:26

Klar wir (epic) sind nicht bereit 30% cut abzugeben (verständlich). Deshalb sagen wir einfach mal das Apple die reale Version von 1984 ist (ja ne ist klar).

Also alles was ich da sehe erinnert stark an Kinderkrieg im Sandkasten und Epic wird das Spiel nicht mehr lange machen können. Der Angriff auf Steam hatte schon minimale Auswirkungen, der Angriff auf Apple wahrscheinlich noch weniger. Alles wird nur künstlich aufgebauscht #meh


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Wie lächerlich

cyberbrot | 18.08.20 - 10:26
 

Re: Wie lächerlich

Mel | 18.08.20 - 10:31
 

Re: Wie lächerlich

Tiberius the... | 18.08.20 - 10:33
 

Re: Wie lächerlich

BiGfReAk | 18.08.20 - 11:57
 

Re: Wie lächerlich

bofhl | 18.08.20 - 12:22
 

Re: Wie lächerlich

yoyoyo | 18.08.20 - 12:40
 

Re: Wie lächerlich

QDOS | 18.08.20 - 20:07
 

Re: Wie lächerlich

Auspuffanlage | 18.08.20 - 13:23
 

Re: Wie lächerlich

JaneDoe | 18.08.20 - 10:32
 

Re: Wie lächerlich

tomate.salat.inc | 18.08.20 - 10:44
 

Re: Wie lächerlich

JaneDoe | 18.08.20 - 10:58
 

Re: Wie lächerlich

BlindSeer | 18.08.20 - 11:00
 

Re: Wie lächerlich

JaneDoe | 18.08.20 - 11:11
 

Re: Wie lächerlich

BlindSeer | 18.08.20 - 11:14
 

Re: Wie lächerlich

Porterex | 18.08.20 - 11:18
 

Re: Wie lächerlich

BlindSeer | 18.08.20 - 11:22
 

Re: Wie lächerlich

psyemi | 18.08.20 - 11:25
 

Re: Wie lächerlich

Trockenobst | 18.08.20 - 12:30
 

Re: Wie lächerlich

cyberbrot | 18.08.20 - 11:18
 

Re: Wie lächerlich

BlindSeer | 18.08.20 - 11:24
 

Re: Wie lächerlich

psyemi | 18.08.20 - 11:10
 

Re: Wie lächerlich

Eisklaue | 18.08.20 - 11:19
 

Re: Wie lächerlich

BlindSeer | 18.08.20 - 11:27
 

Re: Wie lächerlich

psyemi | 18.08.20 - 11:30
 

Re: Wie lächerlich

Porterex | 18.08.20 - 11:36
 

Re: Wie lächerlich

BlindSeer | 18.08.20 - 11:41
 

Re: Wie lächerlich

Trockenobst | 18.08.20 - 11:55
 

Re: Wie lächerlich

QDOS | 18.08.20 - 20:15
 

Re: Wie lächerlich

JaneDoe | 18.08.20 - 11:20
 

Re: Wie lächerlich

eidolon | 18.08.20 - 11:25
 

Re: Wie lächerlich

BlindSeer | 18.08.20 - 11:28
 

Re: Wie lächerlich

psyemi | 18.08.20 - 11:28
 

Re: Wie lächerlich

eidolon | 18.08.20 - 11:39
 

Re: Wie lächerlich

Jalousie | 18.08.20 - 11:51
 

Re: Wie lächerlich

Anonymer Nutzer | 18.08.20 - 10:43
 

Re: Wie lächerlich

ElMario | 18.08.20 - 10:58
 

Re: Wie lächerlich

gasm | 18.08.20 - 11:13

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
    Boeing 737 Max
    Neustart mit Hindernissen

    Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
    Ein Bericht von Friedrich List

    1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
    2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
    3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing